Blog
0

Ranger-ErlebnisTour: Der Wolf ist da – was nun?

Lust auf NaTour , Führung / Besichtigung , Exkursion / Wanderung
Lust auf NaTour, Führung / Besichtigung, Exkursion / Wanderung
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Mitte des 19. Jahrhunderts galt der Wolf in Deutschland als ausgerottet. Nun ist er seit gut 10 Jahren, zur Freude der Einen und zum Leidwesen der Anderen, wieder heimisch in Brandenburg. Wie steht es um die Ausbreitung des Wolfes? Wie funktioniert das Monitoring? Welche Spuren hinterlässt er? Aber auch: Welche Probleme bringt seine Ausbreitung mit sich? Wie reagieren Tierhalter auf seine Anwesenheit? Diesen Fragen wollen wir auf einer Radtour mit verschiedenen Stationen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land nachgehen. Wir treffen Schafhalter ebenso wie einen Wolfsbeauftragten.
Start der Tour wird am Bahnhof in Rheinsberg sein, enden werden wir in Zippelsförde. Bitte bringen Sie ihr Fahrrad mit oder wenden Sie sich an uns, wir vermitteln gerne den Kontakt zu einem Verleih. Bitte denken Sie auch an Proviant für ein kleines Picknick. In Zippelsförde wird es die Möglichkeit eines kleinen Imbisses beim Fischer geben.
aufklappeneinklappen
Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren 2021“
aufklappeneinklappen

Mitte des 19. Jahrhunderts galt der Wolf in Deutschland als ausgerottet. Nun ist er seit gut 10 Jahren, zur Freude der Einen und zum Leidwesen der Anderen, wieder heimisch in Brandenburg. Wie steht es um die Ausbreitung des Wolfes? Wie funktioniert das Monitoring? Welche Spuren hinterlässt er? Aber auch: Welche Probleme bringt seine Ausbreitung mit sich? Wie reagieren Tierhalter auf seine Anwesenheit? Diesen Fragen wollen wir auf einer Radtour mit verschiedenen Stationen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land nachgehen. Wir treffen Schafhalter ebenso wie einen Wolfsbeauftragten.
Start der Tour wird am Bahnhof in Rheinsberg sein, enden werden wir in Zippelsförde. Bitte bringen Sie ihr Fahrrad mit oder wenden Sie sich an uns, wir vermitteln gerne den Kontakt zu einem Verleih. Bitte denken Sie auch an Proviant für ein kleines Picknick. In Zippelsförde wird es die Möglichkeit eines kleinen Imbisses beim Fischer geben.
aufklappeneinklappen
Diese Führung ist ein Angebot der „Ranger- und Erlebnistouren 2021“
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Berliner Straße 45

16831 Rheinsberg

Wetter Heute, 29. 7.

15 24
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Freitag
    13 25
  • Samstag
    15 23

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 29. 7.

15 24
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Freitag
    13 25
  • Samstag
    15 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.