Blog
0
Freilichtmuseum Germanische Siedlung Klein Köris, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Freilichtmuseum Germanische Siedlung Klein Köris, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Online-Buchung


4. & 5. Etappe „Fontanewanderweg" von Prieros nach Neubrück und von Neubrück nach Groß Köris

Wandertouren
Länge: 19 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 19 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Wanderung durch die Dubrow (Waldgebiet) mit interessantem Streckenabschnitt am Ufer des Schmöldesees: Der Blick über den See verspricht einzigartige Natureindrücke. Vom Forsthaus Dubrow lohnt ein Abstecher zum Haus des Waldes. In Ufernähe des Klein Köriser Sees mit Uferrastplätzen beeindruckt die Landschaft. In Klein Köris lohnt sich ein Abstecher zum Freilicht-museum Germanische Siedlung. Der Fontane-Wanderweg führt Richtung Groß Köris an einem Sumpfgebiet vorbei. Zahlreiche kulinarische Angebote und Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand laden ein. Dieser Wanderabschnitt lässt sich gut mit dem Rundweg Klein Köriser See (2. beliebtester Wanderweg in Brandenburg) kombinieren. In Groß Köris kreuzt der Europäische Fernwanderweg E10 diese Route. 
weiterleseneinklappen
  • Am Frauensee, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Brückenkanal vor der Zugbrücke Groß Köris, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Länge: ca. 12 km bis Neubrück, ca. 3 Stunden; ca. 19 km bis Groß Köris, ca. 5 Stunden

Kennzeichnung des Weges

roter Querbalken auf weißem Grund

Wegeführung

Bushaltestelle Prieros Dorf (Storkower Allee) - Brücke über die Dahme - links An der Dubrow (Richtung Campingplatz) - links halten in Ufernähe zur Dahme - bis zum KJF Kinder- und Jugendfreizeitzentrum - rechts Forstweg - hinter KJF-Gelände links zum Ufer des Schmöldesees - Rast- und Badestelle  Campingplatz D66 „Huschte See“ - Uferweg am Schmöldesee über den Campingplatz mit Rast- und Badestelle - nach ca. 2 km entlang des Uferweges rechts geradeaus Waldweg zum Forsthaus Dubrow erst dort links halten - z.T. Uferwege am Förstersee und Hölzernen See - KiEZ Hölzerner See mit Rastplätzen am Hölzernen See - Weg zum Hölzernen See - links B 179 nach Neubrück - Fußweg über die Brücke Hölzerner See / Klein Köriser See - Bushaltestelle Neubrück - rechts Richtung Ufer Klein Köriser See - rechts halten in Ufernähe nach Klein Köris - Neubrücker Straße - rechts Chausseestraße - Radweg nach Groß Köris - Berliner Straße - Bahnhof Groß Köris

Sehenswertes an der Strecke

  • Kirche Prieros
  • Tourist Information Heidesee und Naturparkzentrum
  • Biogarten Prieros
  • Haus des Waldes
  • Freilichtmuseum Germanische Siedlung in Klein Köris
  • Zugbrücke Groß Köris

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Prieros Bushaltestelle "Prieros Dorf": Bus
  • Neubrück Bushaltestelle: Bus
  • Klein Köris Bushaltestelle: Bus
  • Bahnhof Groß Köris: RB 24, Bus

Kartenempfehlungen

  • "Fontanewanderweg", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seen e.V., 2009
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,- EURO
weiterleseneinklappen
Wanderung durch die Dubrow (Waldgebiet) mit interessantem Streckenabschnitt am Ufer des Schmöldesees: Der Blick über den See verspricht einzigartige Natureindrücke. Vom Forsthaus Dubrow lohnt ein Abstecher zum Haus des Waldes. In Ufernähe des Klein Köriser Sees mit Uferrastplätzen beeindruckt die Landschaft. In Klein Köris lohnt sich ein Abstecher zum Freilicht-museum Germanische Siedlung. Der Fontane-Wanderweg führt Richtung Groß Köris an einem Sumpfgebiet vorbei. Zahlreiche kulinarische Angebote und Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand laden ein. Dieser Wanderabschnitt lässt sich gut mit dem Rundweg Klein Köriser See (2. beliebtester Wanderweg in Brandenburg) kombinieren. In Groß Köris kreuzt der Europäische Fernwanderweg E10 diese Route. 
weiterleseneinklappen
  • Am Frauensee, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
  • Brückenkanal vor der Zugbrücke Groß Köris, Foto: Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Länge: ca. 12 km bis Neubrück, ca. 3 Stunden; ca. 19 km bis Groß Köris, ca. 5 Stunden

Kennzeichnung des Weges

roter Querbalken auf weißem Grund

Wegeführung

Bushaltestelle Prieros Dorf (Storkower Allee) - Brücke über die Dahme - links An der Dubrow (Richtung Campingplatz) - links halten in Ufernähe zur Dahme - bis zum KJF Kinder- und Jugendfreizeitzentrum - rechts Forstweg - hinter KJF-Gelände links zum Ufer des Schmöldesees - Rast- und Badestelle  Campingplatz D66 „Huschte See“ - Uferweg am Schmöldesee über den Campingplatz mit Rast- und Badestelle - nach ca. 2 km entlang des Uferweges rechts geradeaus Waldweg zum Forsthaus Dubrow erst dort links halten - z.T. Uferwege am Förstersee und Hölzernen See - KiEZ Hölzerner See mit Rastplätzen am Hölzernen See - Weg zum Hölzernen See - links B 179 nach Neubrück - Fußweg über die Brücke Hölzerner See / Klein Köriser See - Bushaltestelle Neubrück - rechts Richtung Ufer Klein Köriser See - rechts halten in Ufernähe nach Klein Köris - Neubrücker Straße - rechts Chausseestraße - Radweg nach Groß Köris - Berliner Straße - Bahnhof Groß Köris

Sehenswertes an der Strecke

  • Kirche Prieros
  • Tourist Information Heidesee und Naturparkzentrum
  • Biogarten Prieros
  • Haus des Waldes
  • Freilichtmuseum Germanische Siedlung in Klein Köris
  • Zugbrücke Groß Köris

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Prieros Bushaltestelle "Prieros Dorf": Bus
  • Neubrück Bushaltestelle: Bus
  • Klein Köris Bushaltestelle: Bus
  • Bahnhof Groß Köris: RB 24, Bus

Kartenempfehlungen

  • "Fontanewanderweg", Flyer, Tourismusverband Dahme-Seen e.V., 2009
  • "Dahme-Seengebiet - Topographische Freizeitkarte 1:25.000 im Sonderblattschnitt mit Wanderwegen", ISBN 978-3-7490-4078-0, Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, 7,- EURO
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Storkower Allee

15754 Heidesee

Wetter Heute, 18. 10.

11 20
Nieselregen möglich am Vormittag.

  • Samstag
    8 14
  • Sonntag
    8 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 18. 10.

11 20
Nieselregen möglich am Vormittag.

  • Samstag
    8 14
  • Sonntag
    8 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg