Blog

Märchenhaftes und Abenteuerliches

Familiengarten Eberswalde

Erlebnispark/Erlebnishof , outdoor
Erlebnispark/Erlebnishof, outdoor
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf ca. 17 Hektar gibt es bei uns viel zu entdecken. Neben 300 Jahren Industriegeschichte begeistert vor allem eine in der Region einmalige zauberhafte Märchenspiellandschaft unsere kleinen und großen Gäste. Das Hexenhaus auf Hühnerbeinen, die Hexenküche im Brennnessellabyrinth, das Riesenspinnennetz, der fliegende Teppich und andere Spielbauten beflügeln die Fantasie und lassen Kinderherzen höher schlagen.
aufklappeneinklappen
  • Kranbahnrutsche, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde
  • Seilrutsche, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde
  • Tretbootfahren durch Betriebsarchen, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde
  • Bollerwagen, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde
Auf ca. 17 Hektar gibt es bei uns viel zu entdecken. Neben 300 Jahren Industriegeschichte begeistert vor allem eine in der Region einmalige zauberhafte Märchenspiellandschaft unsere kleinen und großen Gäste. Das Hexenhaus auf Hühnerbeinen, die Hexenküche im Brennnessellabyrinth, das Riesenspinnennetz, der fliegende Teppich und andere Spielbauten beflügeln die Fantasie und lassen Kinderherzen höher schlagen.
aufklappeneinklappen
  • Kranbahnrutsche, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde
  • Seilrutsche, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde
  • Tretbootfahren durch Betriebsarchen, Foto: Stefan Escher (agentur one), Lizenz: Stadt Eberswalde

Geeignet für

  • Kinder bis 6 Jahre
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Jugendliche ab 12 Jahre
weiterlesen einklappen

Bahn-Anreise

ab Hbf. Eberswalde Bus 861/862 bis Hst. Spechtenhauser Str., 5 Min. Fußweg
weiterlesen einklappen

Barrierefrei-Informationen

  • Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“
    Gut zu wissen
    • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
    • Es gibt gute Schilder und Weg-Weiser. Man findet immer den Weg.
    • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
    Weitere Informationen:
    • Das Gelände ist groß, aber übersichtlich. Es gibt einen Zaun außen herum.
    • Es gibt viele Schilder mit bunten Farben und verschiedenen Formen. Es ist leicht, den richtigen Weg zu finden.
    Das kann der Betrieb noch für Sie tun
    • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Der Betrieb hat Ideen für Sie.
    • Kommen Sie mit dem Zug? Oder mit dem Bus? Der Betrieb hat Vorschläge für Sie.
    • Der Betrieb hat viel Erfahrung mit Gästen mit Lern-Schwierigkeiten.
    Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?
    • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
    • Von wann sind die Informationen? 01.04.2022
    • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • 5 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
    • Zugang Innenbereich: stufenlos
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 92cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 150cm x 150cm, rechts: 110cm x >150cm, links: 97cm x >150cm, Haltegriffe vorhanden
    • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Tourismuszentrum 1. Stock über Aufzug erreichbar, Türbreite: 90cm
    PKW-Stellplätze
    • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 5
    Zugang und Wege Außenbereich
    • stufenlose Wegeführung möglich
    Wegebeschaffenheit:
    Die Hauptwege sind alle befestigt (z.T. Beton, Asphalt, wassergebundene Decke), bei einigen Nebenwegen handelt es sich um kleinere naturbelassene Wege, z.T. mit Rindenmulch (z.B. im Bereich der Spielplätze, Liegewisese)
    Kommentar:
    • Im Eingangsbereich des Familiengartens ist ein Abschnitt von ca. 100m mit größerem Gefälle >8%. Dieses kann durch Nutzung des Aufzugs im Tourismusinfogebäude umgangen werden.
    • Im Außengelände gibt es zahlreiche Sitzmöglichkeiten.
    • Die Betriebsarchen sind für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
    Zugang und Wege Innenbereich
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 105 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 105 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 105 cm
    Kommentar:
    Zugang Tourismuszentrum:
    • Die oben aufgeführten Daten beziehen sich auf das Tourismuszentrum am Eingangsbereich des Familiengartens Eberswalde.
    • Es beherbergt die Touristinformation, Veranstaltungsräume und ein WC (vgl. Erhebungsbogen Touristinformation).
    Zugang Freilichtbühne:
    • die Freilichtbühne ist vom Gelände des Familiengartens direkt erreichbar, ohne irgendwelche Stufen oder Türen
    Zugang Hufeisenfabrik:
    • Die Hufeisenfabrik ist über 1 Stufe in Höhe von 3 cm erreichbar, Eingangstür: 100 cm breit, schmalste aller sonstigen zu nutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
    Rezeption
    • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt
    Aufzug
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 90 cm
    • Breite der Aufzugstür: 90 cm
    • Länge der Aufzugskabine: 140 cm
    • Breite der Aufzugskabine: 110 cm
    • unterste Höhe der Bedienelemente: 86 cm
    • oberste Höhe der Bedienelemente: 86 cm
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
    Kommentar:
    mit dem Aufzug gelangt man in das obere Stockwerk des Tourismuszentrums, zu den Tagungsräumlichkeiten Foyer und Saal
     
    Gästetoilette
    • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
    • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
    • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 34 cm
    • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
    • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
    • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 110 cm
    • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 97 cm
    • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
    • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
    • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
    • Abstand der Haltegriffe voneinander: 71 cm
    • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
    • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 48 cm
    • Notruf vorhanden
    Kommentar:
    • Die hier angegebenen Daten beziehen sich auf die Gästetoilette in der Hufeisenfabrik;
    • Weitere Gästetoiletten für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen befinden sich im Tourismuszentrum, im alten Schleusengebäude am Restaurant "Haus am alten Walzwerk" und im Bereich der Bühne 
    Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen
    • Zugang stufenlos
    • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 90 cm
    Kommentar:
    • Die hier angegebenen Daten beziehen sich auf den Tagungsraum (Saal und Foyer) im oberen Geschoss des Tourismuszentrums.
    • Der Veranstaltungsraum in der Hufeisenfabrik und die Freilichtbühne sind stufenlos zugänglich.
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
    Kommentar:
    keine eigenen Fahrzeuge für Transfer/ Abholservice vorhanden, aber Kooperation mit Taxi- bzw. Fahrdienstunternehmen möglich
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 01.04.2022
    • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

  • gehörlose und schwerhörige Gäste
    Information und Erlebnis
    • Umfassende Angaben über alle Angebote sind schriftlich vorhanden
    • Informationen in leichter Sprache vorhanden
    • vor Ort gibt es eine Induktionsschleife oder FM-Anlage, auf die mit einem Symbol hingewiesen wird
    Kommentar:
    In der Veranstaltungshalle "Hufeisenfabrik" des Familiengartens ist eine fest installierte Hörschleife vorhanden
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 01.04.2022
    • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

Anreiseplaner

Am alten Walzwerk 1

16227 Finow

Wetter Heute, 15. 6.

13 20
Bedeckt

  • Sonntag
    11 21
  • Montag
    14 22

Prospekte

Touristinfo

WITO Barnim GmbH

Alfred-Nobel-Str. 1
16225 Eberswalde

Tel.: 03334-59100
Fax: 03334-59222

Wetter Heute, 15. 6.

13 20
Bedeckt

  • Sonntag
    11 21
  • Montag
    14 22

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.