0
  • Oper Oder-Spree,
        
    

        Foto: Stiftung Stift Neuzelle/Bernd Geller Oper Oder-Spree, Foto: Stiftung Stift Neuzelle/Bernd Geller
    Oper Oder-Spree

    Das Kloster Neuzelle und die Burg Beeskow sind Kulisse des internationalen Musiktheaterfestivals Oper Oder-Spree. Hier präsentieren junge Künstlerinnen und Künstler jeden Sommer hochkarätige Opernaufführungen.

    Das Kloster Neuzelle und die Burg Beeskow sind Kulisse des internationalen Musiktheaterfestivals Oper Oder-Spree. Hier präsentieren junge Künstlerinnen und Künstler jeden Sommer hochkarätige Opernaufführungen.

Oper Oder-Spree 2018 Opernbühne zwischen Oder und Spree

Ob mit einer festlichen Operngala an der Spree oder sommerlichen Opernaufführungen und Konzerten an der Oder, das Musiktheaterfestival Oper Oder-Spree hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Publikumsmagneten in Brandenburg entwickelt. Kulissen sind der Kreuzhof im Kloster Neuzelle, der mittelalterliche Hof der Burg Beeskow und die Kunstscheune Ragower Mühle im Schlaubetal. Höhepunkt der Aufführungen in diesem Jahr ist das Stück "Jedermann" - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes - von Hugo von Hofmannsthal.

Das im Juli und August stattfindende Festival Oper Oder-Spree ist eine Begegnungsstätte junger Künstlerinnen und Künstler aus Ost- und Westeuropa. Das Festival fördert sie in ihrer Ausbildung und bietet ihnen die Möglichkeit, praktische Bühnenerfahrungen zu sammeln.

weiterlesen einklappen

Veranstaltungen im Überblick

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

"Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden."

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg