Blog
0

Herkunft: Lausitz - Lesereihe im Neuhaus

Lesung / Vortrag
Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Igal Avidan (Israel/Berlin) liest aus „Mod Helmy“ – Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete. Avidan recherchierte in Berlin die Geschichte eines „arabischstämmigen Oskar Schindler“. Mohamed Helmy, der damals in Berlin praktizierte, wurde von den Nationalsozialisten als „Nichtarier“ diskriminiert und als Ägypter inhaftiert. Trotzdem half er jahrelang einer jüdischen Familie, sich vor der Gestapo zu verstecken. Igal Avidan, 1962 in Holon geboren, arbeitet seit 1990 als freier Berichterstatter aus Berlin für israelische und deutsche Zeitungen und Hörfunksender.
aufklappeneinklappen
Das Thema Herkunft ist für die Lausitz seit jeher von großer Bedeutung. Im Drei-Länder-Eck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien gelegen und durch dessen Mehrsprachigkeit geprägt, war die Region über Jahrhunderte in Europa ein Zwischenland. Ist die Lausitz heute ein Grenzland? Vier Autoren aus und von außerhalb der Lausitz lesen von räumlichen, zeitlichen oder persönlichen Grenzüberschreitungen.
aufklappeneinklappen

Igal Avidan (Israel/Berlin) liest aus „Mod Helmy“ – Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete. Avidan recherchierte in Berlin die Geschichte eines „arabischstämmigen Oskar Schindler“. Mohamed Helmy, der damals in Berlin praktizierte, wurde von den Nationalsozialisten als „Nichtarier“ diskriminiert und als Ägypter inhaftiert. Trotzdem half er jahrelang einer jüdischen Familie, sich vor der Gestapo zu verstecken. Igal Avidan, 1962 in Holon geboren, arbeitet seit 1990 als freier Berichterstatter aus Berlin für israelische und deutsche Zeitungen und Hörfunksender.
aufklappeneinklappen
Das Thema Herkunft ist für die Lausitz seit jeher von großer Bedeutung. Im Drei-Länder-Eck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien gelegen und durch dessen Mehrsprachigkeit geprägt, war die Region über Jahrhunderte in Europa ein Zwischenland. Ist die Lausitz heute ein Grenzland? Vier Autoren aus und von außerhalb der Lausitz lesen von räumlichen, zeitlichen oder persönlichen Grenzüberschreitungen.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Am Neuhaus 7

15907 Lübben (Spreewald) / Lubin (Blota)

Wetter Heute, 22. 9.

11 27
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Mittwoch
    14 27
  • Donnerstag
    14 25

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 22. 9.

11 27
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Mittwoch
    14 27
  • Donnerstag
    14 25

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.