Blog
0
Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR,Foto: Armin Herrmann
Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR,Foto: Armin Herrmann
Online-Buchung


Alltag formen! Bauhaus-Moderne in der DDR

Ausstellung
Ausstellung
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Funktional, langlebig und optimiert für die industrielle Massenproduktion: Alltag formen! zeigt Objekte der Alltagskultur der DDR – Möbel, Gefäße, Technik, Grafik – sowie ihre Gestalter*innen, die in Tradition und Weiterentwicklung der Gestaltungsprinzipien des Bauhauses und der modernen Formgestaltung stehen.
weiterleseneinklappen
  • Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR,Foto: Armin Herrmann
  • Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR,Foto: Armin Herrmann
Zugleich zeigt die Ausstellung den widersprüchlichen Umgang der DDR mit diesem Erbe: Auf frühe Ansätze zur Wiederbelebung folgen Formalismusvorwürfe, Verfemung und eine Rückbesinnung auf vermeintlich nationale Gestaltungstraditionen. Erst der industrielle Wohnungsbau ermöglicht eine vorsichtige Rehabilitierung. In den 1970er Jahren wird das Bauhaus schließlich sogar zum offiziellen Kulturerbe der DDR erhoben.

Im Schatten dieser wechselvollen Konjunktur inspirierten ehemalige Bauhäusler*innen durch ihre Gestaltungspraxis und Lehre eine neue Generation von Gestalter*innen, die ihrerseits die Alltagskultur der DDR entscheidend prägen sollte.
weiterleseneinklappen

Funktional, langlebig und optimiert für die industrielle Massenproduktion: Alltag formen! zeigt Objekte der Alltagskultur der DDR – Möbel, Gefäße, Technik, Grafik – sowie ihre Gestalter*innen, die in Tradition und Weiterentwicklung der Gestaltungsprinzipien des Bauhauses und der modernen Formgestaltung stehen.
weiterleseneinklappen
  • Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR,Foto: Armin Herrmann
  • Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR,Foto: Armin Herrmann
Zugleich zeigt die Ausstellung den widersprüchlichen Umgang der DDR mit diesem Erbe: Auf frühe Ansätze zur Wiederbelebung folgen Formalismusvorwürfe, Verfemung und eine Rückbesinnung auf vermeintlich nationale Gestaltungstraditionen. Erst der industrielle Wohnungsbau ermöglicht eine vorsichtige Rehabilitierung. In den 1970er Jahren wird das Bauhaus schließlich sogar zum offiziellen Kulturerbe der DDR erhoben.

Im Schatten dieser wechselvollen Konjunktur inspirierten ehemalige Bauhäusler*innen durch ihre Gestaltungspraxis und Lehre eine neue Generation von Gestalter*innen, die ihrerseits die Alltagskultur der DDR entscheidend prägen sollte.
weiterleseneinklappen

Weitere Informationen:

Diese Veranstaltungsreihe hat folgende Einzelveranstaltungen:

Anreiseplaner

Erich-Weinert-Allee 3

15890 Eisenhüttenstadt

Wetter Heute, 25. 5.

11 19
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    9 21
  • Montag
    13 20

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 25. 5.

11 19
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    9 21
  • Montag
    13 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg