Blog
0
Woltersdorfer Schleuse, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
Woltersdorfer Schleuse, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
Online-Buchung


Woltersdorfer Schleuse

Schleusen , Historische Baudenkmäler und Stätten
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Durch die Woltersdorfer Schleuse wird die Berliner Wasserstraße mit den Rüdersdorfer Gewässern verbunden. 
weiterleseneinklappen
  • Woltersdorfer Schleuse, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Woltersdorfer Schleuse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Woltersdorfer Schleuse, Foto: Florian Läufer
Das erste Stauwerk wurde 1556 erbaut. 1640 gab es den Umbau zu einer Kammerschleuse. Besonders für das Rüdersdorfer Kalksteinlager war diese Schleuse von großer Bedeutung. Um das Jahr 1850 passierten 15000 bis 16000 Schiffe die Woltersdorfer Schleuse, um bis zu 216000 Kubikmeter Kalkstein zu transportieren. Der Bau der heutige Schleusenanlage wurde 1884 beendet. Bis 1959 bestand die Straßenbrücke aus einer zweiteiligen Klappkonstruktion mit mechanischem Hubantrieb mit vorgelagerter Fußgängerbrücke. Ersetzt wurde diese Holzbrücke dann durch eine einfache Klappbrücke mit hydraulischem Antrieb und einer Fußgängerbrücke aus Stahl. So können jetzt auf der hohen Fußgängerbrücke die Schleusungen der Boote beobachtet werden, während die hochgeklappte Brücke die Autos warten lässt.
weiterleseneinklappen
Durch die Woltersdorfer Schleuse wird die Berliner Wasserstraße mit den Rüdersdorfer Gewässern verbunden. 
weiterleseneinklappen
  • Woltersdorfer Schleuse, Foto: Seenland Oder-Spree / Florian Läufer
  • Woltersdorfer Schleuse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Woltersdorfer Schleuse, Foto: Florian Läufer
Das erste Stauwerk wurde 1556 erbaut. 1640 gab es den Umbau zu einer Kammerschleuse. Besonders für das Rüdersdorfer Kalksteinlager war diese Schleuse von großer Bedeutung. Um das Jahr 1850 passierten 15000 bis 16000 Schiffe die Woltersdorfer Schleuse, um bis zu 216000 Kubikmeter Kalkstein zu transportieren. Der Bau der heutige Schleusenanlage wurde 1884 beendet. Bis 1959 bestand die Straßenbrücke aus einer zweiteiligen Klappkonstruktion mit mechanischem Hubantrieb mit vorgelagerter Fußgängerbrücke. Ersetzt wurde diese Holzbrücke dann durch eine einfache Klappbrücke mit hydraulischem Antrieb und einer Fußgängerbrücke aus Stahl. So können jetzt auf der hohen Fußgängerbrücke die Schleusungen der Boote beobachtet werden, während die hochgeklappte Brücke die Autos warten lässt.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Schleusenstraße

15569 Woltersdorf

Wetter Heute, 17. 10.

10 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    11 20
  • Samstag
    9 17

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 17. 10.

10 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    11 20
  • Samstag
    9 17

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg