Blog
0

Hohenzollernpark Friesack

3 Bewertungen 2.3 von 5 (3)
2
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Stadt Friesack beschloss 1894 zur 600-Jahr-Feier am historischen Ort an den ersten brandenburgischen Kurfürsten zu erinnern. Der Burggraf von Nürnberg aus dem Geschlecht der Hohenzollern eroberte 1414 die Burg Friesack und vertrieb die Quitzow-Raubritter aus dem Ländchen. Als Belohnung für den Sieg wurde Friedrich I. mit der Mark Brandenburg belehnt. Kaiser Wilhelm II. übernahm die Schirmherrschaft über das Projekt und die feierliche Enthüllung des fast 9 m hohen Denkmals erfolgte in seiner Anwesenheit. Nachträglich wurde das Umfeld gestaltet und so entstand ein Park als „würdiger Rahmen“ für das Denkmal.
aufklappeneinklappen
Nach dem II. Weltkrieg erlebte die Parkanlage keine schöne Zeit. Ihres Denkmals beraubt, das vermutlich im II. Weltkrieg demontiert und später eingeschmolzen wurde, verwilderte und verwahrloste die Anlage zusehends.

Am 19. Mai 2012 erfolgte nach fast 60 Jahren Dornröschenschlaf die Wiedereröffnung des sanierten und weitestgehend im ursprünglichen Zustand erhalten geblieben Stadtparks. Die Sanierungsmaßnahmen - des 1 ha großen Parks, mit Bäumen, die mehr als 110 Jahre alt sind - nahmen die historischen Strukturen und die Wegeführung wieder auf. Strauchpflanzungen wurden verdichtet und artenreich nach historischen Unterlagen ergänzt. Dadurch sind die Gartenräume wieder klar strukturiert und attraktiver gestaltet. Im Zentrum der Parkanlage thront das Denkmal von Friedrich I., eines der eindrucksvollsten Denkmähler im Land Brandenburg. Bänke laden den Besucher zum Verweilen ein und gegenüber vom Parkeingang befindet sich ein Eiscafé, das den Besuch im Hohenzollernpark zusätzlich versüßt.
aufklappeneinklappen
Die Stadt Friesack beschloss 1894 zur 600-Jahr-Feier am historischen Ort an den ersten brandenburgischen Kurfürsten zu erinnern. Der Burggraf von Nürnberg aus dem Geschlecht der Hohenzollern eroberte 1414 die Burg Friesack und vertrieb die Quitzow-Raubritter aus dem Ländchen. Als Belohnung für den Sieg wurde Friedrich I. mit der Mark Brandenburg belehnt. Kaiser Wilhelm II. übernahm die Schirmherrschaft über das Projekt und die feierliche Enthüllung des fast 9 m hohen Denkmals erfolgte in seiner Anwesenheit. Nachträglich wurde das Umfeld gestaltet und so entstand ein Park als „würdiger Rahmen“ für das Denkmal.
aufklappeneinklappen
Nach dem II. Weltkrieg erlebte die Parkanlage keine schöne Zeit. Ihres Denkmals beraubt, das vermutlich im II. Weltkrieg demontiert und später eingeschmolzen wurde, verwilderte und verwahrloste die Anlage zusehends.

Am 19. Mai 2012 erfolgte nach fast 60 Jahren Dornröschenschlaf die Wiedereröffnung des sanierten und weitestgehend im ursprünglichen Zustand erhalten geblieben Stadtparks. Die Sanierungsmaßnahmen - des 1 ha großen Parks, mit Bäumen, die mehr als 110 Jahre alt sind - nahmen die historischen Strukturen und die Wegeführung wieder auf. Strauchpflanzungen wurden verdichtet und artenreich nach historischen Unterlagen ergänzt. Dadurch sind die Gartenräume wieder klar strukturiert und attraktiver gestaltet. Im Zentrum der Parkanlage thront das Denkmal von Friedrich I., eines der eindrucksvollsten Denkmähler im Land Brandenburg. Bänke laden den Besucher zum Verweilen ein und gegenüber vom Parkeingang befindet sich ein Eiscafé, das den Besuch im Hohenzollernpark zusätzlich versüßt.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Berliner Allee 11

14662 Friesack

Wetter Heute, 5. 7.

17 25
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Montag
    12 19
  • Dienstag
    9 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Hohenzollernpark Friesack als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 5. 7.

17 25
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Montag
    12 19
  • Dienstag
    9 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.