Landgang-Erlebnisse - Empfehlungen im Ruppiner Seenland
0
  • Schloss Oranienburg,
        
    

        Foto: TMB-Fotoarchiv/SPSG/Hans-Christian Krass Schloss Oranienburg, Foto: TMB-Fotoarchiv/SPSG/Hans-Christian Krass

    Landgang-Erlebnisse im Ruppiner Seenland

    Erleben Sie das Ruppiner Seenland vom Wasser aus – und bei einem Landgang. Schlösser, Kirchen und Museen laden Sie zur Zeitreise in die Geschichte der Region ein.

    Erleben Sie das Ruppiner Seenland vom Wasser aus – und bei einem Landgang. Schlösser, Kirchen und Museen laden Sie zur Zeitreise in die Geschichte der Region ein.
    Ort: Neuruppin

Landgang-Erlebnisse im Ruppiner Seenland

Ein Landgang im Ruppiner Seenland lohnt sich ganz besonders, vereint es doch Wasser- und Kultururlaub auf nahezu perfekte Weise. Entdecken Sie zum Beispiel Brandenburgs ältestes Barockschloss in Oranienburg oder Schloss Rheinsberg, von dem schon Friedrich der Große und die Schriftsteller Theodor Fontane und Kurt Tucholsky schwärmten. In Fontanes Geburtsstadt Neuruppin lockt die bedeutende Klosterkirche St. Trinitatis neben vielen weiteren Baudenkmälern. Und im Ziegeleipark Mildenberg können Sie sich auf die Spuren der Ziegel begeben und ein eindrucksvolles Stück Industriegeschichte hautnah erleben.

weiterlesen einklappen

Unsere Empfehlungen


Weitere Tipps für Ihre Urlaubs- und Ausflugsplanung

Diese Seite mit Freunden teilen: