Blog
0

Kalk – eine Rüdersdorfer Geschichte | Teil IV

Lesung / Vortrag
Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Umweltbewegung in Rüdersdorf

Wie auch in anderen Industriestädten der DDR war die Umweltbelastung in Rüdersdorf durch die Zementherstellung für die Bürger*innen schwerwiegend. Dächer mussten aufgrund der Staubablagerung und der drohenden Einsturzgefahr regelmäßig gereinigt werden, Maschendrahtzäune wurden zu blickdichten Absperrungen und die Farbe Grau beherrschte das Landschaftsbild. Aufgrund der drohenden gesundheitlichen Belastung und der Zerstörung der Natur entwickelte sich in Rüdersdorf Ende der 1980er Jahre eine Umweltbewegung, die sich gegen die immense Luftverschmutzung vor Ort richtete. Erst mit der Privatisierung durch Readymix in den frühen 1990er Jahre veränderte sich die Situation grundlegend und an ihre Stelle trat eine umweltfreundlichere Produktionsweise.

Welche Forderungen hatte die Umweltbewegung in den 1980er Jahren? Welche politischen und gesellschaftlichen Spielräume hatte die Umweltbewegung damals und wie wirkte sie überregional? Und welche Forderungen wurden i
aufklappeneinklappen

Umweltbewegung in Rüdersdorf

Wie auch in anderen Industriestädten der DDR war die Umweltbelastung in Rüdersdorf durch die Zementherstellung für die Bürger*innen schwerwiegend. Dächer mussten aufgrund der Staubablagerung und der drohenden Einsturzgefahr regelmäßig gereinigt werden, Maschendrahtzäune wurden zu blickdichten Absperrungen und die Farbe Grau beherrschte das Landschaftsbild. Aufgrund der drohenden gesundheitlichen Belastung und der Zerstörung der Natur entwickelte sich in Rüdersdorf Ende der 1980er Jahre eine Umweltbewegung, die sich gegen die immense Luftverschmutzung vor Ort richtete. Erst mit der Privatisierung durch Readymix in den frühen 1990er Jahre veränderte sich die Situation grundlegend und an ihre Stelle trat eine umweltfreundlichere Produktionsweise.

Welche Forderungen hatte die Umweltbewegung in den 1980er Jahren? Welche politischen und gesellschaftlichen Spielräume hatte die Umweltbewegung damals und wie wirkte sie überregional? Und welche Forderungen wurden i
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Heinitzstraße 9

15562 Rüdersdorf

Wetter Heute, 25. 6.

18 29
Nieselregen möglich am Vormittag.

  • Sonntag
    18 31
  • Montag
    18 35

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 25. 6.

18 29
Nieselregen möglich am Vormittag.

  • Sonntag
    18 31
  • Montag
    18 35

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.