Blog
0

Literatur im Kloster: Düstersee

Lesung / Vortrag
Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Mit Elisabeth Herrmann kommt am 28. Oktober eine Hochkaräterin des deutschen Krimis in das Dominikanerkloster. Die Bestsellerautorin begeistert mit ihrer Romanreihe um den Berliner Anwalt Joachim Vernau, die seit Jahren für das ZDF mit Jan-Josef Liefers in der Hauptrolle sehr erfolgreich verfilmt wird. An diesem Abend stellt sie ihr neuestes Buch „Düstersee“ vor, ein weiterer brisanter Fall für den Berliner Anwalt Joachim Vernau.

Joachim Vernau macht Ferien in der Uckermark und hat sich im Bootshaus einer wunderbaren Villa einquartiert. Sie gehört dem ebenso charismatischen wie zweifelhaften Philosophieprofessor Christian Steinhoff, der sich dort als Anführer einer neuen Freiheitsbewegung feiern lässt. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Vernau entdeckt die Leiche Steinhoffs am Ufer des Sees, und wenig später wird im Dorf eine Einheimische ermordet…

Gefördert von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Deutschen Literaturfonds e.V.
aufklappeneinklappen

Mit Elisabeth Herrmann kommt am 28. Oktober eine Hochkaräterin des deutschen Krimis in das Dominikanerkloster. Die Bestsellerautorin begeistert mit ihrer Romanreihe um den Berliner Anwalt Joachim Vernau, die seit Jahren für das ZDF mit Jan-Josef Liefers in der Hauptrolle sehr erfolgreich verfilmt wird. An diesem Abend stellt sie ihr neuestes Buch „Düstersee“ vor, ein weiterer brisanter Fall für den Berliner Anwalt Joachim Vernau.

Joachim Vernau macht Ferien in der Uckermark und hat sich im Bootshaus einer wunderbaren Villa einquartiert. Sie gehört dem ebenso charismatischen wie zweifelhaften Philosophieprofessor Christian Steinhoff, der sich dort als Anführer einer neuen Freiheitsbewegung feiern lässt. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Vernau entdeckt die Leiche Steinhoffs am Ufer des Sees, und wenig später wird im Dorf eine Einheimische ermordet…

Gefördert von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Deutschen Literaturfonds e.V.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Uckerwiek 813

17291 Prenzlau

Wetter Heute, 26. 9.

7 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    9 13
  • Mittwoch
    7 13

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 26. 9.

7 18
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    9 13
  • Mittwoch
    7 13

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.