Blick von der Alten Elbe auf die Stadt Mühlberg © Stadt Mühlberg
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Bockwindmühle Lebusa, Foto: Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

Bockwindmühle Lebusa
Vorwerk 29
04936 Lebusa
035361-3560 Amt Schlieben

Unterkünfte vor Ort

Bockwindmühle Lebusa

Die Bockwindmühle steht am Rande des Dorfes Lebusa, eingebettet in die sanft geschwungenen Hügel der Region. Die Mühle ist in ihrem Kern die älteste weit und breit, die Jahreszahl 1686 ist in ihr Stockgetriebe eingeritzt. Alt und ausgetreten ist die Mühlentreppe hoch zum Mahlgang.
Gemahlen wird in der Bockwindmühle von Lebusa nicht mehr, der letzte Müller Otto Stuck hat längst das Zeitliche gesegnet. Aber die Männer vom Mühlenverein sorgen für die Reparaturen am Äußeren.

Im Innern können die erstaunten Gäste an der Winde einen 50 Kilo-Sack hochziehen, die ausgetretene Treppe zu Bütte, Trichter, Stampfen und Bremse emporsteigen und zur Feier des Tages die Flügel und das Kammrad in Bewegung setzen.

Technische Daten:
- Höhe: 12 m
- Breite: 7 m
- Flügellänge: 8,5 m
- Sterzlänge: 8 m
- Mahlgänge: 2

Besuche und Führungen bitte telefonisch anmelden.
 
Die Bockwindmühle Lebusa ist eine Station an der Kohle-Wind & Wasser-Tour.
Die Bockwindmühle steht am Rande des Dorfes Lebusa, eingebettet in die sanft geschwungenen Hügel der Region. Die Mühle ist in ihrem Kern die älteste weit und breit, die Jahreszahl 1686 ist in ihr Stockgetriebe eingeritzt. Alt und ausgetreten ist die Mühlentreppe hoch zum Mahlgang.
Gemahlen wird in der Bockwindmühle von Lebusa nicht mehr, der letzte Müller Otto Stuck hat längst das Zeitliche gesegnet. Aber die Männer vom Mühlenverein sorgen für die Reparaturen am Äußeren.

Im Innern können die erstaunten Gäste an der Winde einen 50 Kilo-Sack hochziehen, die ausgetretene Treppe zu Bütte, Trichter, Stampfen und Bremse emporsteigen und zur Feier des Tages die Flügel und das Kammrad in Bewegung setzen.

Technische Daten:
- Höhe: 12 m
- Breite: 7 m
- Flügellänge: 8,5 m
- Sterzlänge: 8 m
- Mahlgänge: 2

Besuche und Führungen bitte telefonisch anmelden.
 
Die Bockwindmühle Lebusa ist eine Station an der Kohle-Wind & Wasser-Tour.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzSenftenbergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldRadeln im Ruppiner SeenlandKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x