Blog
0

Lesung in deutscher und polnischer Sprache – SPOTKANIE AUTORSKIE w języku niemieckim i polskim

Lesung / Vortrag
Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Autor Richard Pietraß und sein polnischer Kollege und Übersetzer Leszek Szaruga werden unter dem Titel „Mein Waterloo - Moje Waterloo“ Gedichte in beiden Sprachen vortragen und zum Gespräche bitten, moderiert von Katarzyna Bytyn-Rechner aus Schwerin:
Dichterfreunde sind beide im Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg Geborene seit langem, zusammen lesen sie nun zum zweiten Mal. Leszek Szaruga (eigentlich Alexander Wirpsza) in Krakau geboren, studierte in Warschau Philosophie, war Professor in Szczecin, ist Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber. Richard Pietraß, in einer ostpreußischen Flüchtlingsfamilie am Erzgebirgsrand zur Welt gebracht, studierte in Berlin Klinische Psychologie und wurde Lyriklektor, freiberuflicher Dichter und Herausgeber.
Zu hören sind Liebes-, Leibes-, Natur- und Unnaturgedichte von Pietraß, die Szaruga auswählte, übersetzte und im Krakauer Verlag „Miniatura“ veröffentlichte, dazu ein Gespräch der Freunde, in dem der Spieß im Wortgefecht lächelnd umgedreht wird.
aufklappeneinklappen

Autor Richard Pietraß und sein polnischer Kollege und Übersetzer Leszek Szaruga werden unter dem Titel „Mein Waterloo - Moje Waterloo“ Gedichte in beiden Sprachen vortragen und zum Gespräche bitten, moderiert von Katarzyna Bytyn-Rechner aus Schwerin:
Dichterfreunde sind beide im Jahr nach dem Zweiten Weltkrieg Geborene seit langem, zusammen lesen sie nun zum zweiten Mal. Leszek Szaruga (eigentlich Alexander Wirpsza) in Krakau geboren, studierte in Warschau Philosophie, war Professor in Szczecin, ist Schriftsteller, Übersetzer und Herausgeber. Richard Pietraß, in einer ostpreußischen Flüchtlingsfamilie am Erzgebirgsrand zur Welt gebracht, studierte in Berlin Klinische Psychologie und wurde Lyriklektor, freiberuflicher Dichter und Herausgeber.
Zu hören sind Liebes-, Leibes-, Natur- und Unnaturgedichte von Pietraß, die Szaruga auswählte, übersetzte und im Krakauer Verlag „Miniatura“ veröffentlichte, dazu ein Gespräch der Freunde, in dem der Spieß im Wortgefecht lächelnd umgedreht wird.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Berliner Straße 52 a

16303 Schwedt/Oder

Wetter Heute, 19. 9.

6 21
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    8 22
  • Montag
    7 24

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 19. 9.

6 21
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    8 22
  • Montag
    7 24

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.