0
  • Morgennebel im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Peter Becker Morgennebel im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Peter Becker

    TV-Publikumsliebling: Spreewaldkrimis

    Seit Jahren sind sie aus keinem Fernsehprogramm wegzudenken, die Regionalkrimis. Der deutschlandweit wohl beste Ort dafür wurde mit der mystischen Lagunenlandschaft des Spreewalds entdeckt.

    Seit Jahren sind sie aus keinem Fernsehprogramm wegzudenken, die Regionalkrimis. Der deutschlandweit wohl beste Ort dafür wurde mit der mystischen Lagunenlandschaft des Spreewalds entdeckt.
    Ort: Lübbenau/Spreewald

Online-Buchung



Der Spreewaldkrimi Mystisch und voller Geheimnisse wie seine Drehorte

In der deutschen Krimilandschaft ragen die Spreewaldkrimis mit komplexen, geheimnisvoll-verrätselten Geschichten heraus. Bei den Kritikern steht der Spreewaldkrimi schon seit der ersten Folge hoch im Kurs. Die taz schrieb vor einigen Jahren, der Film habe das Zeug für ein deutsches „Twin Peaks“. Ein typischer "Spreewaldkrimi" ist melancholisch, mystisch, geheimnisvoll. Ein einzigartiges Format im deutschen Fernsehen. Die Geschichten sind verschachtelt und verwoben wie die Fließe, die den Spreewald wie ein Netz durchziehen.

weiterleseneinklappen

Ein "Heimatfilm" für das 21. Jahrhundert

Den "Spreewaldkrimi" bezeichnet Christian Redl, der den Kommissar Krüger spielt, einmal als "Heimatfilm im besten Sinne", der von den eigentümlichen Charakteren der Spreewald-Bewohner geprägt ist. Christian Redl, längst seines "Hammermörder"-Images entledigt, entwickelt seinen Kommissar Krüger zu einem geheimnisumwitterten, männlichen Charakter mit verletzter Seele und Tiefgang. An seiner Seite ist stets Fichte, sein kongenialer Assistent (gespielt vom wunderbaren Thorsten Merten), der mit stoischer Ruhe bei Wind und Wetter jeden Zeugen ins Präsidium beordert. Thomas Kirchner hat für alle bislang gedrehten Episoden das Drehbuch geschrieben. Über den Spreewald sagt er, „hier kriechen die Geschichten förmlich an Land“. Und bei jeder neuen Spreewaldgeschichte gilt: die Magie des Spreewalds kein Garant für ungestörte Idylle.

weiterleseneinklappen
Spreewaldkrimi mit Krüger (Christian Redl, li.) und Fichte (Thorsten Merten, re.) Spreewaldkrimi mit Krüger (Christian Redl, li.) und Fichte (Thorsten Merten, re.), Foto: ZDF/Hardy Spitz

Fast noch spannender: Auf der "Spreewaldkrimitour" zu den Drehorten

Noch spannender ist es, an den Drehorten im Spreewald in die Geschichten einzutauchen. Auf der Spreewaldkrimitour begleitet Sie ein professioneller Reiseleiter zu den geheimnisumwobenen Originalschauplätzen der Krimiserie.

weiterleseneinklappen
"Die Tränen der Fische" produziert von Aspekt Telefilm für das ZDF im Spreewald und Berlin im Sept./ Okt. 2010 Regie : Thomas Roth "Die Tränen der Fische" produziert von Aspekt Telefilm für das ZDF im Spreewald und Berlin im Sept./ Okt. 2010 Regie : Thomas Roth, Foto: TMB/ZDF/Nicolas Maack

Noch mehr magisch-mystische Seiten des Spreewalds entdecken?


Reiseexperten