Radweg durch eine Baumallee, Foto: Uckermark (tmu GmbH)/Klaus-Peter Kappest
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Kontakt

Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin
+49(0)3391-659630
+49(0)3391-357907

Weitere Informationen

Radweg Berlin-Kopenhagen

Mit dem Rad Natur und Kultur entdecken, 122km
Der Radweg Berlin-Kopenhagen verbindet auf seinen 630 Kilometern zwei europäische Hauptstädte und "(ver-)führt" seine Wegbegleiter zu einem wahren Natur- und Kulturgenuss. Ein erster Zwischenstopp – nach dem Start in Berlin – ist die Stadt Oranienburg mit ihrem Barockschloss und der in der Nähe gelegenen Gedenkstätte Sachsenhausen. Auf der Strecke liegen das Havelstädtchen Liebenwalde, Zehdenick mit seinem Zisterzienserkloster und – für Fans der Industriekultur – der Ziegeleipark Mildenberg. Weitere sehenswerte Orte sind Himmelpfort mit dem Weihnachtshaus und die Wasserstadt Fürstenberg/Havel. Von dort empfiehlt sich ein Abstecher zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. Bevor es weiter nach Mecklenburg geht, genießen Radler die Idylle des sagenumwobenen, glasklaren Stechlinsees.

Wegstreckenzeichen
Als Wegbezeichnung dient das "Radweg Berlin-Kopenhagen"-Logo.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Die Route verläuft auf neu ausgebauten, asphaltierten und gut beschilderten Rad- und Wirtschaftswegen mit geringem Anliegerverkehr.

Kartenempfehlungen
  • "Radwander- und Freizeitkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Pietruska Verlag, ISBN 3-934895-37-9, 4,90 Euro
  • "Radfernweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Esterbauer- Verlag, ISBN 3-85000-093-1, 10,90 Euro
  • "Radweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Bielefelder Verlag, ISBN 3-87073-295-4, 9,95 Euro
Angebote von Radreiseveranstaltern
Folgende Anbieter bieten Ihnen Radreisen auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen an: Radreisen Mecklenburg

Hinweis:
Aus technischen Gründen sehen Sie in der Karte nur den Hauptverlauf der Tour. Hier können Sie den kompletten Verlauf inkl. der Nebenstrecken als GPX-Datei herunterladen (z.B. für GPS-Geräte).
Mit dem Rad Natur und Kultur entdecken, 122km
Der Radweg Berlin-Kopenhagen verbindet auf seinen 630 Kilometern zwei europäische Hauptstädte und "(ver-)führt" seine Wegbegleiter zu einem wahren Natur- und Kulturgenuss. Ein erster Zwischenstopp – nach dem Start in Berlin – ist die Stadt Oranienburg mit ihrem Barockschloss und der in der Nähe gelegenen Gedenkstätte Sachsenhausen. Auf der Strecke liegen das Havelstädtchen Liebenwalde, Zehdenick mit seinem Zisterzienserkloster und – für Fans der Industriekultur – der Ziegeleipark Mildenberg. Weitere sehenswerte Orte sind Himmelpfort mit dem Weihnachtshaus und die Wasserstadt Fürstenberg/Havel. Von dort empfiehlt sich ein Abstecher zur Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. Bevor es weiter nach Mecklenburg geht, genießen Radler die Idylle des sagenumwobenen, glasklaren Stechlinsees.

Wegstreckenzeichen
Als Wegbezeichnung dient das "Radweg Berlin-Kopenhagen"-Logo.

Wegebeschaffenheit/Streckenausbau
Die Route verläuft auf neu ausgebauten, asphaltierten und gut beschilderten Rad- und Wirtschaftswegen mit geringem Anliegerverkehr.

Kartenempfehlungen
  • "Radwander- und Freizeitkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Pietruska Verlag, ISBN 3-934895-37-9, 4,90 Euro
  • "Radfernweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Esterbauer- Verlag, ISBN 3-85000-093-1, 10,90 Euro
  • "Radweg Berlin-Kopenhagen", 1:75.000, Bielefelder Verlag, ISBN 3-87073-295-4, 9,95 Euro
Angebote von Radreiseveranstaltern
Folgende Anbieter bieten Ihnen Radreisen auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen an: Radreisen Mecklenburg

Hinweis:
Aus technischen Gründen sehen Sie in der Karte nur den Hauptverlauf der Tour. Hier können Sie den kompletten Verlauf inkl. der Nebenstrecken als GPX-Datei herunterladen (z.B. für GPS-Geräte).
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 4,80 Herzchen (4.80) | 5 Bewertung(en)
5 Kommentar(e)
12.04.2014 um 10:40 Uhr, sven walter berlin schrieb:

ich bin den weg mit meinem kleinen hund in 3 wochen zu fuss gelaufen... einfach wunderschön!!

29.03.2014 um 10:34 Uhr, Frank schrieb:

Berlin Kopenhagen ist ein super Radweg, insbesondere im Brandenburger Teil sehr gut ausgebaut.

13.05.2011 um 12:15 Uhr, Ingo Fahr schrieb:

Ich bin diesen Radweg schon mehrfach abgeradelt und habe von Jahr zu Jahr erfreut die Verbesserungen bemerkt. Leider ist die Route nach dem Großen Stechlin doch arg verbesserungswürdig, da der Weg durch den Wald eher für Wanderer geeignet ist, denn für Tourenradler. Eine Ergänzung zu eurer Beschreibung, der Radweg ist seit 2009 auch ab dem Start in Berlin- Mitte ausgezeicnhnet gekennzeichnet.

alle Kommentare anzeigen

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

Touristische Angebote am Radweg Berlin-Kopenhagen
zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienDrehorteStädteEssen & TrinkenFamilienpass66 Seen-WanderwegKanuMotor- & HausbootAusflugsschifffahrtUnterkunft am WasserBadenBadestellenWellnessangeboteThermenErlebnisbäderZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf
x
x