Blog
0

Staatstheater Cottbus: Gold!

Klassisches Konzert / Oper
Klassisches Konzert / Oper
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Musiktheater von Leonard Evers für alle ab 5 Jahren | Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm | Deutsche Übersetzung von Barbara Buri

„Bitte sehr, wirf mich rein ins Meer, wirf mich rein und lass mich leben, was du wünschst, will ich dir geben!“ Ein sprechender Fisch? Jacob ist so verdutzt, dass er ihn wieder ins Wasser fallen lässt. Dabei hätte der dicke Fang sich gut als Abendessen für ihn und seine armen Eltern gemacht. Aber was hat der Fisch gesagt? Jacob darf sich was wünschen? Da fällt ihm eigentlich gar nicht so recht was ein. Nachts in der dürftigen Behausung frieren ihm die Füße. Am nächsten Morgen ruft er den Fisch und geht mit schicken neuen Schuhen nach Hause. Die Eltern drängen ihn, noch viel mehr von dem Fisch zu besorgen: ein Haus, nein, besser ein Schloss ...

Mit dem Familien-Musiktheater nach dem Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ wird die Frage nach dem Quell des Glücks zwischen Besitztümern und dem Einklang mit sich selbst gestellt.
aufklappeneinklappen

Musiktheater von Leonard Evers für alle ab 5 Jahren | Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm | Deutsche Übersetzung von Barbara Buri

„Bitte sehr, wirf mich rein ins Meer, wirf mich rein und lass mich leben, was du wünschst, will ich dir geben!“ Ein sprechender Fisch? Jacob ist so verdutzt, dass er ihn wieder ins Wasser fallen lässt. Dabei hätte der dicke Fang sich gut als Abendessen für ihn und seine armen Eltern gemacht. Aber was hat der Fisch gesagt? Jacob darf sich was wünschen? Da fällt ihm eigentlich gar nicht so recht was ein. Nachts in der dürftigen Behausung frieren ihm die Füße. Am nächsten Morgen ruft er den Fisch und geht mit schicken neuen Schuhen nach Hause. Die Eltern drängen ihn, noch viel mehr von dem Fisch zu besorgen: ein Haus, nein, besser ein Schloss ...

Mit dem Familien-Musiktheater nach dem Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ wird die Frage nach dem Quell des Glücks zwischen Besitztümern und dem Einklang mit sich selbst gestellt.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Wernerstraße 60

03046 Cottbus

Wetter Heute, 7. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Mittwoch
    -7 3
  • Donnerstag
    -6 4

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 7. 2.

-7 2
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Mittwoch
    -7 3
  • Donnerstag
    -6 4

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.