Am Alten Rhin northbound of Neuruppin © TMB-Fotoarchiv/Wieck
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt


St.-Petri-Straße 7
16868 Wusterhausen/Dosse
Pfarrer Alexander Bothe
033979-14767 (Pfarramt)

Unterkünfte vor Ort

Stadtkirche St. Peter und Paul

Die evangelische Stadtkirche St. Peter und Paul wurde Mitte des 13. Jahrhunderts als spätromanische Basilika erbaut und später gotisch erweitert. Die Altarweihe fand 1479 statt. 1520 wurde an der Südseite der Kirche die Marienkapelle errichtet, die ursprünglich zur Kirche hin offen war und den Taufstein enthielt.

Der ursprünglich hohe Turm brannte 1764 ab und wurde nicht wieder aufgebaut, so dass der Kirchturm heute auffallend niedrig ist. In ihm befinden sich drei Glocken von 1765. Im Inneren der Kirche sind die Renaissancekanzel aus dem Jahre 1610, der Taufstein von 1712 und die Wagnerorgel von 1742 bemerkenswert.

Von April bis Oktober ist die Kirche tagsüber geöffnet. In den anderen Monaten melden Sie sich für eine Besichtigung bitte im Gemeindebüro (St.-Petri-Straße 7, Telefon 033979-14767) oder im Wegemuseum (Am Markt 3, Telefon 033979-87760).
Die evangelische Stadtkirche St. Peter und Paul wurde Mitte des 13. Jahrhunderts als spätromanische Basilika erbaut und später gotisch erweitert. Die Altarweihe fand 1479 statt. 1520 wurde an der Südseite der Kirche die Marienkapelle errichtet, die ursprünglich zur Kirche hin offen war und den Taufstein enthielt.

Der ursprünglich hohe Turm brannte 1764 ab und wurde nicht wieder aufgebaut, so dass der Kirchturm heute auffallend niedrig ist. In ihm befinden sich drei Glocken von 1765. Im Inneren der Kirche sind die Renaissancekanzel aus dem Jahre 1610, der Taufstein von 1712 und die Wagnerorgel von 1742 bemerkenswert.

Von April bis Oktober ist die Kirche tagsüber geöffnet. In den anderen Monaten melden Sie sich für eine Besichtigung bitte im Gemeindebüro (St.-Petri-Straße 7, Telefon 033979-14767) oder im Wegemuseum (Am Markt 3, Telefon 033979-87760).
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x