Die entstehende Lausitzer Seenlandschaft aus der Luft © Peter Radtke (LMBV).
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt


Dorfstraße 9a
03159 Neiße-Malxetal OT Preschen
Pfarrer Christoph Otto
035600 6356

Kirche Preschen

Die Kirche in Preschen ist ein unverputzter Feldsteinbau mit Satteldach aus dem 14./15. Jahrhundert. Markant ist die derbe Eckquaderung aus Rasensteinen. An der Südpforte befindet sich eine gotische Eichentür mit mondförmigen Beschlägen und einem Blockschloss. Im Inneren der Kirche findet man Fresken aus dem 15. Jahrhundert (=Fresko, eine Form der Wandmalerei, bei der die Farben in den frischen Putz aufgetragen werden, wobei sie sich unlöslich mit dem Untergrund verbinden). Im Inneren der Kirche findet man 1 Paar Altarleuchter von 1800, Hängeleuchter von 1819 und eine Truhe aus Eichenholz mit gotischen Beschlägen. Der Altar ist ein eingebauter Holzaufbau mit gedrehten Säulen, gebrochnem Giebel und Engelköpfen. Etwas besonderes ist in Preschen der hölzerne Glockenturm von 1830, dieser steht separat und beherbergt noch heute eine Glocke.
Die Kirche in Preschen ist ein unverputzter Feldsteinbau mit Satteldach aus dem 14./15. Jahrhundert. Markant ist die derbe Eckquaderung aus Rasensteinen. An der Südpforte befindet sich eine gotische Eichentür mit mondförmigen Beschlägen und einem Blockschloss. Im Inneren der Kirche findet man Fresken aus dem 15. Jahrhundert (=Fresko, eine Form der Wandmalerei, bei der die Farben in den frischen Putz aufgetragen werden, wobei sie sich unlöslich mit dem Untergrund verbinden). Im Inneren der Kirche findet man 1 Paar Altarleuchter von 1800, Hängeleuchter von 1819 und eine Truhe aus Eichenholz mit gotischen Beschlägen. Der Altar ist ein eingebauter Holzaufbau mit gedrehten Säulen, gebrochnem Giebel und Engelköpfen. Etwas besonderes ist in Preschen der hölzerne Glockenturm von 1830, dieser steht separat und beherbergt noch heute eine Glocke.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)LinumNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der NiederlausitzSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x