Teehaus Terrasse mit Blick in den Zen-Garten, Foto: Japanischer Bonsaigarten Ferch
Teehaus Terrasse mit Blick in den Zen-Garten, Foto: Japanischer Bonsaigarten Ferch

Online-Buchung



Teehaus im Japanischen Bonsaigarten in Ferch
Dieser Anbieter liegt in der Region Havelland
Japanische Kunst und Kultur im Land Brandenburg
Fercher Straße 61
14548 Schwielowsee OT Ferch

Teehaus im Japanischen Bonsaigarten in Ferch

Gastronomie
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Das Teehaus befindet sich inmitten der Gartenanlage. Genießen Sie den Tee auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Zen-Garten oder auf den erfrischenden Plätzen in Richtung Teegarten. Im Teehaus-Innenraum haben bis zu 18 Personen Platz. Im Angebot finden Sie Teespezialitäten und Biotees aus den besten Anbaugebieten der Welt sowie Gebäckspezialitäten aus Japan und verschiedene Kuchen – gebacken nach eigenem Rezept.
weiterleseneinklappen
  • Foto: Japanischer Bonsaigarten Ferch
  • Blühende Azaleen im Japanischen Bonsaigarten Ferch, Foto: Schwielowsee Tourismus/Spaak
  • Blühende Azaleen im Japanischen Bonsaigarten Ferch, Foto: Schwielowsee Tourismus/Spaak
  • Teich mit Kois im Japanischen Bonsaigarten Ferch, Foto: Schwielowsee Tourismus/Spaak
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Foto: Japanischer Bonsaigarten Ferch
"Wenn Sie nicht wissen was Sie als Erstes tun sollen, trinken Sie eine Schale Tee." (japanisches Sprichwort) 

Der japanische Bonsaigarten in Ferch ist ein gärtnerisches Kunstwerk und gleichzeitig das Zentrum japanischer Kunst und Kultur im Land Brandenburg.

Schon beim Eingang eröffnet sich dem Besucher eine Welt voller farbenprächtiger Azaleen, japanischer Ahorne und edler Zierkirschen. Ein Sandweg schlängelt sich durch eine leicht hügelige Moosfläche rund um den natürlich angelegten Teich, der sich zu Fuß umrunden oder auf verschiedenen Steinbrücken überqueren lässt. Auf dem Weg entlang wandelnd, entdeckt man die bis 180 Jahre alten Bäume in Schalen - die Bonsais. Direkt am Teichrand ragt ein Pavillon mit einem geschwungenen Dach empor. Von hier aus kann der Besucher die echten japanischen Farbkarpfen, sogenannte Kois bewundern, im hinteren Bereich stehen die beeindruckenenden Miniaturbäume zur Schau.
weiterleseneinklappen
 
Das Teehaus befindet sich inmitten der Gartenanlage. Genießen Sie den Tee auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den Zen-Garten oder auf den erfrischenden Plätzen in Richtung Teegarten. Im Teehaus-Innenraum haben bis zu 18 Personen Platz. Im Angebot finden Sie Teespezialitäten und Biotees aus den besten Anbaugebieten der Welt sowie Gebäckspezialitäten aus Japan und verschiedene Kuchen – gebacken nach eigenem Rezept.
weiterleseneinklappen
  • Foto: Japanischer Bonsaigarten Ferch
  • Blühende Azaleen im Japanischen Bonsaigarten Ferch, Foto: Schwielowsee Tourismus/Spaak
  • Blühende Azaleen im Japanischen Bonsaigarten Ferch, Foto: Schwielowsee Tourismus/Spaak
  • Teich mit Kois im Japanischen Bonsaigarten Ferch, Foto: Schwielowsee Tourismus/Spaak
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/104112/thumbnail/595/401.jpg
"Wenn Sie nicht wissen was Sie als Erstes tun sollen, trinken Sie eine Schale Tee." (japanisches Sprichwort) 

Der japanische Bonsaigarten in Ferch ist ein gärtnerisches Kunstwerk und gleichzeitig das Zentrum japanischer Kunst und Kultur im Land Brandenburg.

Schon beim Eingang eröffnet sich dem Besucher eine Welt voller farbenprächtiger Azaleen, japanischer Ahorne und edler Zierkirschen. Ein Sandweg schlängelt sich durch eine leicht hügelige Moosfläche rund um den natürlich angelegten Teich, der sich zu Fuß umrunden oder auf verschiedenen Steinbrücken überqueren lässt. Auf dem Weg entlang wandelnd, entdeckt man die bis 180 Jahre alten Bäume in Schalen - die Bonsais. Direkt am Teichrand ragt ein Pavillon mit einem geschwungenen Dach empor. Von hier aus kann der Besucher die echten japanischen Farbkarpfen, sogenannte Kois bewundern, im hinteren Bereich stehen die beeindruckenenden Miniaturbäume zur Schau.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Fercher Straße 61

14548 Schwielowsee OT Ferch

Wetter Heute, 17. 11.

4 8
Überwiegend bewölkt am Vormittag.
Überwiegend bewölkt am Vormittag.

  • Samstag
    3 7
  • Sonntag
    4 6

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 17. 11.

4 8
Überwiegend bewölkt am Vormittag.
Überwiegend bewölkt am Vormittag.
  • Samstag
    3 7
  • Sonntag
    4 6

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten