Blog
0

Frankfurt – die Kleist-, Bach- und Hansestadt an der Oder

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Von der Spitze des weithin sichtbaren Oder-Turms lässt sich am besten überblicken, was Frankfurt an der Oder alles zu bieten hat: viel Wasser, viel Grün und jede Menge Kultur. Frankfurt bildet eine Hälfte der europäischen Doppelstadt – zusammen mit Słubice, der polnischen Hälfte auf der anderen Seite der Oder, einem der längsten Flüsse Europas.
aufklappeneinklappen
Wahrzeichen der Stadt ist die Kirche St. Marien aus dem 14. Jahrhundert mit Brandenburgs größtem Glockengeläut. Sie ist die größte Hallenkirche im Stil norddeutscher Backsteingotik. Den größten Schatz stellen die drei faszinierenden Chorfenster mit ihrer mittelalterlichen Glasmalerei dar. Weitere historisch bedeutsame Gebäude im Stadtzentrum ist auch das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert, eines der größten mittelalterlichen Rathäuser Deutschlands.

In der Konzerthalle, einer Franziskaner Klosterkirche am Oderufer, hat neben dem brandenburgischen Staatsorchester auch die 1815 gegründete Frankfurter Singakademie ihren Sitz. Anlässlich des 300. Geburtstags des Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach im Jahr 2014 ist in der Konzerthalle eine neu konzipierte ständige Ausstellung über ihn zu sehen. In der ehemals mächtigen Universitäts-, Handels- und Hansestadt wurde auch der Dichter Heinrich von Kleist geboren. Das Kleist-Museum erzählt vom Leben und Werk des großen Dichtersohns der Stadt mit einer Dauerausstellung.

Auch die grüne Seite Frankfurts ist sehenswert. Neben der Insel Ziegenwerder, die vor einigen Jahren zum Europagarten umgestaltet wurde und gerade auch bei Studierenden der nahe gelegenen Europa-Universität Viadrina beliebt ist, gibt es den Lenné-Park. Er zieht sich fast einen Kilometer lang in Nord-Süd-Richtung durch die Stadt und zählt zu den ersten Bürgerparks in Deutschland.
aufklappeneinklappen
Von der Spitze des weithin sichtbaren Oder-Turms lässt sich am besten überblicken, was Frankfurt an der Oder alles zu bieten hat: viel Wasser, viel Grün und jede Menge Kultur. Frankfurt bildet eine Hälfte der europäischen Doppelstadt – zusammen mit Słubice, der polnischen Hälfte auf der anderen Seite der Oder, einem der längsten Flüsse Europas.
aufklappeneinklappen
Wahrzeichen der Stadt ist die Kirche St. Marien aus dem 14. Jahrhundert mit Brandenburgs größtem Glockengeläut. Sie ist die größte Hallenkirche im Stil norddeutscher Backsteingotik. Den größten Schatz stellen die drei faszinierenden Chorfenster mit ihrer mittelalterlichen Glasmalerei dar. Weitere historisch bedeutsame Gebäude im Stadtzentrum ist auch das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert, eines der größten mittelalterlichen Rathäuser Deutschlands.

In der Konzerthalle, einer Franziskaner Klosterkirche am Oderufer, hat neben dem brandenburgischen Staatsorchester auch die 1815 gegründete Frankfurter Singakademie ihren Sitz. Anlässlich des 300. Geburtstags des Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach im Jahr 2014 ist in der Konzerthalle eine neu konzipierte ständige Ausstellung über ihn zu sehen. In der ehemals mächtigen Universitäts-, Handels- und Hansestadt wurde auch der Dichter Heinrich von Kleist geboren. Das Kleist-Museum erzählt vom Leben und Werk des großen Dichtersohns der Stadt mit einer Dauerausstellung.

Auch die grüne Seite Frankfurts ist sehenswert. Neben der Insel Ziegenwerder, die vor einigen Jahren zum Europagarten umgestaltet wurde und gerade auch bei Studierenden der nahe gelegenen Europa-Universität Viadrina beliebt ist, gibt es den Lenné-Park. Er zieht sich fast einen Kilometer lang in Nord-Süd-Richtung durch die Stadt und zählt zu den ersten Bürgerparks in Deutschland.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Oberkirchplatz 1

15230 Frankfurt(Oder)

Wetter Heute, 8. 6.

14 27
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    13 27
  • Donnerstag
    13 28

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Frankfurt – die Kleist-, Bach- und Hansestadt an der Oder als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 8. 6.

14 27
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Mittwoch
    13 27
  • Donnerstag
    13 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.