0
Blick auf den Glindower See, Foto: Jan Hoffmann
Blick auf den Glindower See, Foto: Jan Hoffmann

Online-Buchung



Rund um die Potsdamer Havelseen
Diese Tour führt durch die Region: Havelland Potsdam

Adresse

Neustädter Havelbucht
14467 Potsdam
Neustädter Havelbucht
14467 Potsdam
Länge: 34 km
Gemeinde Schwielowsee - Kultur- und Tourismusamt
Straße der Einheit 3
14548 Schwielowsee OT Caputh

Rund um die Potsdamer Havelseen

Wandertouren
Länge: 34 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Potsdam - UNESCO Weltkulturerbe - bietet nicht nur den Freunden der Gartenkunst Beeindruckendes. Die Stadt, von den Havelseen durchzogen, zeichnet sich auch durch die sie umgebende Wald- und Seenlandschaft aus. Die 35 km lange Wanderung legt Zeugnis von dieser natürlichen und kulturellen Vielfalt ab. Bei der Umwanderung des Templiner und Schwielowsees erwarten den Wanderer nämlich nicht nur beeindruckende Natur- sondern auch Kulturerlebnisse. So liegen am Wegesrand u. a. die beiden Schlösser in Caputh und Petzow. Am Ufer der Seen laden zudem mehrere gastronomische Einrichtungen und Beherbergungsbetriebe ein, die havelländische Gastfreundschaft kennen zu lernen.
weiterleseneinklappen
  • Blick auf den Schwielowsee, Foto: Jan Hoffmann
  • Blick auf den Schwielowsee, Foto: Jan Hoffmann
Länge: 34 km (2 Tage)

Start / Ziel: Potsdam Hauptbahnhof

Logo / Wegstreckenzeichen: blauer Balken auf weißem Grund und roter Balken auf weißem Grund (Fontaneweg 6)

Anreise / Abreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE18178 (Brandenburg an der Havel) bis zum Potsdamer Hauptbahnhof (ca. 30 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die A115 und der Nuthestraße bis Potsdam Hauptbahnhof (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Potsdam West, Bahndamm Templiner See, Westseite des Templiner Sees, Geltow, Petzow, Ferch, Caputh, Templiner See Ostufer, Potsdam (Abkürzung über Geltow, Groß Wentorf, Caputh (Fähre), Ostseite des Templiner Sees, Potsdam)

Wegbeschreibung:

  • Potsdam-Ferch: 16 km
  • Ferch-Potsdam: 18 km

Sehenswertes:

  • Potsdam: Wasserwerk/Moschee, Schloss Charlottenhof, Schloss und Park Sanssouci, Einsteinturm, Freundschaftsinsel, Filmmuseum, Nikolaikirche
  • Caputh: Schloss und Park Caputh, Fährhaus Caputh, Dorfkirche im Stile einer italienischen Basilika, Einsteinhaus
  • Ferch: reetgedeckte Fachwerkhäuser, Fachwerkkirche, Wachtturm (Aussichtsturm) auf dem Wietkikenberg
  • Petzow: Schloss und Kirche von Schinkel, Landschaftsgarten von Lenné
  • Geltow: Heimatstube, Aktives Museum Weberei

Kombinationsmöglichkeiten:

  • 66-Seen-Wanderweg
  • Panoramawanderweg durch das Obstbaugebiet Werder (Havel)

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Rad-, Wander- und Gewässerkarte Havelseen 3: Werder-Potsdam: Mit Fahrland, Glindow, Geltow, Caputh, Ferch, Michendorf", 1:35.000, Verlag: grünes herz, Auflage: 6 (2010), ISBN-13: 978-3929993936, 3,95 Euro
weiterleseneinklappen
Potsdam - UNESCO Weltkulturerbe - bietet nicht nur den Freunden der Gartenkunst Beeindruckendes. Die Stadt, von den Havelseen durchzogen, zeichnet sich auch durch die sie umgebende Wald- und Seenlandschaft aus. Die 35 km lange Wanderung legt Zeugnis von dieser natürlichen und kulturellen Vielfalt ab. Bei der Umwanderung des Templiner und Schwielowsees erwarten den Wanderer nämlich nicht nur beeindruckende Natur- sondern auch Kulturerlebnisse. So liegen am Wegesrand u. a. die beiden Schlösser in Caputh und Petzow. Am Ufer der Seen laden zudem mehrere gastronomische Einrichtungen und Beherbergungsbetriebe ein, die havelländische Gastfreundschaft kennen zu lernen.
weiterleseneinklappen
  • Blick auf den Schwielowsee, Foto: Jan Hoffmann
  • Blick auf den Schwielowsee, Foto: Jan Hoffmann
Länge: 34 km (2 Tage)

Start / Ziel: Potsdam Hauptbahnhof

Logo / Wegstreckenzeichen: blauer Balken auf weißem Grund und roter Balken auf weißem Grund (Fontaneweg 6)

Anreise / Abreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE18178 (Brandenburg an der Havel) bis zum Potsdamer Hauptbahnhof (ca. 30 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die A115 und der Nuthestraße bis Potsdam Hauptbahnhof (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Potsdam West, Bahndamm Templiner See, Westseite des Templiner Sees, Geltow, Petzow, Ferch, Caputh, Templiner See Ostufer, Potsdam (Abkürzung über Geltow, Groß Wentorf, Caputh (Fähre), Ostseite des Templiner Sees, Potsdam)

Wegbeschreibung:

  • Potsdam-Ferch: 16 km
  • Ferch-Potsdam: 18 km

Sehenswertes:

  • Potsdam: Wasserwerk/Moschee, Schloss Charlottenhof, Schloss und Park Sanssouci, Einsteinturm, Freundschaftsinsel, Filmmuseum, Nikolaikirche
  • Caputh: Schloss und Park Caputh, Fährhaus Caputh, Dorfkirche im Stile einer italienischen Basilika, Einsteinhaus
  • Ferch: reetgedeckte Fachwerkhäuser, Fachwerkkirche, Wachtturm (Aussichtsturm) auf dem Wietkikenberg
  • Petzow: Schloss und Kirche von Schinkel, Landschaftsgarten von Lenné
  • Geltow: Heimatstube, Aktives Museum Weberei

Kombinationsmöglichkeiten:

  • 66-Seen-Wanderweg
  • Panoramawanderweg durch das Obstbaugebiet Werder (Havel)

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Rad-, Wander- und Gewässerkarte Havelseen 3: Werder-Potsdam: Mit Fahrland, Glindow, Geltow, Caputh, Ferch, Michendorf", 1:35.000, Verlag: grünes herz, Auflage: 6 (2010), ISBN-13: 978-3929993936, 3,95 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Neustädter Havelbucht

14467 Potsdam

Wetter Heute, 24. 2.

-7 0
Vormittag überwiegend bewölkt und Nachmittag leichter Wind.

  • Sonntag
    -7 -0
  • Montag
    -7 -1

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 24. 2.

-7 0
Vormittag überwiegend bewölkt und Nachmittag leichter Wind.

  • Sonntag
    -7 -0
  • Montag
    -7 -1

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: