• "Wort & Wirkung. Luther und die Reformation in Brandenburg", Foto: Kulturland Brandenburg/Frank Gaudlitz

Kulturland Brandenburg 2017
"Wort & Wirkung. Luther und die Reformation in Brandenburg"

Die Mark Brandenburg war das Land der „sanften“, prozesshaften Reformation, aber dennoch mit reformationsgeschichtlich bedeutsamen Ereignissen und wichtigen konfessionellen Formierungsprozessen. Kulturland Brandenburg 2017 nimmt die Reformation vor Ort und ihre Folgen für das Alltagsleben der Menschen, für ihren Glauben, ihre Wertvorstellungen, ihre Lebensgestaltung und ihr Verhältnis zur Gesellschaft in den Blick. Gemeinsam mit zahlreichen kulturellen, wissenschaftlichen und touristischen Partnern im ganzen Land Brandenburg wurde ein Programm aufgestellt, mit dem die Besucher Orte, Persönlichkeiten und Zeugnisse der Reformation in Brandenburg entdecken können. Gleichzeitig bietet das Themenjahr eine besondere Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit den Wurzeln unserer Gesellschaft und unserer Werte, in einer Welt, die aktuell ebenfalls erhebliche soziale Umbrüchen erlebt.

weiterleseneinklappen

Veranstaltungen im Überblick

Reiseexperten