Blog
0

Brandenburger Landpartie im Dahme-Seenland

Länge: 45 km
2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 45 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
   
Die Radtour lädt ein regionale Produkte und die Erzeuger hautnah kennenzulernen. Die Tour führt etwa 45 Km durch das Dahme-Seenland und lässt sowohl die Landschaft als auch kulinarische Highlights erleben. Lassen Sie genügend Platz in den Fahrradtaschen für die kulinarischen Schätze dieser Tour!
aufklappeneinklappen
  • Radfahrer im Dahme-Seenland, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Radfahrer am Knotenpunkt, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Weinberg Bestensee, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Kraeuter und Naturhof, Foto: Sandtra Fonarob, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Vom Start am Bahnhof Königs Wusterhausen führt der Weg über Krummensee nach Bestensee. Hier können sie am Weinberg die Arbeit des Bestenseer Weinbauverein bewundern, in der Weinscheine Spezialitäten erwerben und beim Fischer frischen Fisch und Räucherfisch.  In Gräbendorf erleben Sie beim Brotsommelier feinste Brotbackkunst. Über Prieros führt die Strecke nach Kolberg vorbei an der Fischerei Aurora und zum Kräuter- und Naturhof. Über Dolgenbrodt und Bindow führt das letzte Stück des Weges auf dem DahmeRadweg zurück nach Königs Wusterhausen.

Länge: 45,6 km

Knotenpunktwegweisung: 67, 75, 76, 42, 41, 43, 51, 52, 53, 56, 57, 61, 62, 63, 85, 32, 68, 67

Anreise / Abreise:
  • Bahnhof Königs Wusterhausen: S46 (Königs Wusterhausen), RE2 (Cottbus), RB24 (Senftenberg), RB22 (Königs Wusterhausen), RB36 (Königs Wusterhausen)
  • PKW: Ab Berlin über die A113 und A10 nach Königs Wusterhausen (ca. 1h).

Start/Ziel: Bahnhof Königs Wusterhausen

Streckenverlauf: Königs Wusterhausen – Krummensee – Bestensee – Gräbendorf – Prieros – Kolberg – Blossin – Dolgenbrodt – Bindow – Kablow – Zernsdorf - Königs Wusterhausen

Wegebeschaffenheit: gut ausgebaute Radwege, asphaltierte Nebenstraßen sowie befestigte Wald- und Wirtschaftswege

Regionale Betriebe an der Strecke:

  • Bestensee:

    - Bestenseer Weinbauernverein e.V., Schenkendorfer Weg

    - Weinscheune, Hauptstraße 2

    - Fischerei Bestensee, Hauptstraße 5



  • Gräbendorf:

    - Zum Brotsommelier, Prieroser Landstraße 18



  • Kolberg:

    - Fischerei Aurora, Zum Langen See 3a

    - Kräuter- und Naturhof, An der Dabernack 2

aufklappeneinklappen
   
Die Radtour lädt ein regionale Produkte und die Erzeuger hautnah kennenzulernen. Die Tour führt etwa 45 Km durch das Dahme-Seenland und lässt sowohl die Landschaft als auch kulinarische Highlights erleben. Lassen Sie genügend Platz in den Fahrradtaschen für die kulinarischen Schätze dieser Tour!
aufklappeneinklappen
  • Radfahrer im Dahme-Seenland, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Radfahrer am Knotenpunkt, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
  • Weinberg Bestensee, Foto: Petra Förster, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.
Vom Start am Bahnhof Königs Wusterhausen führt der Weg über Krummensee nach Bestensee. Hier können sie am Weinberg die Arbeit des Bestenseer Weinbauverein bewundern, in der Weinscheine Spezialitäten erwerben und beim Fischer frischen Fisch und Räucherfisch.  In Gräbendorf erleben Sie beim Brotsommelier feinste Brotbackkunst. Über Prieros führt die Strecke nach Kolberg vorbei an der Fischerei Aurora und zum Kräuter- und Naturhof. Über Dolgenbrodt und Bindow führt das letzte Stück des Weges auf dem DahmeRadweg zurück nach Königs Wusterhausen.

Länge: 45,6 km

Knotenpunktwegweisung: 67, 75, 76, 42, 41, 43, 51, 52, 53, 56, 57, 61, 62, 63, 85, 32, 68, 67

Anreise / Abreise:
  • Bahnhof Königs Wusterhausen: S46 (Königs Wusterhausen), RE2 (Cottbus), RB24 (Senftenberg), RB22 (Königs Wusterhausen), RB36 (Königs Wusterhausen)
  • PKW: Ab Berlin über die A113 und A10 nach Königs Wusterhausen (ca. 1h).

Start/Ziel: Bahnhof Königs Wusterhausen

Streckenverlauf: Königs Wusterhausen – Krummensee – Bestensee – Gräbendorf – Prieros – Kolberg – Blossin – Dolgenbrodt – Bindow – Kablow – Zernsdorf - Königs Wusterhausen

Wegebeschaffenheit: gut ausgebaute Radwege, asphaltierte Nebenstraßen sowie befestigte Wald- und Wirtschaftswege

Regionale Betriebe an der Strecke:

  • Bestensee:

    - Bestenseer Weinbauernverein e.V., Schenkendorfer Weg

    - Weinscheune, Hauptstraße 2

    - Fischerei Bestensee, Hauptstraße 5



  • Gräbendorf:

    - Zum Brotsommelier, Prieroser Landstraße 18



  • Kolberg:

    - Fischerei Aurora, Zum Langen See 3a

    - Kräuter- und Naturhof, An der Dabernack 2

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofsvorplatz 5

15711 Königs Wusterhausen

Wetter Heute, 12. 8.

15 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    16 31
  • Sonntag
    18 30

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Dahme Seenland e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 12. 8.

15 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    16 31
  • Sonntag
    18 30

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.