Blog
0

Fontane 1870 in Frankreich: Spion oder nur neugieriger Wanderer?

Lesung / Vortrag
Lesung / Vortrag
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Der Wittstocker Historiker Bernd Christian Weber wird ein Panorama jener Zeit ausbreiten, uns die Wegstationen Fontanes beschreiben und dazu interessante Geschichte(n) erzählen. Wer erfahren möchte, wie unser märkischer Dichter gerettet wurde und was er in Kriegsgefangenschaft erlebte, der sollte die Veranstaltung in der Wittstocker Stadtbibliothek auf gar keinen Fall verpassen.
aufklappeneinklappen
Theodor Fontane wurde 1870 erneut von seinem Verleger gebeten, Kriegsreportagen zu schreiben. Er hatte schon aus den Kriegen Preußens gegen Dänemark und Österreich berichtet. Der Deutsch-französische Krieg tobte noch und unser Reporter begab sich an die Kampflinie. Einige Städte in Frankreich waren schon von den Deutschen besetzt. Seine Neugier trieb ihn dann sogar hinter die Front.

Fontane fuhr nach Domremy, in das Dorf, in dem die Jungfrau von Orleans (französisch: Jeanne d´Arc) geboren wurde. Besondere Frauen haben Theo immer fasziniert. Da geschah es: als verdächtiger Ausländer wurde er gefangen...
aufklappeneinklappen

Der Wittstocker Historiker Bernd Christian Weber wird ein Panorama jener Zeit ausbreiten, uns die Wegstationen Fontanes beschreiben und dazu interessante Geschichte(n) erzählen. Wer erfahren möchte, wie unser märkischer Dichter gerettet wurde und was er in Kriegsgefangenschaft erlebte, der sollte die Veranstaltung in der Wittstocker Stadtbibliothek auf gar keinen Fall verpassen.
aufklappeneinklappen
Theodor Fontane wurde 1870 erneut von seinem Verleger gebeten, Kriegsreportagen zu schreiben. Er hatte schon aus den Kriegen Preußens gegen Dänemark und Österreich berichtet. Der Deutsch-französische Krieg tobte noch und unser Reporter begab sich an die Kampflinie. Einige Städte in Frankreich waren schon von den Deutschen besetzt. Seine Neugier trieb ihn dann sogar hinter die Front.

Fontane fuhr nach Domremy, in das Dorf, in dem die Jungfrau von Orleans (französisch: Jeanne d´Arc) geboren wurde. Besondere Frauen haben Theo immer fasziniert. Da geschah es: als verdächtiger Ausländer wurde er gefangen...
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Kettenstr. 24-26

16909 Wittstock/Dosse

Wetter Heute, 25. 7.

19 29
Leichter Regen möglich am Abend.

  • Montag
    17 28
  • Dienstag
    17 26

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 25. 7.

19 29
Leichter Regen möglich am Abend.

  • Montag
    17 28
  • Dienstag
    17 26

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.