Blog
0
  • Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Online-Buchung


Wandern mit Seeblick - Wandertour am Werbellinsee

Tief durchatmen
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Blau und klar liegt der Werbellinsee inmitten von dichten Wäldern der Schorfheide. Der See, der in der letzten Eiszeit entstanden und bis zu 60 Metern tief ist, prägt die Landschaft. Er ist bei der Wanderung der ständige Begleiter, auch wenn er den direkten Blick auf sich nicht immer frei gibt. Ab und zu zeigt er sich aber - mit seinem glitzernden Wasser, auf dem der Wind für kleine Wellen sorgt und Segelboote langsam dahingleiten. Nach der Bewegung kann man sich dann auf dem Rückweg an Bord des Fahrgastschiffes ausruhen und hier den Sagen und Anekdoten rund um den „Werbellin“ lauschen.
weiterleseneinklappen
  • Wanderer an der Askanierbrücke, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
  • Segelboote auf dem Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
  • Café Wildau am Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Die Altwarp, Foto: Reederei Wiedenhöft/Jürgen Rocholl
  • Am Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Heidi Walter
  • Auf der Askanierbrücke, Foto: TMB-Fotoarchiv/Heidi Walter
Blau und klar liegt der Werbellinsee inmitten von dichten Wäldern der Schorfheide. Der See, der in der letzten Eiszeit entstanden und bis zu 60 Metern tief ist, prägt die Landschaft. Er ist bei der Wanderung der ständige Begleiter, auch wenn er den direkten Blick auf sich nicht immer frei gibt. Ab und zu zeigt er sich aber - mit seinem glitzernden Wasser, auf dem der Wind für kleine Wellen sorgt und Segelboote langsam dahingleiten. Nach der Bewegung kann man sich dann auf dem Rückweg an Bord des Fahrgastschiffes ausruhen und hier den Sagen und Anekdoten rund um den „Werbellin“ lauschen.
weiterleseneinklappen
  • Wanderer an der Askanierbrücke, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
  • Segelboote auf dem Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
  • Café Wildau am Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Die Altwarp, Foto: Reederei Wiedenhöft/Jürgen Rocholl
  • Am Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Heidi Walter
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/115518/thumbnail/595/401.jpg

Was Ihren Aufenthalt perfekt macht:

  • Werbellinsee - Reederei Wiedenhöft

    Werbellinsee - Reederei Wiedenhöft

    Der Werbellinsee befindet sich mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Er ist...
    Der Werbellinsee befindet sich mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete...
    Der Werbellinsee befindet sich mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Er ist der...
    Der Werbellinsee befindet sich mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Er ist der zweittiefste See...
    Joachimsthal | Barnimer Land
    Mehr erfahren!
    Die Altwarp, Foto: Reederei Wiedenhöft/J. Rocholl
  • Askanierturm

    Askanierturm

    Direkt am Übergang des Werbellinsees in den Werbellinkanal befindet sich der Askanierturm. Dort soll einst die askanische Burg Werbellin gestanden...
    Direkt am Übergang des Werbellinsees in den Werbellinkanal befindet sich der Askanierturm. Dort soll einst die askanische Burg...
    Direkt am Übergang des Werbellinsees in den Werbellinkanal befindet sich der Askanierturm. Dort soll einst die askanische Burg Werbellin gestanden haben....
    Direkt am Übergang des Werbellinsees in den Werbellinkanal befindet sich der Askanierturm. Dort soll einst die askanische Burg Werbellin gestanden haben. Man vermutet,...
    Eichhorst | Barnimer Land
    Mehr erfahren!
    Auf dem Askanierturm, Foto: TMB-fotoarchiv/Yorck Maecke
  • Aussichtsplattform BIORAMA-Projekt

    Aussichtsplattform BIORAMA-Projekt

    Genießen Sie die Landschaft der Schorfheide von oben! Das BIORAMA-Projekt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin bietet den...
    Genießen Sie die Landschaft der Schorfheide von oben! Das BIORAMA-Projekt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservats...
    Genießen Sie die Landschaft der Schorfheide von oben! Das BIORAMA-Projekt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin bietet den Besuchern...
    Genießen Sie die Landschaft der Schorfheide von oben! Das BIORAMA-Projekt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin bietet den Besuchern einen totalen...
    Joachimsthal | Barnimer Land
    Mehr erfahren!
    Aussichtsplattform BIORAMA-Projekt, Foto: TMB-Fotoarchiv/Regina Zibell

Anreiseplaner

Eberswalder Chaussee / An der Schleuse

16244 Schorfheide OT Eichhorst

Wetter Heute, 21. 5.

12 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Mittwoch
    12 16
  • Donnerstag
    9 19

Prospekte

Reiseregion

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 21. 5.

12 24
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Mittwoch
    12 16
  • Donnerstag
    9 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg