Am Alten Rhin northbound of Neuruppin © TMB-Fotoarchiv/Wieck
Karte schließen
0331 2004747Reiseexperten
Wir im Social Web
  YouTubeBlog  
0 Herzchen
0 Bewertung(en) | Bewertung abgeben

Kontakt


Eichenallee 7a
16818 Wustrau-Altfriesack OT Wustrau

Unterkünfte vor Ort

Brandenburg-Preußen Museum Wustrau

Das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau präsentiert in seiner Dauerausstellung mehr als 500 Jahre brandenburgisch-preußischer Geschichte unter den Hohenzollern. Eindrucksvolle Exponate dokumentieren den Aufstieg Brandenburgs von der „Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches“ hin zur führenden Großmacht Preußen. Doch widmet sich die Ausstellung insbesondere den zivilen Leistungen in Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Regelmäßig präsentiert das Brandenburg-Preußen Museum Sonderausstellungen zu speziellen Themen und bietet Veranstaltungen wie Konzerte oder Vorträge an. Das Motto des Museums ist dabei Programm: Sehen, Staunen und Erleben!
 
Das Brandenburg-Preußen Museum liegt im malerischen Zietendorf Wustrau am südlichen Anfang des Ruppiner Sees. Neben dem Schloss der Familie von Zieten (Hans Joachim von Zieten, der Reitergeneral Friedrichs II. residierte in Wustrau), der alten Dorfkirche und dem romantischen Dorfkern kann man von hier aus zu Wasser, zu Fahrrad oder auch auf Wanderung die herrliche Landschaft des Ruppiner Landes erleben.
.
Das Brandenburg-Preußen Museum in Wustrau präsentiert in seiner Dauerausstellung mehr als 500 Jahre brandenburgisch-preußischer Geschichte unter den Hohenzollern. Eindrucksvolle Exponate dokumentieren den Aufstieg Brandenburgs von der „Streusandbüchse des Heiligen Römischen Reiches“ hin zur führenden Großmacht Preußen. Doch widmet sich die Ausstellung insbesondere den zivilen Leistungen in Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur. Regelmäßig präsentiert das Brandenburg-Preußen Museum Sonderausstellungen zu speziellen Themen und bietet Veranstaltungen wie Konzerte oder Vorträge an. Das Motto des Museums ist dabei Programm: Sehen, Staunen und Erleben!
 
Das Brandenburg-Preußen Museum liegt im malerischen Zietendorf Wustrau am südlichen Anfang des Ruppiner Sees. Neben dem Schloss der Familie von Zieten (Hans Joachim von Zieten, der Reitergeneral Friedrichs II. residierte in Wustrau), der alten Dorfkirche und dem romantischen Dorfkern kann man von hier aus zu Wasser, zu Fahrrad oder auch auf Wanderung die herrliche Landschaft des Ruppiner Landes erleben.
.

Preise

Erwachsene
Preis in EUR 3,00
Ermäßigte
Preis in EUR 1,50
Beschreibung Kinder ab 10 Jahre, Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte, Sozialhilfeempfänger
Kinder ( bis 10 Jahre)
Preis in EUR 0,00
Beschreibung Eintritt frei
Familien
Preis in EUR 6,00
Gruppen
Preis in EUR 2,00

Öffnungszeiten

Für den Zeitraum: 01.04.2016 - 31.10.2016
Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Die Öffnungszeiten ändern sich ab dem 01.11.2016.
Mit freundlicher Unterstützung von:
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.
Weitere touristische Angebote vor Ort
Bewertungen / Kommentare
Bewertung dieses Artikels: 0 Herzchen () | 0 Bewertung(en)

1. Dieses Angebot bewerten

2. Kommentar zu diesem

Angebot schreiben

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder gewerblich genutzt!

zurücknach oben
Brandenburg A-ZPotsdamHavellandDahme-SeenlandFlämingPrignitzNiederlausitzLausitzer SeenlandSpreewaldRuppiner SeenlandSeenland Oder-SpreeBarnimer LandElbe-Elster-LandBerlinWerder (Havel)Fontanestadt NeuruppinNeuzelleFörderbrücke F 60 - LichterfeldStadtführungenAusflugsschifffahrtRadeln im HavellandRadeln im FlämingRadeln in der PrignitzSenftenbergSprembergRadeln im SpreewaldKahnfahrten SpreewaldKanuRadeln im Seenland Oder-SpreeRadeln im Barnimer Land
x
x