Blick von der Alten Elbe auf die Stadt Mühlberg © Stadt Mühlberg
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
Schloss Ahlsdorf, Foto: Stadt Schönewalde

Kontakt

Schloss Ahlsdorf
Parkstraße 6
04916 Schönewalde OT Ahlsdorf
035362 74620

Schloss und Park Ahlsdorf

Der mittelalterliche Adelssitz wurde Anfang des 18. Jahrhunderts zur heutigen barocken Zweiflügelanlage umgebaut. Justizrat Georg von Siemens erwarb das Gut 1857 und verwandelte die barocke Parkanlage in einen Landschaftsgarten. Bis heute sind die Grundstrukturen sowie einige Parkarchitekturen erhalten. 1906 kam ein Teehaus hinzu, dass ursprünglich der Ausstellungspavillon der Dresdner Kunstgewerbeausstellung war.

Das Schloss kann nicht besichtigt werden, da es in privatem Besitz ist. Der exklusiv ausgestattete Festsaal neben dem Schloss mit großem offenen Kamin, Eichendielung, Galerie, Bar sowie indirekter, warmer Beleuchtung und Kerzen eignet sich als besondere Hochzeitslocation!

Besonderheit des Schlosses: komplett erhaltene Leinwandtapeten (von ca. 1760), Stuckdecken mit Renaissancebemalung (1709)
architekturprägende Epoche: Barock (1720)
Zustand des Schlosses: in Sanierung befindlich
Grundfläche des Schlosses: 400 m²

zum Schloss gehören:­
  • Parkanlage­
  • See­
  • Teehaus­
  • Gruft von Siemens­
  • mehrere ungenutzte Nebengebäude­
  • Sonnenuhr aus dem 18. Jahrhundert

derzeitige Nutzung:­
  • Privatwohnung­
  • Filmkulisse (Teehaus)
  • Festscheune für Hochzeiten und Firmenevents

Auf Anfrage finden Schlossführungen für Gruppen statt.
Der mittelalterliche Adelssitz wurde Anfang des 18. Jahrhunderts zur heutigen barocken Zweiflügelanlage umgebaut. Justizrat Georg von Siemens erwarb das Gut 1857 und verwandelte die barocke Parkanlage in einen Landschaftsgarten. Bis heute sind die Grundstrukturen sowie einige Parkarchitekturen erhalten. 1906 kam ein Teehaus hinzu, dass ursprünglich der Ausstellungspavillon der Dresdner Kunstgewerbeausstellung war.

Das Schloss kann nicht besichtigt werden, da es in privatem Besitz ist. Der exklusiv ausgestattete Festsaal neben dem Schloss mit großem offenen Kamin, Eichendielung, Galerie, Bar sowie indirekter, warmer Beleuchtung und Kerzen eignet sich als besondere Hochzeitslocation!

Besonderheit des Schlosses: komplett erhaltene Leinwandtapeten (von ca. 1760), Stuckdecken mit Renaissancebemalung (1709)
architekturprägende Epoche: Barock (1720)
Zustand des Schlosses: in Sanierung befindlich
Grundfläche des Schlosses: 400 m²

zum Schloss gehören:­
  • Parkanlage­
  • See­
  • Teehaus­
  • Gruft von Siemens­
  • mehrere ungenutzte Nebengebäude­
  • Sonnenuhr aus dem 18. Jahrhundert

derzeitige Nutzung:­
  • Privatwohnung­
  • Filmkulisse (Teehaus)
  • Festscheune für Hochzeiten und Firmenevents

Auf Anfrage finden Schlossführungen für Gruppen statt.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 5,00 Herzchen (5.00) | 2 Bewertung(en)
2 Kommentar(e)
06.09.2016 um 17:33 Uhr, anonyme Bewertung ohne Kommentar:

06.01.2015 um 12:52 Uhr, Anna schrieb:

Ein wahres Kleinod, das Ensemble aus Gutshaus, herrlicher Patronatskirche und romantischem Landschaftspark. Eine Reise wert. Wir verbrachten ein rauschendes Hochzeitsfest in der Remise.

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im FlämingRadeln in der NiederlausitzIndustriekulturSenftenbergLauchhammerRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x