Blog
0

Postgebäude am Bahnhofsplatz

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das zwischen 1925 und 1927 in zentraler Lage am Bahnhofsplatz errichetete Postgebäude vervollständigte das dort bereits vorhandene Ensemble mit Bahnhofsgebäude und Gymnasium. Der zweigeschossige, vom Grundriss her L-förmige Funktionsbau mit zum Bahnhofsplatz ausgerichteter 15-achsiger Fassade war für die damalige Zeit mit den modernsten postalischen Kommunikationsmitteln ausgerüstet. Die Fassade dominiert durch eine neoklassizistische Portalzone mit einem auf acht eckigen Säulen ruhenden Giebelrisalit, auf dessen Putzfassade ein Adler auf einer Weltkugel und die Jahreszahl 1926 angebracht waren. Dieses Schmuckelement wurde nach dem Krieg entfernt. Vor den mittleren drei Achsen ist ein auf vier Säulen ruhender Balkon als Überdachung des Eingangsbereiches angebracht.
aufklappeneinklappen
Eine Besonderheit sind die bis heute erhaltenen Bildhauerwerke eines unbekannten Künstlers von jeweils zwei Köpfen rechts und links des Eingangsportals, die typische Postberufe darstellen: den historischen Postillion mit Amtskokarde, den Schalterbeamten mit Dienstschirmmütze, den Telegrafenvermittler mit Kopfhörern und den Telegrammzusteller bzw. Eilboten mit Motorradbrille und Lederhelm.
aufklappeneinklappen
Das zwischen 1925 und 1927 in zentraler Lage am Bahnhofsplatz errichetete Postgebäude vervollständigte das dort bereits vorhandene Ensemble mit Bahnhofsgebäude und Gymnasium. Der zweigeschossige, vom Grundriss her L-förmige Funktionsbau mit zum Bahnhofsplatz ausgerichteter 15-achsiger Fassade war für die damalige Zeit mit den modernsten postalischen Kommunikationsmitteln ausgerüstet. Die Fassade dominiert durch eine neoklassizistische Portalzone mit einem auf acht eckigen Säulen ruhenden Giebelrisalit, auf dessen Putzfassade ein Adler auf einer Weltkugel und die Jahreszahl 1926 angebracht waren. Dieses Schmuckelement wurde nach dem Krieg entfernt. Vor den mittleren drei Achsen ist ein auf vier Säulen ruhender Balkon als Überdachung des Eingangsbereiches angebracht.
aufklappeneinklappen
Eine Besonderheit sind die bis heute erhaltenen Bildhauerwerke eines unbekannten Künstlers von jeweils zwei Köpfen rechts und links des Eingangsportals, die typische Postberufe darstellen: den historischen Postillion mit Amtskokarde, den Schalterbeamten mit Dienstschirmmütze, den Telegrafenvermittler mit Kopfhörern und den Telegrammzusteller bzw. Eilboten mit Motorradbrille und Lederhelm.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofsplatz

16515 Oranienburg

Wetter Heute, 1. 11.

9 14
Den ganzen Tag lang leichter Regen.

  • Montag
    13 18
  • Dienstag
    7 15

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 1. 11.

9 14
Den ganzen Tag lang leichter Regen.

  • Montag
    13 18
  • Dienstag
    7 15

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.