Blog
0
Angeln, Foto: TV-SOS
Angeln, Foto: TV-SOS
Online-Buchung


Großer & Kleiner Pohlitzer See (Angelsee)

Angelgewässer
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Große und Kleine Pohlitzer See werden von der Schlaubefisch e. G. bewirtschaftet. Die mit einem Fließ verbundenen Gewässer liegen in einem Dreieck zwischen Eisenhüttenstadt, Siehdichum und Ziltendorf. Der nördlich gelegene Kleine Pohlitzer See hat eine Wasserfläche von etwa 40 Hektar,
weiterleseneinklappen
  • Angler im Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer
  • Rotfeder Weißfisch, Foto: Florian Läufer
  • Sonnenuntergang, Foto: Florian Läufer
sein Pendant ist mit 47 Hektar etwas größer. Beide Gewässer sind bis etwa drei Meter tief und weisen einen hängerfreien Grund auf. Die Zuwegung mit dem Auto ist nicht überall möglich, der aktive Angler sucht sich seine Angelstelle zu Fuß mit überschaubarem Rucksackgepäck oder bringt ein

kleines Boot mit, um den See wasserseitig zu erkunden.Wer die feine Angelei auf Plötze, Brassen, Güster und Rotfeder liebt, kommt an beiden Seen auf seine Kosten. Mit dem Futterkorb lassen sich gute Fänge machen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Aale aktiv, die in beiden Gewässern regelmäßig gefangen werden.
  • Fischarten: Aal, Zander, Karpfen, Weißfisch, Plötze, Brasse, Güster, Rotfeder
  • Kleiner Pohlitzersee: Größe: 40ha, Tiefe: 3m
  • Großer Pohlitzersee: Größe: 47ha, Tiefe: 3m
  • Pächter / Betreiber: Schlaubefisch e.G.
  • Angelkartenverkauf durch Schlaubefisch e.G.
weiterleseneinklappen
Der Große und Kleine Pohlitzer See werden von der Schlaubefisch e. G. bewirtschaftet. Die mit einem Fließ verbundenen Gewässer liegen in einem Dreieck zwischen Eisenhüttenstadt, Siehdichum und Ziltendorf. Der nördlich gelegene Kleine Pohlitzer See hat eine Wasserfläche von etwa 40 Hektar,
weiterleseneinklappen
  • Angler im Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer
  • Rotfeder Weißfisch, Foto: Florian Läufer
  • Sonnenuntergang, Foto: Florian Läufer
sein Pendant ist mit 47 Hektar etwas größer. Beide Gewässer sind bis etwa drei Meter tief und weisen einen hängerfreien Grund auf. Die Zuwegung mit dem Auto ist nicht überall möglich, der aktive Angler sucht sich seine Angelstelle zu Fuß mit überschaubarem Rucksackgepäck oder bringt ein

kleines Boot mit, um den See wasserseitig zu erkunden.Wer die feine Angelei auf Plötze, Brassen, Güster und Rotfeder liebt, kommt an beiden Seen auf seine Kosten. Mit dem Futterkorb lassen sich gute Fänge machen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Aale aktiv, die in beiden Gewässern regelmäßig gefangen werden.
  • Fischarten: Aal, Zander, Karpfen, Weißfisch, Plötze, Brasse, Güster, Rotfeder
  • Kleiner Pohlitzersee: Größe: 40ha, Tiefe: 3m
  • Großer Pohlitzersee: Größe: 47ha, Tiefe: 3m
  • Pächter / Betreiber: Schlaubefisch e.G.
  • Angelkartenverkauf durch Schlaubefisch e.G.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Pohlitzersee

15890 Eisenhüttenstadt

Wetter Heute, 18. 11.

4 12
Nieselregen möglich am Nachmittag.

  • Dienstag
    2 9
  • Mittwoch
    3 10

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 18. 11.

4 12
Nieselregen möglich am Nachmittag.

  • Dienstag
    2 9
  • Mittwoch
    3 10

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg