Blog

Faszination Auenlandschaft

Führung / Besichtigung , Rund ums Wasser , Radtouren
Führung / Besichtigung, Rund ums Wasser, Radtouren
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Vorverlegt auf 13:30 Uhr
Deutschlands erste große Deichrückverlegung bei Lenzen gab der Elbe 420 Hektar Überschwemmungsfläche zurück, Raum für die Dynamik wechselnder Wasserstände und Platz für neuen Auwald. Die neue Auenlandschaft mit ihren vielfältigen Lebensräumen ist ein Paradies für Biber, Störche, seltene Wasservögel und gefährdete Pflanzen und bietet beste Möglichkeiten für besondere Naturbeobachtungen. Wir erkunden mit Ihnen das Projektgebiet und klären auf, welche naturschutzfachlichen Maßnahmen hier umgesetzt wurden und was dies mit den Liebenthaler Pferden zu tun hat. Als Landschaftsgestalter übernehmen sie nämlich eine wichtige Rolle im Gebiet. Von Burg Lenzen aus starten wir per Rad in Richtung Deich und weiter entlang des Projektgebietes bis zum "Bösen Ort. Vom "Auenblick" bieten sich gute Chancen auf vielfältige Naturbeobachtungen.

Ca. 25 km mit dem Rad

Anmeldung bis zum Vortag im BUND-Besucherzentrum (info@burg-lenzen.de, 038792/1221, www.burg-lenzen.de)
aufklappeneinklappen
  • Deichrückverlegung , Foto: Dieter Damschen
  • Liebenthaler Pferde, Foto: Michael Handelmann
  • Prignitzliebe, Foto: Anja Möller

Vorverlegt auf 13:30 Uhr
Deutschlands erste große Deichrückverlegung bei Lenzen gab der Elbe 420 Hektar Überschwemmungsfläche zurück, Raum für die Dynamik wechselnder Wasserstände und Platz für neuen Auwald. Die neue Auenlandschaft mit ihren vielfältigen Lebensräumen ist ein Paradies für Biber, Störche, seltene Wasservögel und gefährdete Pflanzen und bietet beste Möglichkeiten für besondere Naturbeobachtungen. Wir erkunden mit Ihnen das Projektgebiet und klären auf, welche naturschutzfachlichen Maßnahmen hier umgesetzt wurden und was dies mit den Liebenthaler Pferden zu tun hat. Als Landschaftsgestalter übernehmen sie nämlich eine wichtige Rolle im Gebiet. Von Burg Lenzen aus starten wir per Rad in Richtung Deich und weiter entlang des Projektgebietes bis zum "Bösen Ort. Vom "Auenblick" bieten sich gute Chancen auf vielfältige Naturbeobachtungen.

Ca. 25 km mit dem Rad

Anmeldung bis zum Vortag im BUND-Besucherzentrum (info@burg-lenzen.de, 038792/1221, www.burg-lenzen.de)
aufklappeneinklappen
  • Deichrückverlegung , Foto: Dieter Damschen
  • Liebenthaler Pferde, Foto: Michael Handelmann
  • Prignitzliebe, Foto: Anja Möller

Anreiseplaner

Burgstraße 3

19309 Lenzen

Wetter Heute, 21. 7.

19 31
Mäßiger Regen

  • Montag
    14 21
  • Dienstag
    13 23

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 21. 7.

19 31
Mäßiger Regen

  • Montag
    14 21
  • Dienstag
    13 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.