0
  • Kloster Chorin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Kloster Chorin, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

    Kirch, Burgen & Klöster in Brandenburg

    Brandenburg ist reich an Kirchen, Burgen und Klöstern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch des ehemaligen Zisterzienserklosters in Chorin?

    Brandenburg ist reich an Kirchen, Burgen und Klöstern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch des ehemaligen Zisterzienserklosters in Chorin?

Online-Buchung



Kirchen, Klöster & Burgen: Mächtige Mauern der Geschichte Brandenburgs Bauliche Zeugen einer bewegten Geschichte

Wenn diese Mauern sprechen könnten, hätten sie viel zu erzählen. Die Kirchen, Klöster und Burgen Brandenburgs sind eindrucksvolle Monumente der Vergangenheit. Als Zeugen einer bewegten Geschichte aber bleiben sie stumm. Wie gut, dass Denkmalpfleger, Historiker und Ausstellungsmacher es ermöglichen, in ihnen auf Zeitreise zu gehen: in einer Ausstellung, einer Führung oder beim Kunstgenuss während einer Lesung oder eines Konzertes. Ob mächtiges Burg-Gemäuer, filigranes Klosterbauwerk oder erhabene Kirchenarchitektur, die Burgen, Klöster und Kirchen Brandenburgs sind eine Entdeckung für sich.

weiterleseneinklappen

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne...

Wie viel Geschichte liegt heute hinter diesen Mauern verborgen? Finden Sie es heraus und begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Vergangenheit, die viele Jahrhunderte zurückreicht. Mit den christlichen Adelsgeschlechtern, die die slawischen Stämme vertrieben, begann im 12. Jahrhundert die Geschichte des Landes. In dieser Zeit entstanden viele imposante Bauwerke, die zum Teil heute noch erhalten sind. Prägend für die frühe Gründungsphase sind nicht zuletzt die vielen Zisterzienserklöster, z. B. in Chorin oder Mühlberg an der Elbe.

weiterleseneinklappen

Schutz- und Trutzburgen

Die Burgen wie beispielsweise die Burg Eisenhardt oder die Burg Rabenstein im Fläming, wurden nicht selten auf einer Anhöhe errichtet, um unerwünschte Eindringlinge abzuwehren. So boten sie ausreichend Schutz und das über viele Jahrhunderte, von der Zeit der Slawenaufstände im 10. Jahrhundert bis zum Dreißigjährigen Krieg gegen die Schweden im 15. Jahrhundert.

weiterleseneinklappen

Ora et labora

Die Klosteranlagen in Brandenburg entwickelten sich schnell zu Zentren von Macht, Bildung und wirtschaftlicher Kraft. Besonders herausragende Stellungen nahmen neben dem Kloster Chorin das Kloster Lehnin, die Bischofsresidenz Burg Ziesar und das Bistum Brandenburg ein. Allein der Orden der Zisterzienser hat in Brandenburg 17 Klöster hinterlassen. Die meist rot geklinkerten Bauten sind zum Wahrzeichen der Region geworden und laden heute zu Besichtigungen, Lesungen und Konzerten ein.

weiterleseneinklappen
Burg Ziesar Burg Ziesar, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Himmlische Prachtbauten

Nicht minder eindrucksvoll als Zeugnisse der norddeutschen Backsteingotik sind die mächtigen Kirchenbauten, besonders der Dom St. Peter und Paul in Brandenburg an der Havel, dessen 850-jähriges Jubiläum 2015 gefeiert wurde - und auch die Kirche St. Marien in der Kleist-Stadt Frankfurt/Oder, die zu den größten Hallenkirchen der norddeutschen Backsteingotik zählt. Die mittelalterliche Glasmalerei an den Chorfenstern lockt Besucher aus aller Welt in die Doppelstadt an der Oder.

weiterleseneinklappen

Idyllische Dorfkirchen

Wenn Sie Brandenburg durchstreifen, per Rad oder zu Fuß, stoßen Sie vielerorts auf schmucke Dorfkirchen. 850 gibt es im Land. Meistens sind es reizvolle Feldsteinbauten oder Fachwerkkirchen. Mit ihren einfachen klaren Formen, nicht selten von einem wuchtigen Westturm begleitet, haben sie sich ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. 

Dank des unermüdlichen ehrenamtlichen Engagements von Kirchenrettern, einem Förderverein, konnten viele dieser Bauwerke bereits vor dem drohenden Verfall bewahrt werden. Die Dorfkirche in Glambeck in der nördlichen Schorfheide ist so ein Kleinod, das Konzertliebhaber mit seinen Claviermusiken in seinen Bann zieht.

weiterleseneinklappen
Dorfkirche Glambeck Dorfkirche Glambeck, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Mehr über Kirchen, Klöster & Burgen erfahren?


Reiseexperten