0
Kirche in Motzen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Kirche in Motzen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Online-Buchung



1. Etappe Europäischer Fernwanderweg E10 durch das Dahme-Seenland
Diese Tour führt durch die Region: Dahme-Seenland
Bushaltestelle Dorf, Kallinchen
Hauptstraße
15806 Zossen
Bahnhof Groß Köris
Bahnhofsplatz
15746 Groß Köris
Länge: 11 km
Touristinformation im "Druck & Copy Shop" am Bahnhof Groß Köris
Bahnhofsplatz 1
15746 Groß Köris

1. Etappe Europäischer Fernwanderweg E10 durch das Dahme-Seenland

Wandertouren
Länge: 11 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Beschreibung:
weiterleseneinklappen
  • Golfplatz in Motzen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Strandbad in Motzen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Eine abwechslungsreiche Wanderstrecke durch Wälder, Sumpfgebiete und am Motzener-, Töpchiner- und Zemminsee vorbei. Der Abschnitt des E10 verläuft zum Teil parallel mit dem Fontanewanderweg und lässt sich gut mit einer Wanderung rund um den Klein Köriser See verbinden. Rastplätze und gastronomische Einrichtungen bieten die Möglichkeit für eine Pause. 

Länge:ca. 11 km, ca. 2,5 Stunden

Kennzeichnung des Weges

blauer Strich auf weißem Grund

Wegeführung

ab Kallinchen (am Motzener See entlang nach Motzen) oder ab Motzen - Bushaltestelle Fontaneklinik - links Waldstraße zur Fontaneklinik - Töpchiner See mit Rastplätzen - Revierförsterei Motzen - ca. 100 m hinter der Försterei links in den Wald - ca. 2 km durch Waldgebiet Richtung Groß Köris - Asphaltweg links - Siedlung Rankenheim - rechts Gartenstraße - Holzsteg über Bach - Zemminsee - Weg entlang der A13 bis zur Rankenheimer Straße / Berliner Straße - links Berliner Straße - Bahnhof Groß Köris

Sehenswertes an der Strecke
  • Postmeilensäule
  • Glockenulme und Maulbeerbäume in Motzen
  • Zugbrücke Groß Köris

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Motzen, Bushaltestelle Fontaneklinik: Bus
  • Bahnhof Groß Köris: RB 24, Bus

Kartenempfehlungen
  • "Europäischer Fernwanderweg E10", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seen e.V., 2009
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,- EURO

Buchempfehlung
  • “Wanderungen durch Brandenburg - Unterwegs auf den Europäischen Fernwanderwegen E 10 und E 11“, Manfred Reschke, Trescher Verlag,

     ISBN 978-3-89794-033-7

     
weiterleseneinklappen
Beschreibung:
weiterleseneinklappen
  • Golfplatz in Motzen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Strandbad in Motzen, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Eine abwechslungsreiche Wanderstrecke durch Wälder, Sumpfgebiete und am Motzener-, Töpchiner- und Zemminsee vorbei. Der Abschnitt des E10 verläuft zum Teil parallel mit dem Fontanewanderweg und lässt sich gut mit einer Wanderung rund um den Klein Köriser See verbinden. Rastplätze und gastronomische Einrichtungen bieten die Möglichkeit für eine Pause. 

Länge:ca. 11 km, ca. 2,5 Stunden

Kennzeichnung des Weges

blauer Strich auf weißem Grund

Wegeführung

ab Kallinchen (am Motzener See entlang nach Motzen) oder ab Motzen - Bushaltestelle Fontaneklinik - links Waldstraße zur Fontaneklinik - Töpchiner See mit Rastplätzen - Revierförsterei Motzen - ca. 100 m hinter der Försterei links in den Wald - ca. 2 km durch Waldgebiet Richtung Groß Köris - Asphaltweg links - Siedlung Rankenheim - rechts Gartenstraße - Holzsteg über Bach - Zemminsee - Weg entlang der A13 bis zur Rankenheimer Straße / Berliner Straße - links Berliner Straße - Bahnhof Groß Köris

Sehenswertes an der Strecke
  • Postmeilensäule
  • Glockenulme und Maulbeerbäume in Motzen
  • Zugbrücke Groß Köris

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Motzen, Bushaltestelle Fontaneklinik: Bus
  • Bahnhof Groß Köris: RB 24, Bus

Kartenempfehlungen
  • "Europäischer Fernwanderweg E10", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seen e.V., 2009
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,- EURO

Buchempfehlung
  • “Wanderungen durch Brandenburg - Unterwegs auf den Europäischen Fernwanderwegen E 10 und E 11“, Manfred Reschke, Trescher Verlag,

     ISBN 978-3-89794-033-7

     
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Hauptstraße

15806 Zossen

Wetter Heute, 21. 11.

3 6
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.

  • Mittwoch
    6 8
  • Donnerstag
    4 11

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252019
Fax: 03375-252011

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Wetter Heute, 21. 11.

3 6
Leichter Regen in der Nacht.
Leichter Regen in der Nacht.
  • Mittwoch
    6 8
  • Donnerstag
    4 11

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten