Blog
0

Floßtour von Fürstenberg/Havel zum Canowsee

Länge: 47 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 47 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Tour führt durch die von der letzten Eiszeit hervorgebrachte einmalige abwechslungsreiche Landschaft mit unzähligen Auenwäldern, grünen Wiesen sowie dichten Schilf- und Seerosengürteln. In dieser kaum berührten, naturbelassenen Umgebung lassen sich Wasservögel wie Fischadler, Kranich oder der Fischotter beim alltäglichen Treiben beobachten.
aufklappeneinklappen
  • Floßtour bei Fürstenberg/Havel, Foto: Inka Chall, Lizenz: blickgewinkelt.de
  • Mit dem Floß mitten in der Natur, Foto: Madlen Krippendorf, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Dunst liegt über dem See, Foto: Madlen Krippendorf, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Sitzen auf dem Floßdach, Foto: Madlen Krippendorf, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Blick auf Fürstenberg/Havel, Foto: Matthias Fricke, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Flussfahrt mit dem Holzfloß, Foto: Steffen Lehmann, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Unterwegs bieten sich Möglichkeiten für Abstecher in stille Buchten der Seen, die auf der Tour passiert werden. Neben den Passagen in Brandenburg wird in Mecklenburg-Vorpommern die Havel-Müritz-Wasserstraße passiert.

Länge: ca. 47 km / 3 Tage

Start/Ziel: Fürstenberg/Havel

Route:  Baalensee, Röblinsee, Steinhavel, Wasserstraße Menowsee, Ziernsee, Ellbogensee, Müritz-Havel-Wasserstraße, Großer Pälitzsee, Kleiner Pälitzsee, Canow See, Kleiner Pälitzsee, Großer Pälitzsee, Großer Priepertsee, Ellbogensee, Ziernsee, Wasserstraße Menowsee, Steinhavel, Röbelinsee, Baalensee

Anreise/Abreise:

ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof stündlich mit dem RE5 (Stralsund) bis Fürstenberg/Havel (ca. 1h)

Landgang:
  • Fürstenberg/Havel: Stadtkirche, Havelpark, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
  • Restaurant Zur Alten Bornmühle am Baalensee mit Bootsanleger
  • Steinförde: Naturbadestelle am Menowsee
  • Naturcampingplatz am Ellbogensee mit Spielplatz und möglicher Müllentsorgung
  • Priepert: Fachwerkkirche
  • Strasen: Büffelhof ca. 400 m am östlichen Ortseingang
  • Kleiner Pälitzsee: Möglichkeit zu einer Radtour

nautische Informationen: Havel ohne nennenswerte Strömung, Schleuse Fürstenberg, Schleuse Steinhavel, Schleuse Strasen

Führerschein: nicht erforderlich

Karten / Literatur:

  • Törnatlas Mecklenburgische und Märkische Gewässer, Verlag ,Quick Maritim Medien, ISBN 978-3-9806720-7-8, 25,00 Euro

aufklappeneinklappen
Die Tour führt durch die von der letzten Eiszeit hervorgebrachte einmalige abwechslungsreiche Landschaft mit unzähligen Auenwäldern, grünen Wiesen sowie dichten Schilf- und Seerosengürteln. In dieser kaum berührten, naturbelassenen Umgebung lassen sich Wasservögel wie Fischadler, Kranich oder der Fischotter beim alltäglichen Treiben beobachten.
aufklappeneinklappen
  • Floßtour bei Fürstenberg/Havel, Foto: Inka Chall, Lizenz: blickgewinkelt.de
  • Mit dem Floß mitten in der Natur, Foto: Madlen Krippendorf, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Dunst liegt über dem See, Foto: Madlen Krippendorf, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Sitzen auf dem Floßdach, Foto: Madlen Krippendorf, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Blick auf Fürstenberg/Havel, Foto: Matthias Fricke, Lizenz: TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Unterwegs bieten sich Möglichkeiten für Abstecher in stille Buchten der Seen, die auf der Tour passiert werden. Neben den Passagen in Brandenburg wird in Mecklenburg-Vorpommern die Havel-Müritz-Wasserstraße passiert.

Länge: ca. 47 km / 3 Tage

Start/Ziel: Fürstenberg/Havel

Route:  Baalensee, Röblinsee, Steinhavel, Wasserstraße Menowsee, Ziernsee, Ellbogensee, Müritz-Havel-Wasserstraße, Großer Pälitzsee, Kleiner Pälitzsee, Canow See, Kleiner Pälitzsee, Großer Pälitzsee, Großer Priepertsee, Ellbogensee, Ziernsee, Wasserstraße Menowsee, Steinhavel, Röbelinsee, Baalensee

Anreise/Abreise:

ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof stündlich mit dem RE5 (Stralsund) bis Fürstenberg/Havel (ca. 1h)

Landgang:
  • Fürstenberg/Havel: Stadtkirche, Havelpark, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
  • Restaurant Zur Alten Bornmühle am Baalensee mit Bootsanleger
  • Steinförde: Naturbadestelle am Menowsee
  • Naturcampingplatz am Ellbogensee mit Spielplatz und möglicher Müllentsorgung
  • Priepert: Fachwerkkirche
  • Strasen: Büffelhof ca. 400 m am östlichen Ortseingang
  • Kleiner Pälitzsee: Möglichkeit zu einer Radtour

nautische Informationen: Havel ohne nennenswerte Strömung, Schleuse Fürstenberg, Schleuse Steinhavel, Schleuse Strasen

Führerschein: nicht erforderlich

Karten / Literatur:

  • Törnatlas Mecklenburgische und Märkische Gewässer, Verlag ,Quick Maritim Medien, ISBN 978-3-9806720-7-8, 25,00 Euro

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Baalenseestraße 8

16798 Fürstenberg/Havel

Wetter Heute, 4. 12.

0 3
Leichter Regen (1 bis 3 cm) am Vormittag und Nacht.

  • Sonntag
    -0 3
  • Montag
    -3 1

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 4. 12.

0 3
Leichter Regen (1 bis 3 cm) am Vormittag und Nacht.

  • Sonntag
    -0 3
  • Montag
    -3 1

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.