Kanuerlebnis Brandenburg, Foto: Hurtienne / tmu GmbH
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt

Tourismusverband Havelland e.V.
Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck
033237-859030
033237-859040

Unterkünfte vor Ort Weitere InformationenWeitere Informationen

Durch den Naturpark Westhavelland

Mal breit und geradlinig, mal schmal und kurvenreich verzaubert die Untere Havel Kanuten mit ihrem natürlichen Charme. In aller Stille können sie hier die Natur genießen. Ein besonderes Schauspiel bietet sich dem Betrachter im Frühling und Herbst, wenn sich auf den feuchten Wiesen des Naturparks ganze Kolonien von Kranichen, Gänsen und Schwänen zum Festmahl versammeln. Sehenswert ist auch das Nadelwehr in Bahnitz - eines der letzten Deutschlands, das Naturpark-Zentrum in Milow sowie die Städte Rathenow und Havelberg. Die gesamte Tour ist einfach zu paddeln. Lediglich auf dem Plauer See empfiehlt es sich, bei starkem Westwind in Ufernähe zu bleiben.

Länge:
134 km / 6-7 Tage

Start: Brandenburg an der Havel
Ziel: Havelberg

Bootsvermieter: In Brandenburg an der Havel verschiedene Anbieter, ebenso auf der Strecke und in Havelberg

Route:
Brandenburg an der Havel - Durchquerung des Quenzsees und des Plauer Sees - Pritzerbe - Abstecher zum Pritzerber See möglich (ca. 23 km), Pritzerbe - Schleuse in Bahnitz - über Milow nach Rathenow - (ca. 25 km), Göttlin fort - Grütz, Parey und Schollene - Hafen Garz (ca. 26 km), Fahrt durch eine einzigartige Naturlandschaft - Weiterfahrt nach Havelberg (ca. 16 km, Weiterfahrt bis zur Elbe möglich, ca. 3 km)

Landgang: Gewässerprofil: abwechslungsreich; Seen und Havel mit reizvollen Seitenarmen ohne Motorbootverkehr; Breitlingsee - Plauer See: Vorsicht bei starkem Westwind; ab Pritzerbe schmal und kurvenreich mit vielen Seitenarmen bis Rathenow; wegen schwacher Strömung ist das Paddeln in beide Richtungen möglich; Schleuse in Bahnitz (Selbstbedienung).

Karten / Literatur:
TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer. 1: 75.000 und 1: 25.000, Jübermann-Verlag, ISBN-13: 978-3929540666, 25,00 Euro
Mal breit und geradlinig, mal schmal und kurvenreich verzaubert die Untere Havel Kanuten mit ihrem natürlichen Charme. In aller Stille können sie hier die Natur genießen. Ein besonderes Schauspiel bietet sich dem Betrachter im Frühling und Herbst, wenn sich auf den feuchten Wiesen des Naturparks ganze Kolonien von Kranichen, Gänsen und Schwänen zum Festmahl versammeln. Sehenswert ist auch das Nadelwehr in Bahnitz - eines der letzten Deutschlands, das Naturpark-Zentrum in Milow sowie die Städte Rathenow und Havelberg. Die gesamte Tour ist einfach zu paddeln. Lediglich auf dem Plauer See empfiehlt es sich, bei starkem Westwind in Ufernähe zu bleiben.

Länge:
134 km / 6-7 Tage

Start: Brandenburg an der Havel
Ziel: Havelberg

Bootsvermieter: In Brandenburg an der Havel verschiedene Anbieter, ebenso auf der Strecke und in Havelberg

Route:
Brandenburg an der Havel - Durchquerung des Quenzsees und des Plauer Sees - Pritzerbe - Abstecher zum Pritzerber See möglich (ca. 23 km), Pritzerbe - Schleuse in Bahnitz - über Milow nach Rathenow - (ca. 25 km), Göttlin fort - Grütz, Parey und Schollene - Hafen Garz (ca. 26 km), Fahrt durch eine einzigartige Naturlandschaft - Weiterfahrt nach Havelberg (ca. 16 km, Weiterfahrt bis zur Elbe möglich, ca. 3 km)

Landgang: Gewässerprofil: abwechslungsreich; Seen und Havel mit reizvollen Seitenarmen ohne Motorbootverkehr; Breitlingsee - Plauer See: Vorsicht bei starkem Westwind; ab Pritzerbe schmal und kurvenreich mit vielen Seitenarmen bis Rathenow; wegen schwacher Strömung ist das Paddeln in beide Richtungen möglich; Schleuse in Bahnitz (Selbstbedienung).

Karten / Literatur:
TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer. 1: 75.000 und 1: 25.000, Jübermann-Verlag, ISBN-13: 978-3929540666, 25,00 Euro
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

Was können wir Ihnen Passendes bieten?
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienDrehorteStädteEssen & TrinkenFamilienpassKleiner BoitzenburgerGroßer BoitzenburgerQuer durch das SchlaubetalBurgenwanderwegKunstwanderwegBergmolchwanderwegRundweg Tongruben Pätz/GräbendorfWandertour durch den Naturpark BarnimWanderweg Köthener HeideseenRundwanderweg um den Klein Köriser SeeSutschketalwanderwegRundweg TiergartenPrämierte Wanderwege in der UckermarkFilmorteHistorische Stadtkerne
x
x