Blog
0
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Infos zum Coronavirus! Reisen und Ausflüge in Zeiten von Corona

Am 8. Mai ist die neue Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg in Kraft getreten und stetig folgen Anpassungen mit weiteren Entlastungen. Wir geben einen kurzen Überblick, welche Angebote derzeit wieder genutzt werden können, mit Informationen zur Anreise und Aufenthalt vor Ort sowie Tipps für spannende Ausflüge. 

Um die Ausbreitung des Virus weiter zu verlangsamen, sind Vorsicht und Rücksichtnahme noch immer das Gebot der Stunde. Die bestehenden Kontaktbeschränkungen und das bekannte Distanzgebot behalten ihre Gültigkeit. Daher müssen Geschäfte, geöffnete Freizeitanbieter und Beherbergungsbetriebe spezielle Auflagen für Abstands- und Hygienemaßnahmen erfüllen. Außerdem gilt weiterhin eine Pflicht zum Tragen von Mund- und Nasenschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Geschäften und öffentlichen Einrichtungen.

Unser Tipp: Auf jeden Fall ist es ratsam, sich vor Antritt der Reise oder des Ausflugs auf den Webseiten des jeweiligen Zieles über individuelle Maßnahmen und Regeln zu informieren. Unter Umständen ist die Vorausbuchung von Tickets erforderlich.

weiterlesen einklappen

Gastronomie

Ab dem 15. Mai

Öffnung von Restaurants, Gaststätten, Kneipen und Cafés wenn sie Speisen zubereiten in der Zeit von 6 Uhr bis 22 Uhr.

Voraussetzung ist hier die strenge Einhaltung der Hygieneregeln:

  • Es gilt der Abstand von 1,5 m zwischen fremden Personen.
  • Viele Gastronomen bitten um eine Reservierung der Tische vorab und  haben entsprechende Zeitfenster bzw. Bestellslots eingerichtet.
  • Das teilweise tragen des Mund- Nasenschutz z.B. beim Betreten des Restaurants.
  • Möglich ist auch die Erfassung von Kontaktdaten vor Ort.

Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, Versammlungen oder sonstige Ansammlungen sind bis auf weiteres untersagt, dies gilt auch für z.B. Feierlichkeiten in der Gastronomie.

weiterlesen einklappen

Freizeit

Die Kontaktbeschränkungen sind gelockert worden und so dürfen sich jetzt auch Menschen aus zwei unterschiedlichen Haushalten oder mit bis zu zehn Personen im öffentlichen Raum aufhalten. 

Bereits jetzt wieder geöffnet sind:

  • Alle Geschäfte, Tierparks, Wildgehege, Zoologische und Botanische Gärten, Galerien, Museen und Ausstellungshallen.
  • Möglich sind auch alle Aktivitäten in der freien Natur. Bootsverleihe haben wieder geöffnet, auch Kahnfahrten im Spreewald werden wieder angeboten.
  • Stadtrundfahrten, Schiffsausflüge und vergleichbare touristische Angebote sind erlaubt.
  • Öffentliche zugängliche Spielplätze dürfen genutzt werden, wenn das Abstandsgebot und die Hygieneregeln befolgt werden.

Ab dem 28.5.

  • Dürfen öffentliche und private Indoor-Sportanlagen, insbesondere Gymnastik-, Turn- und Sporthallen, Fitnessstudios, Tanzschulen und Tanzstudios grundsätzlich wieder öffnen. Geschlossen bleiben jedoch Indoor-Spielplätze, da hier die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln nicht gewährleistet werden kann.
  • Auch Freibäder und weitere Badeanlagen unter freiem Himmel können mit entsprechenden Hygienekonzepten wieder öffnen.

Voraussetzung sind vor Ort eigenverantwortlich erarbeitete Hygienekonzepte seitens der Betreiber. Diese müssen entsprechende Merkmale erfüllen: 

  • allgemeines Abstandsgebot muss gewährleistet sein, etwa durch Steuerung und Beschränkung des Zutritts und der Nutzung von Geräten
  • der Sport darf nur kontaktfrei ausgeübt werden (außer bei Teilnehmenden aus demselben Haushalt/Lebenspartner)
  • geeignete Desinfektionsmaßnahmen müssen regelmäßig durchgeführt werden, insbesondere in Sammelumkleiden und Sanitäreinrichtungen
  • die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher werden zum Zweck einer möglichen Infektionsnachverfolgung erhoben
  • ein mindestens stündliches Lüften wird eingehalten

Ab dem 13.Juni: 

  • Können Indoor-Bäder einschließlich Spaß- und Freizeitbäder, Trockensaunen über 80 °C ohne Aufgüsse, Thermen, Thermalbäder und sonstige Badeanlagen in geschlossenen Räumen öffnen. Auch hier gelten die genannten Hygiene-Vorgaben.
  • Andere Saunen wie Dampfsaunen müssen weiterhin geschlossen bleiben
weiterlesen einklappen

Sichere Ausflugstipps für Brandenburg

Einfach mal raus ins Freie! Besonders in diesem Jahr sehnen wir uns nach sonnigen Momenten im Grünen. Wie schön, dass nach und nach Lockerungen in Kraft treten, die wir jetzt so richtig genießen. Natürlich sind stets die geltenden Regeln wie der Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten. Von Woche zu Woche geben wir Ihnen an dieser Stelle Tipps, was Sie in Brandenburg wieder unternehmen können.

weiterlesen einklappen

Beherbergung auf dem Land und Wasser

Ab dem 15. Mai: Ferienwohnungen/ -häuser /teilweise auf Camping- und Wohnmobilstellplätzen & Charterbooten

Urlaub im Wohnmobil und auf Charterbooten mit eigenen Sanitärsystemen sowie in Ferienwohnungen und Ferienhäusern ist wieder möglich.Vor Ort vorhandene sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen sind jedoch für die touristische und nicht touristische Nutzung geschlossen. 

Ab dem 25. Mai: Hotels und Pensionen

Urlaub in allen weiteren Beherbergungsbetrieben wie Hotels, Pensionen etc. sowie auf Camping- und Caravanplätzen ist wieder möglich.
Aufgrund der einzuhaltenden Abstandsregeln kann es dazu kommen, dass die Häuser nicht alle Zimmer vermieten können und damit die Kapazität eingeschränkt ist.

Es gilt immer die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort.

weiterlesen einklappen

Endlich Urlaub in Sicht!

Früher war mehr große weite Welt. Dieses Jahr geht es „vor unsere Haustür“, wir verreisen im Inland! Warum auch nicht, Brandenburg liegt so nah… Da die Zeichen der Zeit inzwischen auch bei den Urlaubsunterkünften auf Lockerung stehen, lohnt es sich nicht länger zu warten. Endlich kann man locker planen und sein Lieblingsdomizil buchen: Wie wäre es zum Beispiel mit Campingurlaub mitten in der Natur, einer Hausboottour unter weitem Himmel oder doch lieber im Gurkenfass?

weiterlesen einklappen

Erste Lockerungen für Veranstaltungen

Ab dem 28.Mai: 

  • Erlaubt sind: Versammlungen und Veranstaltungen unter freiem Himmel mit bis zu 150 Teilnehmern und in geschlossenen Räumen mit bis zu 75 Personen.
  • Die betrifft auch Zusammenkünfte oder Feiern im privaten oder familiären Bereich aus gewichtigem Anlass, zum Beispiel Hochzeitsfeiern, mit bis zu 50 Personen.
  • Für Feste an Schulen gilt: Unter freiem Himmel mit bis zu 150 Personen und in geschlossenen Räumen mit bis zu 75 Personen sind diese erlaubt. Für Kitas gilt dies nur für Veranstaltungen im Freien. Inhäusig müssen sie leider verboten bleiben.
  • Aufgehoben wird die bisherige Begrenzung der Teilnehmerzahl von fünf Personen bei Fahrunterricht, Nachhilfe oder Musikunterricht und ähnlichen Angeboten aufgehoben.
  • Zudem ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum mit bis zu zehn Personen oder zwei Hausständen möglich.

Ab dem 6 Juni: 

  • Theater, Kinos und Konzerthäuser in Brandenburg können wieder öffnen. Kulturveranstaltungen können dann wieder in Räumen mit bis zu 75 Personen und unter freiem Himmel mit bis zu 150 Personen stattfinden.
weiterlesen einklappen

Hygienetipps & wichtige Verhaltensregeln!

Abstand halten

Tmb icon 1 Tmb icon 1

Mindestens 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen halten. 

weiterlesen einklappen

Händehygiene

Tmb icon 2 Tmb icon 2

Begrüßung erfolgt ohne Händeschütteln. 

weiterlesen einklappen

Mund-Nasen-Schutz

Tmb icon 4 Tmb icon 4

Mund-Nasen-Schutz in geschlossenen Räumen tragen.

weiterlesen einklappen

Hände waschen

Tmb icon 3 Tmb icon 3

 Mehrmals täglich Hände waschen.

weiterlesen einklappen

Niesen-und Hustenetiquette

Tmb icon 5 Tmb icon 5

Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

weiterlesen einklappen

 

 

weiterlesen einklappen

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg

Weitere Einzelheiten können Sie den am 26.Mai veröffentlichten neuen Anpassung der Eindämmungsverordnung zur Erleichterungen für Kulturangebote, private Feiern, Bäderbetrieb und weitere Sportmöglichkeiten des Landes Brandenburg entnehmen.

weiterlesen einklappen

Updates zu Urlaub und Ausflügen

Abonnieren Sie unseren Brandenburg-Reisenewsletter, denn wo wir gerade unterwegs sind, darüber berichten wir auch. Tipps gibts monatlich direkt nach Hause.

weiterlesen einklappen

Ein bisschen Brandenburg für zu Hause...

Verreisen Sie jetzt "virtuell“ ganz bequem vom heimischen Sofa aus. Für das Brandenburg-Feeling folgen Sie uns digital ins Museum von Monet, über die Glasmacherkunst bis zu Fontane. Exklusive Konzertreihen ermöglichen den Hochgenuss ohne strenge Garderobe.

Zur Entspannung gilt, detoxen ganz oldschool mit druckfrischer Brandenburglektüre oder Ohren spitzen zur aktuellen Ausgabe des Potsdam Podcasts und unseren Brandenburg Charts. Na, Netflix und Co schon leergeschaut – da hilft nur noch unsere Brandenburg-Mediathek. Für das authentische Lebensgefühl empfehlen wir den ZDF-Dreiteiler "Unterleuten".

Großes Fernweh? Dafür gibt es den Brandenburg-Shop! Regionale Produkte können bei unseren Partnern online bestellt werden. Wenn der Magen knurrt, dann einfach den regionalen Lieferservice in Anspruch nehmen.  Aktuelle Tipps und Insidernews verraten wir auf Instagram, Facebook und im Blog, also einfach folgen!

So wird es nicht langweilig!

weiterlesen einklappen
Ruderbootfahrt auf dem Stechlinsee Ruderbootfahrt auf dem Stechlinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wolfgang Ehn

On Tour auf Facebook, Instagram und Co.

 Wir nehmen Sie mit und zeigen Ihnen unbekannte Ecken, märchenhafte Wälder und wunderschöne Altstadtkerne. Verraten Sie uns auch gerne Ihren Lieblingsplatz und posten Sie diesen unter #visitbrandenburg.

weiterlesen einklappen
Bootsausflug auf dem Stechlinsee Bootsausflug auf dem Stechlinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wolfgang Ehn

Das Fernweh nicht warten lassen. Auf Instagram gibt es Inspiration für den nächsten Brandenburg-Urlaub.

weiterlesen einklappen
Wanderer am Roofensee Wanderer am Roofensee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wolfgang Ehn

Auf facebook verraten wir, wo wir am liebsten unterwegs sind, auf Landpartie durch Brandenburg!

weiterlesen einklappen
Gemeinsam Brandenburg erkunden Gemeinsam Brandenburg erkunden, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wolfgang Ehn

In unserem Brandenburg Blog stellen wir Ihnen regelmäßig neue Lieblingsplätze vor.

weiterlesen einklappen
Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.