Blog
0

Reisen im Kloster: Provence und Cote d'Azur

Film , Lesung / Vortrag
Film, Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Dia-Ton-Show mit Thomas W. Mücke, Neuauflage
aufklappeneinklappen
Kaum hat man die Provence erreicht, gerät man sofort in den Bann des Südens – Ginster, Olivenbäume und Lavendel setzen gelbe, grüne und violette Akzente, in die von einem strahlend blauen Himmel gekrönte Landschaft. Der Duft der Kräuter betört die Sinne. Den Zauber der Provence, den der Maler Werner Lichtner als einmalige Vereinigung von Farbe, Licht und Schönheit beschreibt, spürt auch der Zuschauer. Ferner wird Ihnen die Gegend entlang der Rhone mit ihren atemberaubenden Schluchten vorgestellt. Im prunkvollen Avignon kann der Zuschauer nicht nur auf den Spuren des einst mächtigsten Zentrums des Christentums wandeln.
Unvergesslich auch der Herbstzauber in den französischen Alpen. Nach einer heißen Tour durch Marseille, wird dem Betrachter der Küstenstreifen von St. Tropez bis Monte Carlo vorgestellt, natürlich nicht ohne die Stadt des Filmfestivals Cannes oder dem exklusivsten Badeort an der Küste, Nizza.
aufklappeneinklappen

Dia-Ton-Show mit Thomas W. Mücke, Neuauflage
aufklappeneinklappen
Kaum hat man die Provence erreicht, gerät man sofort in den Bann des Südens – Ginster, Olivenbäume und Lavendel setzen gelbe, grüne und violette Akzente, in die von einem strahlend blauen Himmel gekrönte Landschaft. Der Duft der Kräuter betört die Sinne. Den Zauber der Provence, den der Maler Werner Lichtner als einmalige Vereinigung von Farbe, Licht und Schönheit beschreibt, spürt auch der Zuschauer. Ferner wird Ihnen die Gegend entlang der Rhone mit ihren atemberaubenden Schluchten vorgestellt. Im prunkvollen Avignon kann der Zuschauer nicht nur auf den Spuren des einst mächtigsten Zentrums des Christentums wandeln.
Unvergesslich auch der Herbstzauber in den französischen Alpen. Nach einer heißen Tour durch Marseille, wird dem Betrachter der Küstenstreifen von St. Tropez bis Monte Carlo vorgestellt, natürlich nicht ohne die Stadt des Filmfestivals Cannes oder dem exklusivsten Badeort an der Küste, Nizza.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Uckerwiek 813

17291 Prenzlau

Wetter Heute, 9. 6.

10 25
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    13 26
  • Freitag
    13 27

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 9. 6.

10 25
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    13 26
  • Freitag
    13 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.