Blog
0

Architektur und Kunst im Einklang mit der Natur

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Lange Zeit lag die frühere Lungenheilanstalt in Beelitz-Heilstätten im Dornröschenschlaf. Nun ist ein Teil des riesigen historischen Areals im Fläming für Besucherinnen und Besucher erschlossen worden – und zwar mit einem spektakulären Baumkronenpfad in 23 Metern Höhe.
aufklappeneinklappen
Auf diese Weise ist im Fläming ein europaweit einzigartiges Freilichtmuseum entstanden, das man aus der Vogelperspektive besichtigen kann. Auf einem Abschnitt verläuft der Pfad sogar über Teile der Gebäude in der einstigen Lungenheilanstalt. Vor mehr als 100 Jahren entstanden die berühmten Beelitzer Heilstätten. Einst sollten sich dort die Arbeiter der Reichshauptstadt Berlin – umgeben von hochwertiger Architektur und einem großzügigen Park – von der damals grassierenden Tuberkulose erholen. Heute bilden der morbide Charme der alten Gebäude und die Natur, die einzelne Bauten inzwischen durchdrungen hat, eine spannende Symbiose.

Danach geht es an den Schwielowsee nach Ferch. Hier geht es nicht um Architektur, sondern um die Kunst und wie sie sich im Einklang mit der Natur befindet. Die dortige Havelländische Malerkolonie entwickelte sich in dieser Region Ende des 19. Jahrhunderts. Die Nähe zu Berlin und Potsdam sowie die durch Seen, Wälder und Wiesen geprägte märkische Landschaft gab Künstlerinnen und Künstlern dort vielfältige Anregungen und Motive für ihre Arbeiten. Das Museum „Havelländische Malerkolonie“ ist in einem mit Schilfrohr gedeckten sogenannten Kossätenhaus untergebracht. Kossäten waren gehobene Bauern, im Unterschied zu den Büdnern, den landarmen Kleinbauern. 
aufklappeneinklappen
Lange Zeit lag die frühere Lungenheilanstalt in Beelitz-Heilstätten im Dornröschenschlaf. Nun ist ein Teil des riesigen historischen Areals im Fläming für Besucherinnen und Besucher erschlossen worden – und zwar mit einem spektakulären Baumkronenpfad in 23 Metern Höhe.
aufklappeneinklappen
Auf diese Weise ist im Fläming ein europaweit einzigartiges Freilichtmuseum entstanden, das man aus der Vogelperspektive besichtigen kann. Auf einem Abschnitt verläuft der Pfad sogar über Teile der Gebäude in der einstigen Lungenheilanstalt. Vor mehr als 100 Jahren entstanden die berühmten Beelitzer Heilstätten. Einst sollten sich dort die Arbeiter der Reichshauptstadt Berlin – umgeben von hochwertiger Architektur und einem großzügigen Park – von der damals grassierenden Tuberkulose erholen. Heute bilden der morbide Charme der alten Gebäude und die Natur, die einzelne Bauten inzwischen durchdrungen hat, eine spannende Symbiose.

Danach geht es an den Schwielowsee nach Ferch. Hier geht es nicht um Architektur, sondern um die Kunst und wie sie sich im Einklang mit der Natur befindet. Die dortige Havelländische Malerkolonie entwickelte sich in dieser Region Ende des 19. Jahrhunderts. Die Nähe zu Berlin und Potsdam sowie die durch Seen, Wälder und Wiesen geprägte märkische Landschaft gab Künstlerinnen und Künstlern dort vielfältige Anregungen und Motive für ihre Arbeiten. Das Museum „Havelländische Malerkolonie“ ist in einem mit Schilfrohr gedeckten sogenannten Kossätenhaus untergebracht. Kossäten waren gehobene Bauern, im Unterschied zu den Büdnern, den landarmen Kleinbauern. 
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Str. nach Fichtenwalde 13

14547 Beelitz

Wetter Heute, 17. 5.

7 18
Nieselregen möglich am Abend.

  • Dienstag
    8 17
  • Mittwoch
    8 16

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Architektur und Kunst im Einklang mit der Natur als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 17. 5.

7 18
Nieselregen möglich am Abend.

  • Dienstag
    8 17
  • Mittwoch
    8 16

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.