Blog

Kulturtour «Elbwiesen, Uhrenturm und Musik im Lokschuppen»

Klassisches Konzert / Oper , Lust auf NaTour , Historische Stadtkerne , Exkursion / Wanderung
Klassisches Konzert / Oper, Lust auf NaTour, Historische Stadtkerne, Exkursion / Wanderung
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Die Radtour startet am Bahnhof mit einer Stadtrundfahrt durch Wittenberge. Nach einem Abstecher zum Rathaus und zur Alten Ölmühle, dem Ort der Elblandfestspiele, führt uns ein ortskundiger Tourguide auf dem Elbdeich nach Hinzdorf ins Naturschutzgebiet Elbtalaue: unberührte Auenlandschaft, so weit das Auge reicht! Über Klein Lüben, Kuhblank und Breese zurück in Wittenberge, besuchen wir im beeindruckend hohen Uhrenturm des früheren Nähmaschinenwerks eine Ausstellung zur Werksgeschichte. Höhepunkt der Rundtour ist um 15 Uhr ein Konzert mit Musik von Antonio Vivaldi und W. A. Mozart inmitten alter Loks im Historischen Lokschuppen am Bahnhof Wittenberge. In der Pause werden barocke Häppchen serviert. Ein Mittagessen ist eingeplant. Die 25-Kilometer-Tour endet gegen 17 Uhr in Wittenberge. Radentleihe nach Voranmeldung bei Tourbeginn möglich. Anmeldung für die Kulturtour bis 23. August 2024 unter tourismus@kulturfeste.de.
aufklappeneinklappen
  • Elbdeich Wittenberge, Foto: Karolin Steinke, Lizenz: Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.
  • Konzert im Historischen Lokschuppen Wittenberge, Foto: Karolin Steinke, Lizenz: Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.
  • Elberadweg bei Wittenberge, Foto: Karolin Steinke, Lizenz: Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.

Die Radtour startet am Bahnhof mit einer Stadtrundfahrt durch Wittenberge. Nach einem Abstecher zum Rathaus und zur Alten Ölmühle, dem Ort der Elblandfestspiele, führt uns ein ortskundiger Tourguide auf dem Elbdeich nach Hinzdorf ins Naturschutzgebiet Elbtalaue: unberührte Auenlandschaft, so weit das Auge reicht! Über Klein Lüben, Kuhblank und Breese zurück in Wittenberge, besuchen wir im beeindruckend hohen Uhrenturm des früheren Nähmaschinenwerks eine Ausstellung zur Werksgeschichte. Höhepunkt der Rundtour ist um 15 Uhr ein Konzert mit Musik von Antonio Vivaldi und W. A. Mozart inmitten alter Loks im Historischen Lokschuppen am Bahnhof Wittenberge. In der Pause werden barocke Häppchen serviert. Ein Mittagessen ist eingeplant. Die 25-Kilometer-Tour endet gegen 17 Uhr in Wittenberge. Radentleihe nach Voranmeldung bei Tourbeginn möglich. Anmeldung für die Kulturtour bis 23. August 2024 unter tourismus@kulturfeste.de.
aufklappeneinklappen
  • Elbdeich Wittenberge, Foto: Karolin Steinke, Lizenz: Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.
  • Konzert im Historischen Lokschuppen Wittenberge, Foto: Karolin Steinke, Lizenz: Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.
  • Elberadweg bei Wittenberge, Foto: Karolin Steinke, Lizenz: Kulturfeste im Land Brandenburg e.V.

Anreiseplaner

Am Bahnhof 6

19322 Wittenberge

Wetter Heute, 18. 7.

17 25
Mäßig bewölkt

  • Freitag
    15 27
  • Samstag
    16 28

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 18. 7.

17 25
Mäßig bewölkt

  • Freitag
    15 27
  • Samstag
    16 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.