Selbstgebrautes Bier in der Maierei im Neuen Garten Potsdam © Meierei Potsdam
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  

Gastronomie mit "Brandenburger Gastlichkeit"

Brandenburger Gastlichkeit

Lukullisches im Esplanade in Bad Saarow © TMB-Fotoarchiv/Schwarz

Mit der "Brandenburger Gastlichkeit" verfolgt der Brandenburgische Hotel- und Gaststättenverband das Ziel, die Qualität in der Gastronomie stetig zu verbessern und bekannt zu machen. Unternehmen, die sich beteiligen, stellen sich einem Mystery-Check, bei dem geschulte Testpersonen Angebot, Service und Qualität des Betriebes nach zuvor festgelegten Kriterien prüfen und bewerten. Erreicht das Unternehmen bei der Bewertung eine bestimmte Punktzahl, wird es für 2 Jahre mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Wählen Sie Ihre "Brandenburger Gastlichkeit"...

Potsdam Luisenplatz/Brandenburger Tor, Foto: TMB/Bach

In den vergangenen 300 Jahren wandelte sich die Garnisonstadt Potsdam zu einer der prächtigsten Residenzstädte Europas. Erleben Sie die Schlösser und Parkanlagen, das weit gefächerte Kulturangebot sowie die Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Die Stadt bietet Ihnen auch zahlreiche gastronomische Genüsse. mehr...

Sonnenuntergang über dem Wandlitzsee © Naturpark Barnim e.V

Nur 50 km nordöstlich von Berlin durchzieht der malerische Finowkanal die sanften Hügellandschaften des Barnimer Landes. Eingerahmt von der wald- und seenreichen Schorfheide ist die Region idealer Ausgangspunkt für unzähliger Ausflüge. In der Regionen erwarten Sie auch gastronomische Genüsse. mehr...

Segeln auf dem Wolziger See in der Abenddämmerung © Teamgeist

Direkt am Stadtrand Berlins beginnt das traditionelle Naherholungsgebiet der Großstädter. Über 70 Seen, durch Flüsse, Fließe und Kanäle verbunden, prägen diese urwüchsige Landschaft. Das Dahme Seenland bieten Ihnen auch zahlreiche gastronomische Genüsse. mehr...

Wanderbarer Fläming, Foto: TV Fläming

Der Fläming, im Städtedreieck Berlin, Magdeburg und der Lutherstadt Wittenberg gelegen, verdankt seinen Namen flämischen Siedlern aus dem 12. Jahrhundert. Die Burgen im Fläming - wie Burg Rabenstein - sind Zeugnisse aus dem Mittelalter. Der Fläming bietet Ihnen auch zahlreiche kulinarische Genüsse. mehr...

Luftaufnahme des Lausitzer Seenlandes © LMBV Foto Peter Radke

Die Region im Süden Brandenburgs ist nicht nur die sonnenreichste des Landes, sondern auch ideal zum Radfahren. Die Lausitzmetropole Cottbus, zweitgrößte Stadt Brandenburgs, zeigt prächtig verzierte Bürgerhäusern in der Altstadt. Die Region bietet Ihnen auch gastronomische Genüsse. mehr...

Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, Foto: TV Prignitz e.V.

Im Nordwesten Brandenburgs auf halbem Wege zwischen Hamburg und Berlin, begrenzt von Elbe und Dosse, erstreckt sich die Prignitz. Wahrzeichen der Prignitz sind die Störche, die dem Dörfchen Rühstädt seinen zweiten Namen gegeben haben: "Storchenparadies". Die Region bietet auch gastronomische Genüsse. mehr...

Ausflugsregion Spreewald - Kahnfahrt in Lehde

Einzigartig in Europa ist die Landschaft des Spreewaldes. Die lagunenartige Flusslandschaft mit einem Netz von 970 Kilometern Fließgewässern, die auch als Biosphärenreservat Spreewald von der Unesco geschützt ist, zieht jährlich unzählige Besucher an. Die Region bietet Ihnen auch gastronomische Genüsse. mehr...

Naturpark Westhavelland, Foto: TV Havelland e.V.

Unmittelbar an Berlin und Potsdam grenzt das Havelland. Die Havel legt vom Nordwesten Berlins bis zur Mündung in die Elbe bei Havelberg fast 150 km zurück. Kennzeichnend für ihren Verlauf sind große Seenketten, zahlreiche Flussschlingen und Inseln. Die Region bietet auch gastronomische Genüsse. mehr...

Sonnenuntergang auf dem Stechlinsee © TV Ruppiner Land

Da wo sich der hohe Himmel über grüne Wälder, saftige Weiden, gelbe Felder, klare Seen, gewundene Wasserläufe und märkische Pflasterstraßen wölbt, erstreckt sich das Ruppiner Land und belohnt jeden Besucher mit Erholung und Erlebnis pur. Die Region bietet Ihnen auch gastronomische Genüsse. mehr...

Kanu vor dem Sonnenuntergang © Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Die Uckermark liegt im nordöstlichen Teil Brandenburgs, nur 80 km von Berlin entfernt, an der Grenze zu Mecklenburg und Polen. Die Landschaft in einem der dünnst besiedelsten Landkreis ist von seinen Naturlandschaften wie dem Nationalpark "Unteres Odertal" geprägt. Die Region bietet Ihnen auch gastronomische Genüsse. mehr...

Motorboottour: Auf Dahmeseen und Scharmützelsee © Wieck

Das Seenland Oder-Spree ist das vielgestaltige, romantische Land zwischen Berlin und Frankfurt (Oder), zwischen Spreewald und Oderbruch. Mit seinen über 200 Seen und einer Vielzahl kleiner und großer Flüsse bietet es die größte nutzbare Wasserfläche Deutschlands. Die Region bietet Ihnen auch gastronomische Genüsse. mehr...

zurücknach oben
FamilienKinder & JugendlicheBarrierefrei unterwegsRadfahrenWandernWasserSport & AktivWellness & KurNaturKulturPreußisches ArkadienDrehorteStädteEssen & TrinkenFamilienpass66 Seen-WanderwegKanuMotor- & HausbootAusflugsschifffahrtUnterkunft am WasserBadenBadestellenWellnessangeboteThermenErlebnisbäderZoosSchlösser & ParksKirchen, Klöster & BurgenRestauranttippsAb-Hof-Verkauf
x
x