Blog
0

Stabat Mater

Chor / Folklore / Volksmusik
Chor / Folklore / Volksmusik
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Martina Rüping – Sopran
Annika Schlicht – Alt
Benjamin Bruns – Tenor
Thomas Herberich - Bass
Großer Chor Singakademie Frankfurt (Oder)
Orchester der Philharmonie Bydgoszcz
Dirigent: Rudolf Tiersch

Antonín Dvořák:
Stabat Mater, op. 58

Antonín Dvořáks „Stabat Mater“ entstand in den Jahren 1876 und 1877. Auslöser für die Vertonung des „Stabat Mater“, des Hymnus über die Schmerzen der Gottesmutter Maria beim Anblick ihres gekreuzigten Sohnes, war der Tod seiner neugeborenen Tochter Josefa im September 1875. 1877 verstarben Dvořáks beide anderen Kinder Otokar und Ružena und ließen das Ehepaar Dvořák kinderlos zurück. Dvořák vollendete die Komposition und schuf sein persönlichstes geistliches Werk. In einer ergreifenden und sensiblen Tonsprache wird die Trauer und der daraus erstehende Trost der Hinterbliebenen auf außergewöhnlich eindringliche Art und Weise zu Gehör gebracht.
aufklappeneinklappen

Martina Rüping – Sopran
Annika Schlicht – Alt
Benjamin Bruns – Tenor
Thomas Herberich - Bass
Großer Chor Singakademie Frankfurt (Oder)
Orchester der Philharmonie Bydgoszcz
Dirigent: Rudolf Tiersch

Antonín Dvořák:
Stabat Mater, op. 58

Antonín Dvořáks „Stabat Mater“ entstand in den Jahren 1876 und 1877. Auslöser für die Vertonung des „Stabat Mater“, des Hymnus über die Schmerzen der Gottesmutter Maria beim Anblick ihres gekreuzigten Sohnes, war der Tod seiner neugeborenen Tochter Josefa im September 1875. 1877 verstarben Dvořáks beide anderen Kinder Otokar und Ružena und ließen das Ehepaar Dvořák kinderlos zurück. Dvořák vollendete die Komposition und schuf sein persönlichstes geistliches Werk. In einer ergreifenden und sensiblen Tonsprache wird die Trauer und der daraus erstehende Trost der Hinterbliebenen auf außergewöhnlich eindringliche Art und Weise zu Gehör gebracht.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Lebuser Mauerstraße 4

15230 Frankfurt (Oder)

Wetter Heute, 26. 11.

5 9
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    2 8
  • Montag
    -0 5

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 26. 11.

5 9
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    2 8
  • Montag
    -0 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.