0
  • Ziegeleipark Mildenberg ,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann Ziegeleipark Mildenberg , Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
    Industriekultur in Brandenburg erleben!

    Berlin ist aus dem Ton Brandenburgs gebaut. Erleben kann man den einstigen Weg von den Tonstichen der Mark bis nach Berlin im Ziegeleipark Mildenberg.

    Berlin ist aus dem Ton Brandenburgs gebaut. Erleben kann man den einstigen Weg von den Tonstichen der Mark bis nach Berlin im Ziegeleipark Mildenberg.
    Ort: Zehdenick
Online-Buchung


Der Stoff, aus dem Berlin entstand Im Ziegeleipark Mildenberg Industriegeschichte "begreifen"

Im gewässerreichen Ruppiner Seenland nördlich von Berlin liegt der Ziegeleipark Mildenberg. Wer sich von Zehdenick mit dem Boot über die Obere Havel oder per Rad auf dem Havelradweg diesem Areal nähert, passiert eine einzigartige Landschaft mit unzähligen Tonstichseen, aus denen früher der Ton für die Ziegel gewonnen wurde. 

weiterlesen einklappen

Ziegel für Berlin

In der Gründerzeit des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts produzierten 6000 Menschen auf dem Gelände des Ziegeleiparks jährlich Millionen von Ziegeln. Per Frachtkahn wurden die meisten davon über die Havel in die aufstrebende Metropole Berlin transportiert. Ganze Straßenzüge wurden mit diesen Ziegeln gebaut.

weiterlesen einklappen
Feldbahn im Ziegeleipark Feldbahn im Ziegeleipark, Foto: WInTO GmbH/Susanne Wernicke

Abenteuer Industriegeschichte

"Industriegeschichte zum Anfassen" lautet das Motto des Ziegeleiparks. Dort, wo mehr als 100 Jahre lang Schornsteine rauchten, Tonstaub in der Luft lag, dampfende Bagger lärmten, Loren quietschten und Frachtkähne mit den fertigen Ziegeln ablegten, können Sie heute diesem alten Handwerk nachspüren. Besichtigen Sie den ovalen Hoffmannschen Ringofen von 1859 von innen und die original Mildenberger Dampfmaschine. 

weiterlesen einklappen
Ziegeleipark Mildenberg Ziegeleipark Mildenberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Mit der Lorenbahn durch den ganzen Park

Während einer Rundfahrt mit der Original-Ziegeleibahn gibt es viele Tipps vom Lokführer. Auf diese Weise bekommen Sie einen guten Überblick über die Angebote des Parks. Die multimediale Ausstellung "Werktätige im VEB" zeigt zum Beispiel den Betriebsablauf in der Ziegelei und erzählt über das Leben und Arbeiten in der DDR.

weiterlesen einklappen
Ziegeleipark Mildenberg Ziegeleipark Mildenberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Weitere Erlebnistipps

Die große Abenteuerspiel- und Picknickwiese mit Riesenrutsche und Schaukeln ist bestens geeignet für ein Picknick. Ein Grill und weiteres Zubehör können vorab reserviert werden. In den Häfen, wo die fertigen Steine einst verladen wurden, gibt es eine eigene Marina mit Bootsanleger und eine Badestelle.

Auch ein Fahrrad oder Kanu für Ausflüge in die reizvolle Umgebung können Sie hier leihen. Ebenso bietet sich eine Bootsfahrt auf der Havel und durch die Tonstichlandschaft der ehemaligen, heute mit Wasser gefüllten Tontagebaue an. Für ein Motorboot benötigen Freizeitkapitäne keinen Führerschein.

weiterlesen einklappen
Hausboote auf der Havel Hausboote auf der Havel, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.

Video-Inspiration: Ein Besuch im Ziegeleipark Mildenberg

Mehr über Industriekultur in Brandenburg erfahren?


Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Vielen Dank für Ihre Anfrage für den von Ihnen ausgewählten Anbieter. Wir haben Ihre Anfrage an den Anbieter übermittelt. Der Anbieter wird sich in Kürze an Sie wenden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 9-17 Uhr unter der Telefonnummer +49(0)331 27558 80 gerne zur Verfügung.​

Ihr Kongressbüro der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Kongressbüro der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH