Stegplätze
Stegplätze

Online-Buchung



Liegeplatz am Wassersportzentrum "Alte Feuerwache"
Dieser Anbieter liegt in der Region Havelland
Franz-Ziegler-Str. 28
14776 Brandenburg an der Havel

Zertifikate

Liegeplatz am Wassersportzentrum "Alte Feuerwache"

Wasserwanderrast- und Gastliegeplätze
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Es werden Gastliegepätze am eigenen Schwimmsteg angeboten, der mit der Gelben Welle beschildert ist. Der Steg befindet sich in der Einfahrt des Jacobsgrabens, der bei km 58,6 von der Unteren-Havel-Wasserstraße abzweigt. Der Schwimmsteg führt mit einer flachen Rampe ans Ufer, die auch für gehbehinderte Wassersportler (Rollstuhlfahrer mit Begleitung) geeignet sind. Darüber hinaus ist ein barrierefreies Bad im Servicegebäude in unmittelbarer Nähe zum Steg vorhanden.
weiterleseneinklappen
  • Kanuverleih
  • WWR "Alte Feuerwache" - Anleger im Stichkanal © Christin Drühl
  • "Alte Feuerwache" - Ferienwohnungen direkt am Steg © Christin Drühl
  • Kran
Für Kanus gibt es eine Ein- und Aussatzstelle, an der das Boot leicht herausgezogen werden kann. Den Gästen stehen außerdem Sanitäranlagen, ein voll ausgestattete Gemeinschaftsküche, freies W-LAN, Beachvolleyballplatz, Trampolin, Grillmöglichkeiten sowie die Unterstellmöglichkeiten für Gepäck in abschließbaren Garagen zur Verfügung. 

Lage: BHv km 58,6

Ausstattung/Service:

Gelbe Welle - Strom - Fäkalienentsorgung - Kran - Bootsservice - WC - Dusche - Hotel/Pension/Ferienwohnung - Campingmöglichkeit - Gaststätte/Cafe - WLAN - Kanuausstiegsmöglichkeit

Bootsvermietung: Kanus
weiterleseneinklappen
Es werden Gastliegepätze am eigenen Schwimmsteg angeboten, der mit der Gelben Welle beschildert ist. Der Steg befindet sich in der Einfahrt des Jacobsgrabens, der bei km 58,6 von der Unteren-Havel-Wasserstraße abzweigt. Der Schwimmsteg führt mit einer flachen Rampe ans Ufer, die auch für gehbehinderte Wassersportler (Rollstuhlfahrer mit Begleitung) geeignet sind. Darüber hinaus ist ein barrierefreies Bad im Servicegebäude in unmittelbarer Nähe zum Steg vorhanden.
weiterleseneinklappen
  • Kanuverleih
  • WWR "Alte Feuerwache" - Anleger im Stichkanal © Christin Drühl
  • "Alte Feuerwache" - Ferienwohnungen direkt am Steg © Christin Drühl
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/19303/thumbnail/595/401
Für Kanus gibt es eine Ein- und Aussatzstelle, an der das Boot leicht herausgezogen werden kann. Den Gästen stehen außerdem Sanitäranlagen, ein voll ausgestattete Gemeinschaftsküche, freies W-LAN, Beachvolleyballplatz, Trampolin, Grillmöglichkeiten sowie die Unterstellmöglichkeiten für Gepäck in abschließbaren Garagen zur Verfügung. 

Lage: BHv km 58,6

Ausstattung/Service:

Gelbe Welle - Strom - Fäkalienentsorgung - Kran - Bootsservice - WC - Dusche - Hotel/Pension/Ferienwohnung - Campingmöglichkeit - Gaststätte/Cafe - WLAN - Kanuausstiegsmöglichkeit

Bootsvermietung: Kanus
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Franz-Ziegler-Str. 28

14776 Brandenburg an der Havel

Wetter Heute, 1. 11.

8 13
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.

  • Donnerstag
    8 12
  • Freitag
    7 11

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Interessantes in der Nähe...

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Wetter Heute, 1. 11.

8 13
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.
  • Donnerstag
    8 12
  • Freitag
    7 11

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten