Blog
0
Vergangene Schönheit, das Lieberoser Schloss noch mit Turm, Foto:TEG
Vergangene Schönheit, das Lieberoser Schloss noch mit Turm, Foto:TEG
Online-Buchung


Lieberoser Schloss und Parkanlage

Schlösser und Parks
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Für eine kleine Stadt ein ziemlich großes Schloss - das Schloss von Lieberose ist eines der größten Barockschlösser im Land Brandenburg. In diesem Jahr laden viele Schlossführungen zur Besichtigung ein. Außerhalb von diesen öffentlichen Führungen kann mit dem Förderverein Kontakt aufgenommen werden, sonst bleibt nur die Besichtigung der Parkanlage, der Fassade des ehemaligen Vierflügelbaus und der umliegenden Wirtschaftsgebäude.
weiterleseneinklappen
  • Die Südseite des Schlosses, Foto:TEG
  • Der Schlossteich, Foto: TEG
  • Verschlungene Wege durch den Park, Foto: TEG
  • Luftaufnahme vor den Folgeschäden des Krieges, Foto:TEG
Aber auch dies ist schon sehr interessant; zu der Schlossanlage gehören: „die Darre“, welche ein Museum und ein Restaurant beherbergt. Die Oberförsterei Lieberose, welche zum Teil als Poststelle zu kaiserlichen Zeiten genutzt wurde. Privat vermietete Häuser, wie das frühere Gesindehaus und die Stallungen, der Pavillon auf dem Gelände der Gärtnerei, die Friedhofskapelle und der 34 Hektar  große Park mit Wegen und dem Schlossteich.

Zusammenfassung: Wissenswertes über das Schloss und seine Geschichte

Älteste Erwähnung eines Hauses zu Lieberose wird auf den Nordflügel des Schlosses lokalisiert. Ab dem 14. Jahrhundert wurde hier eine Wasserburg errichtet. Welche nach dem großen Stadtbrand von 1657 umgebaut wurde. Ein weiterer und sehr aufwendiger Umbau erfolgte im 18. Jahrhundert in die vierflügelige, barocke Anlage. Während der Herrschaft der Schulenburgs diente das Schloss natürlich auch zur Unterbringung des Kurfürsten von Sachsen und dem König von Polen.

Der dazugehörende Park wurde etwa um das Jahr 1883 angelegt.
weiterleseneinklappen
Für eine kleine Stadt ein ziemlich großes Schloss - das Schloss von Lieberose ist eines der größten Barockschlösser im Land Brandenburg. In diesem Jahr laden viele Schlossführungen zur Besichtigung ein. Außerhalb von diesen öffentlichen Führungen kann mit dem Förderverein Kontakt aufgenommen werden, sonst bleibt nur die Besichtigung der Parkanlage, der Fassade des ehemaligen Vierflügelbaus und der umliegenden Wirtschaftsgebäude.
weiterleseneinklappen
  • Die Südseite des Schlosses, Foto:TEG
  • Der Schlossteich, Foto: TEG
  • Verschlungene Wege durch den Park, Foto: TEG
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/120198/thumbnail/595/401.jpg
Aber auch dies ist schon sehr interessant; zu der Schlossanlage gehören: „die Darre“, welche ein Museum und ein Restaurant beherbergt. Die Oberförsterei Lieberose, welche zum Teil als Poststelle zu kaiserlichen Zeiten genutzt wurde. Privat vermietete Häuser, wie das frühere Gesindehaus und die Stallungen, der Pavillon auf dem Gelände der Gärtnerei, die Friedhofskapelle und der 34 Hektar  große Park mit Wegen und dem Schlossteich.

Zusammenfassung: Wissenswertes über das Schloss und seine Geschichte

Älteste Erwähnung eines Hauses zu Lieberose wird auf den Nordflügel des Schlosses lokalisiert. Ab dem 14. Jahrhundert wurde hier eine Wasserburg errichtet. Welche nach dem großen Stadtbrand von 1657 umgebaut wurde. Ein weiterer und sehr aufwendiger Umbau erfolgte im 18. Jahrhundert in die vierflügelige, barocke Anlage. Während der Herrschaft der Schulenburgs diente das Schloss natürlich auch zur Unterbringung des Kurfürsten von Sachsen und dem König von Polen.

Der dazugehörende Park wurde etwa um das Jahr 1883 angelegt.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Am Schlosshof 3 a

15868 Lieberose

Wetter Heute, 19. 9.

6 16
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    5 17
  • Samstag
    7 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 19. 9.

6 16
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    5 17
  • Samstag
    7 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg