Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Kanu-Wasserwanderungen durch Brandenburg

img vid

Im Kanu durch Brandenburgs Wasserlandschaften

Von den 30.000 Kilometern Fließgewässern Brandenburgs sind 6.500 Kilometer mit Kanu, Kajak und Co. befahrbar. Die sanfte Strömung lässt Sie über der Wasseroberfläche schweben. Wo sonst erleben ruhesuchende Wasserwanderer geschützte Naturräume Auge in Auge mit tierischen Weggefährten wie Fischotter und Seeadler? Vom Spreewald bis Berlin und in den Wassersportregionen Havel-Elbe und Oder-Havel können Sie zu einer Tages- oder Mehrtagestour aufbrechen. Vor Ort finden Kanubegeisterte zahlreiche Verleihstationen.

weiterlesen

29 Vorschläge für Ihre Kanutouren

Durch den Naturpark Westhavelland © TMB Archiv

Mal breit und geradlinig, mal schmal und kurvenreich verzaubert die Untere Havel Kanuten mit ihrem natürlichen Charme. In aller Stille können sie hier die Natur genießen. Ein besonderes Schauspiel bietet sich dem Betrachter im Frühling und Herbst, wenn sich auf den feuchten Wiesen ganze Kolonien von Kranichen und Schwänen zum Festmahl versammeln. mehr...

10-Seen-Rundtour © TMB Archiv

Erleben Sie eine Rundtour durch die Mecklenburgische Kleinseenplatte. Genießen Sie die durch die letzte Eiszeit hervorgebrachte einmalige, abwechslungsreiche Landschaft mit ihren unzähligen Auenwäldern und entdecken Sie die vielfältigen Tier- und Pflanzenarten. mehr...

Tagestour "Seerosen am Glubigsee" © TMB Archiv

Besonderes Erlebnis sind die Seerosenfelder, die den Paddler auf den Verbindungskanälen zwischen den Seen begleiten. Die motorbootfreien Abschnitte und die Bademöglichkeiten auf dem Glubigsee und Springsee betonen das Naturerlebnis. mehr...

Uckerseen – Stettiner Haff © TMB Archiv

Starten Sie Ihre Mehrtagestour in Warnitz am Unteruckersee und entdecken Sie die Städte Prenzlau und Torgelow auf Ihrem Weg nach Mecklenburg Vorpommern zum Stettiner Haff. Die Überquerung des Stettiner Haffs sollten nur erfahrene Kanuten vornehmen.  mehr...

Kanutour Preußische Zeiten © TMB Archiv

Es handelt sich hier um eine Rundtour durch ein eindrucksvolles Luchgebiet: das größte Kranichrückzugsgebiet Europas, welches besonders im Herbst erlebenswert ist. Der Anblick von Eisvögeln und Störchen und das Beobachten seltener Tiere wie Fischotter, Sumpfschildkröte und Seeadler sind auch im Sommer durchaus möglich. mehr...

Über zehn Seen durch den Naturpark Dahme-Heideseen © TMB Archiv

Die Tour führt durch die Teupitzer Gewässer im Dahme-Seengebiet mit waldreichen Ufern und zahlreichen Anlegestellen mit Bademöglichkeiten. Auf den Seen ist Motorbootverkehr, die Tour ist jedoch einfach zu befahren und passiert keine Schleusen. mehr...

Auf den Brandenburger Havelseen © TMB Archiv

Dicht an dicht schmiegen sich die blauen Perlen in diesem traumhaften Kanurevier. Besonders auf den romantischen Nebenarmen der Havel können Wasserwanderer in aller Ruhe über weite Wiesen und Weiden gleiten. Dabei treffen sie auf nur wenige kleine Dörfer. Durch einen üppig umwucherten, grünen Tunnel gelangen Naturliebhaber zum Rietzer See. mehr...

Auf historischen Kanälen zum Werbellinsee © TMB Archiv

Unterwegs auf dem Finowkanal, der ältesten noch befahrbaren Wasserstraße Deutschlands. Der Weg führt mitunter vorbei an 12 handbetriebenen historischen Schleusen. Weiter geht es über den Werbellinkanal - der Verbindung zum "Märchenplatz" der Schorfheide, dem Werbellinsee. mehr...

Erlebnis-Paddeln im UNESCO Biosphärenreservat Spreewald © TMB Archiv

Ein wildromantisches Netz von kleinen Fließe und Kanälen, von denen etwa 300 km mit dem Kanu oder dem Kahn erlebbar sind, durchzieht das Spreewaldgebiet. Der besondere Reiz liegt in der von kleinen Wiesen, Äckern, Wald und den zahlreichen Wasserläufen geprägten Landschaftsstruktur und ihrem Artenreichtum. mehr...

Auf der Kleinen Elster zum kleinen Spreewald ©  TMB Archiv

Hohe schattenspendende Erlen und Eichen am Uferrand wechseln sich mit saftigen Wiesen ab. Durch die geringe Strömungsgeschwindigkeit der Kleinen Elster ist die Tour auch für ungeübte Bootswanderer geeignet. Die zwei Treidelrinnen bilden kein größeres Hindernis sondern sind für jeden Wassertouristen ein Erlebnis. mehr...

Stepenitztour © TMB Archiv

Die romantische Tour auf dem saubersten Fluss Brandenburgs führt durch unberührte Wiesen und Weideflächen, in der seltene Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. Die Stepenitz hat eine langsame Strömung. Es gibt viele ausgewiesene Rastplätze. Zwischen Wolfshagen und Neue Mühle fließt sie durch ein Naturschutzgebiet. mehr...

Kanutour Fontanes Spuren © TMB Archiv

Genießen Sie ungestört die natürliche Schönheit der Ruppiner Schweiz. Ausgedehnte Wälder, saftige Wiesen, schilfgesäumte Ufer, zahlreiche Seerosengebiete sowie die üppige Tierwelt werden zu einem unvergesslichen Erlebnis. mehr...

Märkische Umfahrt © TMB Archiv

Nirgendwo in Mitteleuropa können Paddler so ausgiebig in See stechen, wie im blauen Hinterland Berlins. Auf dem 170-Kilometer-Rundkurs gleiten Kanuten durch den Naturpark Dahme-Heideseen bis vor die Tore der Millionenstadt. Mit insgesamt 12 Schleusen und viel Seitenarmen der Spree ist die Tour besonders abwechlungsreich. mehr...

Von Havelberg bis Dömitz © TMB Archiv

Die Elbetour führt vorbei an idyllischen Dörfern und durch historische Stadtkerne. Der Streckenabschnitt Havelberg bis Gnevsdorf verläuft auf der Landeswasserstraße Vorfluter Havel (auch Gnevsdorfer Vorfluter genannt). Die Tour sollte auf Grund der starken Strömung flußabwärts gefahren werden. mehr...

Storchentour zwischen Linum und Kremmen © TMB Archiv

Im Rhinluch, südlich von Neuruppin zwischen dem Storchenort Linum und Kremmen erstreckt sich eines der naturnächsten mit dem Kanu befahrbaren Reviere Brandenburgs. Auf der ca. 17 km langen Tour kann man eine Vielzahl seltener Vögel und Pflanzen entdecken. mehr...

Langer Trödel - Finowkanal © TMB Archiv

Ein Erlebnis der besonderen Art, für das man etwas mehr Zeit einplanen sollte. Besucher erhalten Einblick in eine einmalige Industrie-, Kultur- und Wasserbaugeschichte und erfreuen sich an der idyllischen Landschaft. Der Finowkanal ist ausschließlich den Sportbooten vorbehalten und steht seit 2007 gänzlich unter Denkmalschutz. mehr...

Kanutour auf dem Rheinsberger Rhin © TMB Archiv

Der Rheinsberger Rhin schlängelt sich - stellenweise mit schnellen Strömungen - auf etwa 18 Kilometern und einem Gefälle von 17 Metern von Rheinsberg über Zechow und Rheinshagen durch ausgedehnte Wälder und Feuchtwiesen bis Zippelsförde. Die Tour dauert ca. 4 Stunden (ohne Rast). mehr...

Tagestour Lychener Seenkreuz © TMB Archiv

Die Flößerstadt Lychen liegt umgeben von 7 Seen wie auf einer Insel. Vom Wasser aus lässt sich die Stadt aus einer ganz neuen Perspektive erleben, glasklares Wasser und naturbelassene Ufer laden zu einer gemütlichen Kanutour ein. Wer die Stille der Natur sucht startet nach Süden zum Zenssee, daran anschließend erreicht man den idyllischen Platkowsee. mehr...

Kanufahren im Spreewald © TMB Archiv

Kanuten freuen sich über eine Urnatur, die zuweilen an die Everglades erinnert. Über 300 Kilometer befahrbare Fließe verbinden sich in dem UNESCO-Biosphärenreservat zu einem blauen Labyrinth. Zwischen den lichten Wäldern verstecken sich malerische Dörfer, in denen die sorbischen Bewohner ihre Traditionen noch bis heute pflegen. mehr...

Alter Flößerweg © TMB Archiv

Entlang sumpfiger Erlenwälder sowie dicken Schilf- und Seerosengürteln. Unterwegs bieten sich Möglichkeiten für lohnende Abstecher in einsame Winkel und stille Buchten des Wangnitzsees sowie des Drewensees, so dass die Tour auf zwei Tage ausgedehnt werden kann. mehr...

Wentowseen - Langer Trödel © Archiv

Genießen Sie die durch Mischwälder geprägte Landschaft, zahlreiche Seerosenbuchten sowie lauschige Badeplätze. Die Fahrt durch die reizvolle Tonstichlandschaft sowie die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen, macht diese Paddeltour zu einem Erlebnis der besonderen Art. mehr...

Kanutour Auf Tucholskys Spuren © TMB Archiv

Eine Tour durch eine wunderschöne Seenlandschaft. Kanäle und Flüsse verbinden die Seen zu einer schier unendlichen Perlenkette. Kiefern und Buchenwälder säumen die Ufer. Ungeübte und auch Familien mit Kindern werden auf dieser Paddelstrecke viel Spaß und Freude haben. mehr...

Rheinsberg Rundtour © TMB Archiv

Einzigartige verbundene Gewässerlandschaft. Weite idyllische Seen, schmale Durchfahrten, landschaftliche Schönheiten sowie kulturelle Höhepunkte entlang der Strecke führen durch zwei Naturparks. Besonders geeignet für sportlich-aktive naturbewusste Wasserwanderer. mehr...

Kanutour auf der Müggelspree © TMB Archiv

Die Tagestour auf der Spree startet bei Fürstenwalde und führt in nordwestlicher Richtung nach Hangelsberg. Weiter geht es westlich über Mönchswinkel, Spreewerder und Burig nach Neu-Zittau. In nördlicher Richtung erreicht man Erkner. mehr...

Havelmäander © TMB Archiv

Entlang der alten Lebensader, über Seen und einen Abschnitt der Oberen Havel, führt die Tour durch eindrucksvolle Landschaften und Siedlungen. Neben Zeugnissen vergangener Epochen begegnen uns Geschichten einer langen Beziehung der Menschen zum Fluss. Kombinieren Sie Ihre Kanutour ganz einfach mit einer Draisinenfahrt. mehr...

Eiszeittour © TMB Archiv

Die Tour besticht vor allem durch eins - das klare Wasser der Seen und Bäche. Es gibt in Norddeutschland wohl keinen zweiten Wasserweg, wo Sie Seen bis zu 8 m unter die Oberfläche schauen können und den Eindruck haben, auf einem gewaltigen Aquarium zu paddeln. mehr...

Rundtour Naturpark Uckermärkische Seen © TMB Archiv

Auf der Tour durch die Templiner und Lychener Gewässer durchstreifen Naturliebhaber eines der ursprünglichsten Paddelreviere Brandenburgs. Die kurvenreiche Havel führt sie vorbei an geheimnisvollen Inseln und unberührten Wäldern. Aufmerksame Wasserwanderer entdecken im raschelnden Schilf vielleicht sogar einen Biber oder Fischotter. mehr...

Kyritzer Untersee Tour © TMB Archiv

Die Kyritzer Seenkette und die umliegende Landschaft wurden durch die letzte Eiszeit geprägt. Sie finden den Kyritzer Untersee, bestehend aus Bantikower und Klempowsee eingebettet in eine wunderschöne Mischwaldlandschaft. Durch den Schilfbewuchs wirkt der See noch unberührt. Auf Ihrer Rundtour haben Sie Begegnungen mit Wassertieren verschiedenster Art. ...

Wasserwandern Alte Oder © TMB Archiv

Ruhig und ausgesprochen natürlich fließt die kleine Schwester der Oder durch ihr grünes Reich. Neben Kanuten wissen das vor allem viele Zugvögel zu schätzen, die im Frühjahr und Herbst hier regelmäßig rasten. In weiten Kurven paddeln Wasserwanderer durch Wiesen und Felder und vorbei an den idyllischen Dörfchen des Oderbruchs. mehr...

Kanu-Urlaub erleben

©TMB

Lesen Sie einen erlebnisreichen Bericht in unserem Reiseblog.

Im Kanu zum Schloss Rheinsberg

Virtuelle Kanutour / Startseite von www.wassererlebnis-brandenburg.de

Virtuelle Kanutour

Den Spreewald mit dem Kanu erkunden - Wassererlebnis multimedial!

Was können wir Ihnen Passendes bieten?
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienStädteEssen & TrinkenFamilienpassTour BrandenburgHavel-RadwegSpreeradweg66 Seen-WanderwegTageswandertourenKanuMotor- & HausbootSkatenWellnessangeboteThermenErlebnisbäderZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf