Blog
0

Historisches Getreidesilo

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Von nahezu allen Punkten der Stadt kann man das Dachgeschoss des zweithöchsten Gebäudes sehen. Es gehört zum 30 Meter hohen Getreidesilo der ehemaligen Oranienburger Dampfmühle, die seit 1875 hier ihren Standort hatte und mit einer Dampfmaschine betrieben wurde.
aufklappeneinklappen
Der rechteckige Silobau besteht aus sechs Obergeschossen für die Getreidelagerei, an dem sich an der Westseite eine Treppengebäude anschloss. Den sichtbaren Abschluss des Silobaus bildete ein umlaufender, mit Ziegeln gedeckter Überstand. Oberhalb des Überstandes wollten die Architekten gewissermaßen ein barockes Sahnehäubchen setzen. Es folgt ein Obergeschoss, dessen Putzfassade mit hochstehenden Rechtecken umlaufend gegliedert ist. Das sich anschließende Satteldach wird auf der Ostseite mit einem geschweiften Barockgieben geschmückt. Jeweils vier Giebelbauden auf jeder Seite befinden sich auf den Dachflächen.
aufklappeneinklappen
Von nahezu allen Punkten der Stadt kann man das Dachgeschoss des zweithöchsten Gebäudes sehen. Es gehört zum 30 Meter hohen Getreidesilo der ehemaligen Oranienburger Dampfmühle, die seit 1875 hier ihren Standort hatte und mit einer Dampfmaschine betrieben wurde.
aufklappeneinklappen
Der rechteckige Silobau besteht aus sechs Obergeschossen für die Getreidelagerei, an dem sich an der Westseite eine Treppengebäude anschloss. Den sichtbaren Abschluss des Silobaus bildete ein umlaufender, mit Ziegeln gedeckter Überstand. Oberhalb des Überstandes wollten die Architekten gewissermaßen ein barockes Sahnehäubchen setzen. Es folgt ein Obergeschoss, dessen Putzfassade mit hochstehenden Rechtecken umlaufend gegliedert ist. Das sich anschließende Satteldach wird auf der Ostseite mit einem geschweiften Barockgieben geschmückt. Jeweils vier Giebelbauden auf jeder Seite befinden sich auf den Dachflächen.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Louise-Henrietten-Steig

16515 Oranienburg

Wetter Heute, 24. 9.

13 22
Regen in der Nacht.

  • Freitag
    8 15
  • Samstag
    7 11

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 24. 9.

13 22
Regen in der Nacht.

  • Freitag
    8 15
  • Samstag
    7 11

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.