Blog
0
Gutspark Hirschfelde, Foto: Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.
Gutspark Hirschfelde, Foto: Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.
Online-Buchung


Gutspark Hirschfelde

Gärten und Parkanlagen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
   
Der Gutspark Hirschfelde liegt im Landkreis Barnim, im Werneuchener Ortsteil Hirschfelde, etwa 20 Kilometer vom nordöstlichen Berliner Stadtrand entfernt unweit des Gamengrundes.
weiterleseneinklappen
  • Gutspark Hirschfelde, Foto: Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.
  • Gutspark Hirschfelde, Foto: Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.
Die Geschichte des Gutsparks Hirschfelde beginnt in der Mitte des 18. Jahrhunderts, Mitte des 19. Jahrhunderts war das Anwesen ein ertragreiches Landgut mit stattlichem Hof, großen Scheunen und Stallungen und einer Brennerei.



Seine kulturelle Blütezeit erlangte das Gut Hirschfelde und der Gutspark Anfang des 20. Jahrhunderts unter Eduard Arnhold. Er ließ den Park vergrößern und zu einem Skulpturenpark umgestalten, der Park gilt als das erste allgemein bekannte Beispiel dieser Art. Von den Skulpturen, die einst den Park schmückten, ist das Hirschstandbild noch in Hirschfelde selbst vorhanden und ziert jetzt das Dorfzentrum.

Der öffentlich zugängliche Park gehört aufgrund seiner geographischen Lage zur Pomeraniaregion und steht unter Denkmalschutz. Das Naturtheater wird bereits seit einigen Jahren wieder genutzt für Theateraufführungen von Kindern und Jugendlichen.
weiterleseneinklappen
   
Der Gutspark Hirschfelde liegt im Landkreis Barnim, im Werneuchener Ortsteil Hirschfelde, etwa 20 Kilometer vom nordöstlichen Berliner Stadtrand entfernt unweit des Gamengrundes.
weiterleseneinklappen
  • Gutspark Hirschfelde, Foto: Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.
  • Gutspark Hirschfelde, Foto: Regionalpark Barnimer Feldmark e.V.
Die Geschichte des Gutsparks Hirschfelde beginnt in der Mitte des 18. Jahrhunderts, Mitte des 19. Jahrhunderts war das Anwesen ein ertragreiches Landgut mit stattlichem Hof, großen Scheunen und Stallungen und einer Brennerei.



Seine kulturelle Blütezeit erlangte das Gut Hirschfelde und der Gutspark Anfang des 20. Jahrhunderts unter Eduard Arnhold. Er ließ den Park vergrößern und zu einem Skulpturenpark umgestalten, der Park gilt als das erste allgemein bekannte Beispiel dieser Art. Von den Skulpturen, die einst den Park schmückten, ist das Hirschstandbild noch in Hirschfelde selbst vorhanden und ziert jetzt das Dorfzentrum.

Der öffentlich zugängliche Park gehört aufgrund seiner geographischen Lage zur Pomeraniaregion und steht unter Denkmalschutz. Das Naturtheater wird bereits seit einigen Jahren wieder genutzt für Theateraufführungen von Kindern und Jugendlichen.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Gartenstraße

16356 Werneuchen

Wetter Heute, 24. 8.

13 28
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    18 32

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Gutspark Hirschfeldeals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 24. 8.

13 28
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    18 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg