• Zum Baden in der Uckermark, Foto: TMB-Fotoarchiv/Hendrik Silbermann

    Baden in Brandenburg

    Brandenburg ist ein Badeparadies! 3000 Seen machen es möglich! Wir zeigen Ihnen, wo es sich am schönsten baden lässt!

    Brandenburg ist ein Badeparadies! 3000 Seen machen es möglich! Wir zeigen Ihnen, wo es sich am schönsten baden lässt!

Online-Buchung



Badespaß im Land der 3.000 Seen
Das reinste Vergnügen

Was wäre ein Sommertag ohne Badevergnügen? Oder ohne ein paar belebende Runden nach Feierabend? Für viele Menschen kaum vorstellbar. In Brandenburg, dem gewässerreichsten Bundesland Deutschlands, müssen Sie nach Erfrischung im kühlen Nass inmitten herrlicher Natur nirgends lange suchen. Ob am Wasser mit dem Rad oder bereits auf dem Wasser mit Kanu, Floß oder Motorboot, eine passende Badestelle findet sich an vielen beliebten wie "geheimen" Ausflugsrouten. 

weiterleseneinklappen

Baden in der Natur

Wenn der Badespaß ein unvergessliches Naturerlebnis bleiben soll, sind Sie an einer der vielen Naturbadestellen Brandenburgs genau richtig. Ganz offiziell sind 200 Gewässer als Badeseen ausgewiesen. Die Wasserqualität wird hier regelmäßig überprüft und das Baden damit zur glaskaren Sache. Zudem werden in den als Badeseen ausgewiesenen Gewässern seltene Tier- oder Vogelarten in ihren natürlichen Rückzugsräumen nicht gestört.

weiterleseneinklappen
Am Werbellinsee Am Werbellinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Klare Sache: Seen in Brandenburg

Zu den klarsten Seen Brandenburgs gehören beispielsweise der Liepnitzsee im Naturpark Barnim, der Werbellinsee in der Schorfheide, der Oberuckersee in der Uckermark, der Senftenberger See im Lausitzer Seenland, der Wolziger See im Dahme-Seenland und nicht zuletzt Norddeutschlands tiefster Klarwassersee, der Große Stechlinsee im Ruppiner Seenland. 

weiterleseneinklappen
Badestrand am Werbelinsee Badestrand am Werbelinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Unsere 10 Tipps für Strandbäder

  1. Seebad Caputh

    Ein Stück Südsee in Brandenburg mit Sonnenuntergang gratis und Cuba Libre.

  2. Naturbad Brück

    Die Badeidylle im Fläming: Naturbad ohne Chlor. Perfekt für Familien!

  3. Seebad Prenzlau

    Feiner Sand, Strandliegen und kühle Getränke: ein Badeparadies!

  4. Spreelagune

    Naturbadestelle mit Sandstrand mitten im Spreewald und vielen Aktivangeboten.

  5. Strandbad Wusterhausen/Dosse

    Ein Strandbad wie es sein muss: schönes Wasser, schöner Strand, schöne Landschaft!

  6. Flussbadeanstalt Spreepark Beeskow

    Baden in der Spree mit vielen Angeboten für die ganze Familie.

  7. Strandbad Babelsberg

    Bad im Weltkulturerbe: der schöne Sandstrand lädt ein zum Baden in dem romantischen Park mit reizvollen Havelblicken.

  8. Strandbad Wukensee

    Baden in herrlicher Landschaft: klares Wasser und herrlicher Strand. Ein Vergnügen für Naturliehaber!

  9. Strandbad Müllrose

    So muss ein Strandbad sein: schattig unter alten Bäumen liegend ein Bad genießen!

  10. Strandbad Lehnin

    Mit Blick auf das Zisterzienserkloster Lehnin bietet das Strandbad am Klostersee Erholung für die ganze Familie.

Spiel, Spaß und Entspannung mit der ganzen Familie

Wer mit der ganzen Familie reist, sich neben dem Baden auch noch sportlich betätigen möchte oder einfach nur Wert auf eine moderne und gepflegte Infrastruktur mit sanitären Einrichtungen legt, für den sind die Strand- und Freibäder Brandenburgs erste Wahl. Während Sie sich im Beachvolleyball betätigen oder auf der Liegewiese völlig entspannt den Urlaubstag genießen, toben sich die Kinder auf dem Spielplatz aus und erobern hier Rutsche und Kletterturm.

weiterleseneinklappen
Blick von der Havel auf das Strandbad Caputh Blick von der Havel auf das Strandbad Caputh, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Mehr über Baden in Brandenburg erfahren?


Reiseexperten