Blog
0

Mochgraben (Angelgewässer)

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Mochgraben ist Teil der Teupitzer Gewässer – eine Kette von Seen, die über Kanäle miteinander verbunden sind und einen reichen Bestand, insbesondere an Weißfischen, Zander und Aal aufweisen. Außer dem Teupitzer, Schweriner und Zemminsee befinden sich alle Seen der Kette im Naturpark Dahme-Heideseen. Die Teupitzer Gewässer sind Teil der Bundeswasserstraße und mit Motorbooten befahrbar. Die Uferzonen der Seen sind geprägt durch Kiefernwälder, Flächen mit Sandtrockenrasen und Laubmischwälder. Die Gewässer sind naturtrüb mit Sichtweiten unter 50 Zentimetern. Der Mochgraben ist die Verbindung zwischen Zemminsee und Schweriner See.
aufklappeneinklappen
Das Angeln vom Boot aus ist erlaubt, sofern dieses verankert oder am Ufer festgemacht ist. Das westliche Ufer ist frei begehbar. Am östlichen Ufer, bei der Ortschaft Schwerin, befindet sich eine öffentlich zugängliche Freifläche.

Fakten zum Gewässer:
  • Länge ca. 400 m
  • Fischarten: Besonders guter Bestand an Zander, Aal und Weißfischen. Ebenso zu fangen sind Hecht, Blei, Karpfen, Wels.
  • Pächter / Betreiber: Fischereibetrieb Rangsdorf-Teupitz

Angelkartenverkauf:

  • Fischerei Rangsdorf-Teupitz, Am Strand 5, 15834 Rangsdorf bzw. Kirchstraße 13a, 15755 Teupitz‎, Tel. 033766-62357
  • Märkischer Anglerhof, 15741 Bestensee, Motzener Str. 1A, Tel. 033763-63158
  • Coca’s Angelcenter, 15711 Königs Wusterhausen, Storkower Str. 22, Tel. 03375-215541
aufklappeneinklappen
Der Mochgraben ist Teil der Teupitzer Gewässer – eine Kette von Seen, die über Kanäle miteinander verbunden sind und einen reichen Bestand, insbesondere an Weißfischen, Zander und Aal aufweisen. Außer dem Teupitzer, Schweriner und Zemminsee befinden sich alle Seen der Kette im Naturpark Dahme-Heideseen. Die Teupitzer Gewässer sind Teil der Bundeswasserstraße und mit Motorbooten befahrbar. Die Uferzonen der Seen sind geprägt durch Kiefernwälder, Flächen mit Sandtrockenrasen und Laubmischwälder. Die Gewässer sind naturtrüb mit Sichtweiten unter 50 Zentimetern. Der Mochgraben ist die Verbindung zwischen Zemminsee und Schweriner See.
aufklappeneinklappen
Das Angeln vom Boot aus ist erlaubt, sofern dieses verankert oder am Ufer festgemacht ist. Das westliche Ufer ist frei begehbar. Am östlichen Ufer, bei der Ortschaft Schwerin, befindet sich eine öffentlich zugängliche Freifläche.

Fakten zum Gewässer:
  • Länge ca. 400 m
  • Fischarten: Besonders guter Bestand an Zander, Aal und Weißfischen. Ebenso zu fangen sind Hecht, Blei, Karpfen, Wels.
  • Pächter / Betreiber: Fischereibetrieb Rangsdorf-Teupitz

Angelkartenverkauf:

  • Fischerei Rangsdorf-Teupitz, Am Strand 5, 15834 Rangsdorf bzw. Kirchstraße 13a, 15755 Teupitz‎, Tel. 033766-62357
  • Märkischer Anglerhof, 15741 Bestensee, Motzener Str. 1A, Tel. 033763-63158
  • Coca’s Angelcenter, 15711 Königs Wusterhausen, Storkower Str. 22, Tel. 03375-215541
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

15755 Teupitz

Wetter Heute, 21. 9.

9 26
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    11 27
  • Mittwoch
    13 27

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 21. 9.

9 26
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    11 27
  • Mittwoch
    13 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.