array(4 items)
   caller => 'TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::exec_DELETEquery' (60 chars)
   ERROR => 'Deadlock found when trying to get lock; try restarting transaction' (66 chars)
   lastBuiltQuery => 'DELETE FROM tx_realurl_urldata WHERE rootpage_id=1 AND expire>0 AND speaking
      _url='suchergebnisse/veranstaltungen/?no_cache=1&categories=9%2C16%2C23%2C3&
      locations=494%2C1331&related_id=12201&cHash=a474277f3f492d93fa4c6a82b9a837c6
      '
' (229 chars) debug_backtrace => '{closure}#34 // TYPO3\CMS\Frontend\Http\Application->run#33 // TYPO3\CMS\Cor
      e\Core\Bootstrap->handleRequest#78 // TYPO3\CMS\Frontend\Http\RequestHandler
      ->handleRequest#302 // TYPO3\CMS\Frontend\Page\PageGenerator::renderContent#
      216 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRenderer->cObjGet#210 /
      / TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRenderer->cObjGetSingle#805
      // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRenderer->render#859 // TYP
      O3\CMS\Frontend\ContentObject\FluidTemplateContentObject->render#943 // TYPO
      3\CMS\Frontend\ContentObject\FluidTemplateContentObject->renderFluidView#102
       // TYPO3\CMS\Fluid\View\AbstractTemplateView->render#300 // FluidCache_Stan
      dalone_layout_Page_db31de3e7d8c99205e675cd9eaba7b874e195822->render#189 // T
      YPO3\CMS\Fluid\ViewHelpers\RenderViewHelper::renderStatic#549 // TYPO3\CMS\F
      luid\View\AbstractTemplateView->renderSection#121 // TYPO3\CMS\Fluid\Core\Pa
      rser\SyntaxTree\ViewHelperNode->evaluate#247 // TYPO3\CMS\Fluid\Core\ViewHel
      per\AbstractViewHelper->initializeArgumentsAndRender#137 // TYPO3\CMS\Fluid\
      Core\ViewHelper\AbstractViewHelper->callRenderMethod#249 // call_user_func_a
      rray#268 // TYPO3\CMS\Fluid\ViewHelpers\SectionViewHelper->render# // TYPO3\
      CMS\Fluid\Core\ViewHelper\AbstractViewHelper->renderChildren#100 // TYPO3\CM
      S\Fluid\Core\Parser\SyntaxTree\AbstractNode->evaluateChildNodes#312 // TYPO3
      \CMS\Fluid\Core\Parser\SyntaxTree\ViewHelperNode->evaluate#48 // TYPO3\CMS\F
      luid\Core\ViewHelper\AbstractViewHelper->initializeArgumentsAndRender#137 //
       TYPO3\CMS\Fluid\Core\ViewHelper\AbstractViewHelper->callRenderMethod#249 //
       call_user_func_array#268 // Pixelpoint\PpDl\ViewHelpers\Poi\IsAccomodationF
      romUrlViewHelper->render# // TYPO3\CMS\Fluid\Core\ViewHelper\AbstractConditi
      onViewHelper->renderElseChild#42 // TYPO3\CMS\Fluid\Core\Parser\SyntaxTree\V
      iewHelperNode->evaluate#159 // TYPO3\CMS\Fluid\Core\ViewHelper\AbstractViewH
      elper->initializeArgumentsAndRender#137 // TYPO3\CMS\Fluid\Core\ViewHelper\A
      bstractViewHelper->callR...
' (6775 chars)
Wanderung „Vom Deulowitzer See zu den Kaltenborner Bergen“, Lausitzer Seenland, Schenkendöbern
Blog
0

Wanderung „Vom Deulowitzer See zu den Kaltenborner Bergen“

Länge: 7 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 7 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Deulowitzer See ist ein Natursee mit sehr guter Wasserqualität und einem feinsandigen Badestrand. Unter anderem bietet sich diese Wanderung für Campingfreunde an. Gestartet wird nämlich vom Campingplatz am Deulowitzer See, auf dem auch in den kälteren Herbst- und Wintermonaten gecampt werden kann. Entlang des Natursees Deulowitzer See führt die Wanderung anschließend durch die Kaltenborner Berge, die den Eindruck einer Mittelgebirgslandschaft in kleinem Format vermitteln. Direkt am Beginn des Kammweges öffnet sich der Blick auf die waldreiche Umgebung. Danach geht es weiter bis nach Kaltenborn, wo sich auch ein Spieltplatz mit einer Rastmöglichkeit befindet. Gleich nach dem Ortsausgang findet man nochmal mitten im Wald eine kleine Bank und ein Tisch. Auf dem Weg zurück geht es durch die naturbelassene Hügellandschaft. Für Verpflegung in den Monaten Mai bis Oktober wird in Flemmings Gaststätte gesorgt, die sich direkt auf dem Campingplatz befindet. In den kalten Jahreszeiten hat die Gaststätte nur unregelmäßig geöffnet, daher sollte man Proviant einpacken oder nach der Tour in das nicht weit entfernte Guben fahren und sich dort aufwärmen und stärken. Für weitere Aktivitäten steht im Sommer ein Boots- und Fahrradverleih zur Verfügung.
aufklappeneinklappen
  • Badestelle Deulowitzer See, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Wanderweg durch den herbstlichen Wald, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Ausblick auf die Umgebung, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Kaltenborner Berge, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • "Kahle Glatze", Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Rastmöglichkeit in Kaltenborn, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Wanderweg in den Kaltenborner Bergen, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Blick auf den Deulowitzer See, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Länge: 7,5 km
Dauer: ca. 2 Stunden

Start / Ziel: Campingplatz am Deulowitzer See, alternativ bei Anreise mit dem Bus: ab Kaltenborn

Logo / Wegstreckenkennzeichen: größtenteils gelber Punkt auf weißem Grund, zwischen Kilometer 1,5 und 3,4 grüner Strich auf weißen Grund

Anreise/Abreise:
  • Anfahrt mit dem Auto:

    ab Berlin über die A113, A10, A12 und B112 bis zum Ziel in Schenkendöbern

    ab Dresden über die A4, A13, A15, B97 zum Ziel folgen
  • Anfahrt mit dem Zug: RB11 Frankfurt (Oder) – Eisenhüttenstadt – Guben – Kerkwitz (Stündlich)
  • Anfahrt mit dem Bus: 890 Bahnhof Guben - Kaltenborn

Verlauf: Campingplatz Deulowitzer See – Kaltenborner Berge – Kaltenborn – Campingplatz Deulowitzer See

Gastronomie: Flemmings Gasthaus direkt am Strand

Sehenswertes:

  • Deulowitzer See mit Badestelle
  • Aussichtspunkt Kaltenborner Berge

Wegbeschaffenheit / Streckenausbau: größtenteils loser Untergrund, teils asphaltierte Straßen oder befestigter Weg

Karten/ Literatur:

  • Broschüre „Wanderungen zwischen Spree und Neiße“, Herausgeber: Landkreis SpreeNeiße, 2018
  • Große Radwander und Wanderkarte, Naturpark Schlaubetal, Frankfurt (Oder), Guben, Eisenhüttenstadt und Umgebung, 1:50 000, Herausgeber: Dr. Barthel-Verlag, ISBN: 978-3-89591-2023, 2. Auflage
aufklappeneinklappen
Der Deulowitzer See ist ein Natursee mit sehr guter Wasserqualität und einem feinsandigen Badestrand. Unter anderem bietet sich diese Wanderung für Campingfreunde an. Gestartet wird nämlich vom Campingplatz am Deulowitzer See, auf dem auch in den kälteren Herbst- und Wintermonaten gecampt werden kann. Entlang des Natursees Deulowitzer See führt die Wanderung anschließend durch die Kaltenborner Berge, die den Eindruck einer Mittelgebirgslandschaft in kleinem Format vermitteln. Direkt am Beginn des Kammweges öffnet sich der Blick auf die waldreiche Umgebung. Danach geht es weiter bis nach Kaltenborn, wo sich auch ein Spieltplatz mit einer Rastmöglichkeit befindet. Gleich nach dem Ortsausgang findet man nochmal mitten im Wald eine kleine Bank und ein Tisch. Auf dem Weg zurück geht es durch die naturbelassene Hügellandschaft. Für Verpflegung in den Monaten Mai bis Oktober wird in Flemmings Gaststätte gesorgt, die sich direkt auf dem Campingplatz befindet. In den kalten Jahreszeiten hat die Gaststätte nur unregelmäßig geöffnet, daher sollte man Proviant einpacken oder nach der Tour in das nicht weit entfernte Guben fahren und sich dort aufwärmen und stärken. Für weitere Aktivitäten steht im Sommer ein Boots- und Fahrradverleih zur Verfügung.
aufklappeneinklappen
  • Badestelle Deulowitzer See, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Wanderweg durch den herbstlichen Wald, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Ausblick auf die Umgebung, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Kaltenborner Berge, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • "Kahle Glatze", Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Rastmöglichkeit in Kaltenborn, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Wanderweg in den Kaltenborner Bergen, Foto: Eva Lau, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Länge: 7,5 km
Dauer: ca. 2 Stunden

Start / Ziel: Campingplatz am Deulowitzer See, alternativ bei Anreise mit dem Bus: ab Kaltenborn

Logo / Wegstreckenkennzeichen: größtenteils gelber Punkt auf weißem Grund, zwischen Kilometer 1,5 und 3,4 grüner Strich auf weißen Grund

Anreise/Abreise:
  • Anfahrt mit dem Auto:

    ab Berlin über die A113, A10, A12 und B112 bis zum Ziel in Schenkendöbern

    ab Dresden über die A4, A13, A15, B97 zum Ziel folgen
  • Anfahrt mit dem Zug: RB11 Frankfurt (Oder) – Eisenhüttenstadt – Guben – Kerkwitz (Stündlich)
  • Anfahrt mit dem Bus: 890 Bahnhof Guben - Kaltenborn

Verlauf: Campingplatz Deulowitzer See – Kaltenborner Berge – Kaltenborn – Campingplatz Deulowitzer See

Gastronomie: Flemmings Gasthaus direkt am Strand

Sehenswertes:

  • Deulowitzer See mit Badestelle
  • Aussichtspunkt Kaltenborner Berge

Wegbeschaffenheit / Streckenausbau: größtenteils loser Untergrund, teils asphaltierte Straßen oder befestigter Weg

Karten/ Literatur:

  • Broschüre „Wanderungen zwischen Spree und Neiße“, Herausgeber: Landkreis SpreeNeiße, 2018
  • Große Radwander und Wanderkarte, Naturpark Schlaubetal, Frankfurt (Oder), Guben, Eisenhüttenstadt und Umgebung, 1:50 000, Herausgeber: Dr. Barthel-Verlag, ISBN: 978-3-89591-2023, 2. Auflage
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Am See 4

03172 Schenkendöbern - Deulowitzer See

Wetter Heute, 27. 10.

7 17
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    5 16
  • Freitag
    4 14

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 27. 10.

7 17
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    5 16
  • Freitag
    4 14

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.