Blog
0

Aussichtsplattform "Steinitzer Treppe"

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Am nördlichen Rand des Tagebaus Weltzow-Süd befindet sich auf 171 Meter Höhe die Aussichtsplattform mit der unkonventionell gestalteten Treppe. Sie ermöglicht einen grandiosen Rundumblick in den aktiven Tagebau und die Lausitzer Landschaft bis hinein ins Oberlausitzer Bergland. Die 117 Tonnen schwere Stahlkonstruktion, die an einen Ausleger einer Förderbrücke oder den Hals einer Giraffe erinnert, ist mit einem Schrägaufzug ausgestattet, der auch mobilitätseingeschränkten Personen den Zugang ermöglicht.
aufklappeneinklappen
  • Aussichtsplattform "Steinitzer Treppe", Foto: Stadt Drebkau
  • Steinitzhof, Foto: Mike Hohmann
  • Der Steinitzhof, Foto: Stadt Drebkau
Die Aussichtsplattform liegt auf einer Bergkuppe in der Endmoränenlandschaft der ”Steinitzer Alpen“. Mit einem rund achtminütigen Spaziergang gelangt man von der Treppe zum Steinitzhof. Der Drei-Seiten-Hof mit seiner historischen Feldsteinarchitektur ist ein soziokulturelles Integrationsprojekt und Zentrum des Kulturparks Steinitz.

Der Steinitzhof verfügt über Gastronomie und sonntags besteht saisonal eine Imbissmöglichkeit. Geführte Themenwanderungen, zum Beispiel über "Flora & Fauna" und zur Historie des Bergbaus ebenso wie Worksshops gehören auch zum Angebot Hofes.

Für die Anreise mit dem PKW stehen an der Aussichtsplattform und am Steinitzhof Parkplätze zur Verfügung.
aufklappeneinklappen
Am nördlichen Rand des Tagebaus Weltzow-Süd befindet sich auf 171 Meter Höhe die Aussichtsplattform mit der unkonventionell gestalteten Treppe. Sie ermöglicht einen grandiosen Rundumblick in den aktiven Tagebau und die Lausitzer Landschaft bis hinein ins Oberlausitzer Bergland. Die 117 Tonnen schwere Stahlkonstruktion, die an einen Ausleger einer Förderbrücke oder den Hals einer Giraffe erinnert, ist mit einem Schrägaufzug ausgestattet, der auch mobilitätseingeschränkten Personen den Zugang ermöglicht.
aufklappeneinklappen
  • Aussichtsplattform "Steinitzer Treppe", Foto: Stadt Drebkau
  • Steinitzhof, Foto: Mike Hohmann
  • Der Steinitzhof, Foto: Stadt Drebkau
Die Aussichtsplattform liegt auf einer Bergkuppe in der Endmoränenlandschaft der ”Steinitzer Alpen“. Mit einem rund achtminütigen Spaziergang gelangt man von der Treppe zum Steinitzhof. Der Drei-Seiten-Hof mit seiner historischen Feldsteinarchitektur ist ein soziokulturelles Integrationsprojekt und Zentrum des Kulturparks Steinitz.

Der Steinitzhof verfügt über Gastronomie und sonntags besteht saisonal eine Imbissmöglichkeit. Geführte Themenwanderungen, zum Beispiel über "Flora & Fauna" und zur Historie des Bergbaus ebenso wie Worksshops gehören auch zum Angebot Hofes.

Für die Anreise mit dem PKW stehen an der Aussichtsplattform und am Steinitzhof Parkplätze zur Verfügung.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

03116 Drebkau OT Steinitz

Wetter Heute, 25. 2.

6 20
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Freitag
    4 9
  • Samstag
    2 8

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Aussichtsplattform "Steinitzer Treppe" als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 25. 2.

6 20
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Freitag
    4 9
  • Samstag
    2 8

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.